Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.

BVMW Landkreis Görlitz Nord (NOL)

BVMW Görlitz Nord - Geschäftsstelle Weißwasser
BVMW Görlitz Nord - Geschäftsstelle Weißwasser
BVMW Görlitz Nord - Geschäftsstelle Weißwasser
BVMW Görlitz Nord - Büro Spremberg
BVMW Görlitz Nord - Geschäftsstelle Weißwasser
BVMW Görlitz Nord - Geschäftsstelle Weißwasser
Jeffrey Bereuter, Beauftragter des BVMW Görlitz Nord

BVMW Görlitz Nord

1991-2016 | 25 JAHRE BVMW Kreisverband Niederschlesischer Oberlausitz Kreis (NOL) 

 

Unser Ziel ist die Vernetzung der mittelständischen Unternehmen in der Wirtschaftsregion. Durch diese persönliche Betreuung im Unternehmernetzwerk gewinnen die Unternehmer neue wertvolle Geschäftskontakte und überregionale Sichtbarkeit. In Sachsen ist der BVMW mit mehr als 16 Geschäftsstellen vertreten, so dass auch eine Zusammenarbeit über die Grenzen der Region hinaus gewährleistet werden kann. Jährlich rund 250 Veranstaltungen, wie z.B. Betriebsbesichtigungen sowie zahlreiche Netzwerktreffen werden in unterschiedlichen Themenfeldern angeboten. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen. Gerne möchten wir Sie und Ihr Unternehmen auf unterschiedliche Weise sichtbar machen.

Der BVMW unterstützt Sie gerne als Impulsgeber und Scout in Ihren täglichen Herausforderungen, wie z.B. Fachkräftesuche, Nachfolgeregelung, Markteinstieg im Ausland, Geschäftspartnersuche, etc. Über unser Kooperationsnetzwerk bringen wir Sie in Verbindung mit anderen Unternehmen, die Ihnen genau hier Hilfe leisten können – und dies regional, bundes- und weltweit.

Als Ihre persönlichen Kontakte zum BVMW und Mittelsmann zum Kooperationsnetzwerk freuen wir wir uns auf die gemeinsame Arbeit mit Ihnen. 

Sprechen Sie uns an ! - Denn wir fördern Ihre Unternehmerziele ! 

Ihre Hannelore Stange und Ihr Jeffrey Bereuter 

Der BVMW - Die Stimme des Mittelstandes

Rückblick - BVMW Veranstaltungen in der Region

"Herzenssache Kunde" im Weltspiegel Cottbus

Am 08. Oktober 2015 kamen Mitglieder und Interessenten zu einem ganz besonderen Unternehmerabend des BVMW. 

 

Die Veranstaltungsreihe „Herzenssache Kunde“ von Herrn Edgar K. Geffroy, Bestsellerautor war nun auch in Cottbus angekommen. Die mehr als 90 Teilnehmer waren sehr gespannt auf „Die Sieben Schlüssel zu einzigartigem Kundenerfolg mit Clienting“

Pünktlich um 18:00 Uhr begann die Begrüßung der Teilnehmer durch Herrn Ralf Henkler, Leiter der Wirtschaftsregion Cottbus-Niederlausitz sowie die Einführung in die Veranstaltung durch Herrn Andreas Feike, Leiter der Wirtschaftsregion Hamburg. Im Anschluss erfolgten spannende 90 min. von Herrn Geffroy über die neue digitale Welt in der wir leben. Fragen, wie denkt Google oder Sieben verschiedenen Schlüssel des Kundenerfolges nahmen die Teilnehmer auf. 

 

Ab 20:00 Uhr erfolgte in der Bar des Weltspiegel Cottbus der lockere Teil des Abends mit guten Gesprächen und einem Buffet. Die über 90 Teilnehmer hatten in der Bar noch die Möglichkeit an den Ständen von cewe-print.de, dell.com oder mso-digital.de sich zu informieren. Herr Edgar K. Geffroy stand für Fragen oder einer Signatur gern zur Verfügung. 

