Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.
Paderborn - Höxter - Gütersloh

Top-Meldungen

Gesunde Ernährung für klügere Entscheidungen

Dr. med. Michael Scheer
Petra Spier
Peter Schonlau
Impressionen

Zu einem aktiven BVMW- Business Lunch trafen sich am 11.02. im Küchenstudio Böttger 14 Unternehmer, um mehr über eine gesunde Ernährungsweise zu erfahren. Nicht nur, dass alle Teilnehmer mit in die Lunch-Vorbereitungen aktiv eingebunden wurden und Gemüse schnippelten, Salat wuschen und Vinaigrette zubereiteten, sondern der Arzt Michael Scheer (Doc Scheer) vermittelte informative Einblicke in die Ernährungsphilosophie. Die Teilnehmer erfuhren vieles über Omega-3-Fettsäuren, über die Wirkung des wichtigen Lein- und Hanföls sowie über Möglichkeiten, auch unter Stress und Zeitdruck sich eine gesunde Ernährung zu gönnen. Fazit: Mit viel Spass und vielen wichtigen Erkenntnissen vergingen die zwei Stunden des Business Lunchs im Flug. 

Konjunkturprognose 2015

Herausforderungen für den Mittelstand in 2015

Die Wachstumsprognose für mittelständische Unternehmen unterliegt mehreren Prämissen und ist nach Branchen zu differenzieren. Grundsätzlich stehen kleine und mittelständische Unternehmen trotz Konjunkturflaute in Europa und Unsicherheiten durch Spannungen mit Russland relativ gut da. Sollte das  groß angekündigte europäische Konjunkturprogramm in 2015 jedoch  auf Grund fehlender Komplementärfinanzierungen durch die private Wirtschaft nicht anlaufen und die Spannungen mit Russland nicht abgebaut werden, fehlen wesentliche Wachstumspfeiler.

Für die ostwestfälische Wirtschaft mit Abhängigkeiten von der Elektro- und Automobilindustrie sowie der zuletzt starken Nachfrage nach Maschinenbauerzeugnissen sind die Prognosen verhalten positiv. Wichtig für exportierende Unternehmen ist die Entwicklung des europäischen Marktes, ist dieses doch der mit Abstand wichtigste Absatzmarkt. Andere Branchen mit hoher Affinität zum Consumer-Bereich profitieren derzeit von der guten Binnenkonjunktur und Investitionstätigkeit der Verbraucher. Für Investitionen wird die Lage gleichbleibend gut bewertet. Die günstige Verfügbarkeit von Krediten wird auch in 2015 Investitionen erleichtern und die Wettbewerbsfähigkeit fördern.

Ungünstig erweisen sich Beschlüsse der großen Koalition wie Anreize zur Frühverrentung sowie den Willen zur Einführung eines ausgedehnten Mautsystems. Wichtig wären eindeutige Signale zum Ausbau einer Straßen- sowie der digitalen Infrastruktur. Auch das jüngste Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftssteuer wird gerade in Ostwestfalen mit einem hohen Anteil an Unternehmen bis zu 20 Beschäftigten die vielen anstehenden Unternehmensnachfolgeregelungen nicht vereinfachen.

Für ostwestfälische Unternehmer sind der Fachkräftebedarf und der demographische Wandel schon in 2014 spürbar gewesen. Hier sind von Unternehmen und Clustern wie It’s OWL oder auch heimischen Verbänden  und Organisationen die Flexibilität und hohe Nachhaltigkeit der Wirtschaft als Marke Ostwestfalens hervorzuheben. Der Trend in den Unternehmen zum Aufbau einer eigenen Unternehmenskultur wird anhalten und sollte über alle Unternehmen Fahrt aufnehmen. Dies wird die Region OWL für Fachkräfte und auch für Auszubildende nachhaltig attraktiv machen.

Paderborn, den 29.12.2014

Udo Wiemann

Jahresabschlussveranstaltung FOKUS.KOMMUNIKATION
am 02.12.2014 mit DRUM CAFE

Wir bedanken uns bei dem Gastgeber, den Sponsoren und den vielen Teilnehmern für das gute Gelingen. Auf Grund der zahlreichen Anfragen zu DRUM CAFE übermitteln wir hier die Kommunikationsdaten:

Drum Cafe™ Deutschland
Matthias Jackel
Darmstädter Str. 94
63128 Dietzenbach

Tel.:+49(0)6074/3012266
Fax: +49(0)6074/3012267
Mobil: +49(0)175/2916838

info@drumcafe.de
www.drumcafe.de

Neues Mitglied im BVMW

Neueste Meldungen aus Paderborn, Gütersloh, Höxter

05.09.2014

Der BVMW war zu Gast bei Franz Kleine Automobile GmbH & Co. KG, Paderborn

Über 100 Gäste hörten die Vorträge zum Thema: Die Markenphilosophie: Wie sich strategische Markenbildung positiv auf den Geschäftserfolg auswirkt
[mehr]

07.07.2014

Meeting Mittelstand bei Autozentrum Fricke GmbH in Salzkotten

Datensicherheit und Ladungssicherung – eine ungewöhnliche Kombination. Erfolgreiche Unternehmen stellen hohe Qualitätsansprüche, investieren zielgerichtet in Sicherheit und Technik. Egal ob bei der Datensicherheit oder...[mehr]

01.07.2014

Nominierung Großer Preis des Mittelstandes 2014 für Krauss Electronic Support GmbH in Delbrück

Peter Staudt, Leiter Kreisverband für Paderborn-West – Soest und Hochsauerland durfte im Namen der Oskar-Patzelt Stiftung die Urkunde zur Nominierung zum Großen Preis des Mittelstandes 2014 an den Geschäftsführer Dieter Krauss...[mehr]

Veranstaltungen 2015

Die nächsten Termine

Alle TermineVeranstaltungssuche
Ihre BVMW Termine
in der Nähe:



km

Keine Termine gefunden

Leiter des Kreisverbands
Udo WiemannUdo Wiemann

Driburger Straße 42
33100 Paderborn
Tel: work+49 5251 6860367
Fax: fax+49 5251 6862328
Funk: cell+49 171 3684704
E-Mail: udo.wiemann (please no spam) @ (please no spam) bvmw.de
Kontaktdetails
Leiter des Kreisverbands
Peter StaudtPeter Staudt

Auf der Heide 18
33154 Salzkotten
Tel: work+49 2948 949876
Fax: fax+49 2948 949877
Funk: cell+49 171 2272855
E-Mail: peter.staudt (please no spam) @ (please no spam) bvmw.de
Kontaktdetails

Immer einen Klick wert!

Nordrhein-Westfalen

Paderborn