 

Für alle Teilnehmer war der Abend sehr erfolgreich, es wurden viele neue Impulse und Anregungen mit auf den Weg genommen. Zum Schluss bekam jeder noch ein must-have mit nach Hause.  

FEST AKT - 40 JAHRE BVMW

Berlin, 25. Septemner 2015 um 11:30 Uhr 

Am 25. September 2015 fand im Maritim Hotel Berlin die 40 Jahr Feier des BVMW statt. Mehr als 1.800 Mitglieder und Gäste kamen an dem Tage um mit dem Verband zu feiern. 

Anlässlich des 40. BVMW-Jubiläums verlieh BVMW-Präsident Mario Ohoven Ex-Kanzler Gerhard Schröder den Ehrenpreis des Mittelstandes. Bundesratspräsident Volker Bouffier hielt die Festrede, Star-Tenor Paul Potts gab ein Geburtstagsständchen.

Im Anschluss an die reden und dem Tenor Paul Potts gab es die Möglichkeit zu Netzwerken und mit anderen Gästen in Gespräch zu kommen. 

  •  

Unternehmer der Region - beeindruckt von der Eisarena Weißwasser

Am Donnerstag, den 13. März 2014 trafen sich ca. 40 Unternehmerinnen und Unternehmer der Regionen um und aus Bautzen, Görlitz und Weißwasser in der neuen Eisarena. Eingeladen hat der BVMW-Oberlausitz (Bautzen) Herr Rosenberg und der BVMW Görlitz Nord aus Weißwasser.

Herr Torsten Pötzsch, Oberbürgermeister der Stadt Weißwasser und Herr Matthias Kliemann, Geschäftsführer der EHC „Lausitzer Füchse“ Spielbetriebs GmbH brachten die Bedeutung des Profi-Sports als Tradition unserer Region zum Ausdruck. Herr Pötzsch erzählte die Geschichte von der Alten aber auch der Neuen Eisarena vom ersten Spatenstich zur fertigen Halle.  

Der von Herrn Kliemann geführte Rundgang durch die Unterwelt und Spielerkabinen der „Lausitzer Füchse“ in der Eisarena, sowie der Einblick in das Laufende Training wurde von den Unternehmern sehr begeistert aufgenommen. 

 

Auch Unternehmer aus Bautzen und Görlitz werden nun häufiger Gäste in der Eisarena Weißwasser sein. 

 

Wir bedanken uns bei Vattenfall Europe Mining & Generation für die finanzielle Unterstützung zur Sicherstellung der Bewirtung durch den „Fuchsbau“ der Eisarena. 

  •  

Der BVMW JAHRESempfang - Über 3.300 Gäste kamen zum Mittelstand.

Am 11. Februar 2014 kamen über 3.300 Gäste in das Maritim Hotel in Berlin. 

Nach der Akkreditierung um 17 Uhr, nahmen die Gäste im großen Saal des Maritim Hotels ihre Plätze ein. Um 18 Uhr begann Herr Peter Altmaier, MdB, Kanzleramtsminister mit seiner Rede über die Themen Energiewende, Fachkräftemangel, aber auch anderen  wichtigen Gesprächsthemen in der Bundesrepublik Deutschland. Über diese Probleme sprachen auch die anderen Redner. Herr Günther Oettinger, Mitglied der Europäischen Kommission, Kommissar für Energie, als zweiter Redner, darauf folgte Dr. Herr Frank-Walter Steinmeier, Bundesaußenminister er begrüßte in ein paar Worten die Gäste. Herr Mario Ohoven, Präsident des BVMW und der CEA-PME bedankte er sich bei den hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, dass sie so eindrucksvoll ihre Verbundenheit mit dem deutschen Mittelstand bekundet haben. „Dies ist ein klares Signal an die Große Koalition“, so Ohoven.

Als Schlussredner kam Herr Dr. Gregor Gysi, MdB, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. Er mahnte Steuergerechtigkeit für Betriebe und Bürger an. Statt einer Verschiebung des Renteneintrittsalters sollten auch Selbstständige und Parlamentarier in die Rentenversicherung einzahlen.

Auch der BVMW aus Weißwasser kam mit 17 Unternehmer zum großen Jahresempfang nach Berlin. Es war ein sehr spannender Abend für alle Gäste aus unserer Region Görlitz Nord. Im Anschluss an die Reden gab es noch viel Zeit für gute Gespräche am Berliner Buffet. 

  •  

"Lausitzer Füchse" und BVMW auf der Herbstmesse Cottbus

Vom 18. - 20.10.2013 fand in Cottbus die 11. Herbstmesse statt. 

Die große Kreisstadt Weißwasser war in diesem Jahr der Partner der Messe. Der BVMW aus Weißwasser beteiligte sich mit Unternehmern der Region auf dem Messestand. Es gab viel zu entdecken auf dem Stand. Man konnte zum Beispiel Puck schießen oder leckere Wurst probieren, aber auch die Region um Weißwasser kennenlernen. Das ALLROUND Reisebüro Weißwasser stellte Reisen nach Schlesien vor. 

Am Samstag war der große Höhepunkt, die "Lausitzer Füchse" kamen zur Autogrammstunde auf die Messe. Ab 14 Uhr wurde es voll auf dem Stand, die "Füchse" trafen ein und zeigten bei einem kurzen Puckschießen ihr Können. 

Mit 12.000 Besuchern war die Herbstmesse Cottbus 2013 für die Region um Weißwasser ein großer Erfolg. Der BVMW Görlitz Nord und seine Mitgliedsunternehmen fanden die drei Messetage als eine tolle Chance, neue Kunden aber auch Touristen zu finden.  

  •  

MITTELSTÄNDISCHER UNTERNEHMERTAG DEUTSCHLAND - MUT

Am Donnerstag, den 10. Oktober 2013 fand auf dem großen Messegelände der 9. Mittelständische Unternehmertag statt. 

Pünktlich um 9:30 Uhr begrüßten Herr Jochen Lohse und Herr Alexander Lohse, Geschäftsführer der MUT GbR, die Gäste bei der Eröffnung. 

Weitere Redner waren, Herr Reimund Becker, Mitglied des Vorstandes der Bundesagentur für Arbeit, Mitglied des Steuerkreises der Initiative Neue Qualität der Arbeit, Herr Dr. Thomas Zwiefelhofer, Regierungschef-Stellvertreter Liechtensteins Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft und Herr Mario Ohoven, Präsident des BVMW und der CEA-PME. 

Das Moto der diesjährigen MUT lautete "MUTig?!" und soll zeigen, dass Sie als Unternehmer den Mut haben sollten, mit Ihrem Unternehmen neues zu wagen und Hürden zu überwinden. Auf der MUT können Unternehmer genau das umsetzen und neues erfahren. In über 70 verschiedenen Vorträgen wie z.B. Unternehmensführung, Finanzwirtschaft, Personal, Vertrieb/ Marketing, Aussenwirtschaft, usw. konnte genau das verwirklicht werden. Es waren auch Vertreter aus dem Ausland wie z.B. Hong Kong oder der Schweiz vor Ort. In den Pausen wurden Kontaktgespräche geführt, aber auch die zahlreichen Messestände z.B. von der Sparkasse Leipzig, der HL Komm Leipzig, usw. besucht. Auch Mitglieder des BVMW Weißwasser waren auf der MUT als Besucher vertreten. 

Nach der erfolgreichen MUT, ging es weiter mit der MUT-Party bei Mercedes-Benz Niederlassung Leipzig. Gegen 19 Uhr trafen die Gäste ein und um 20 Uhr begann das tolle Programm und einem Catering. Die Veranstaltung war ein sehr gelungender Abschuss des Tages. 

  •  
Leiterin der Kreisverbandes
Hannelore Stange Hannelore  Stange

Ameisensteg 10
03130 Spremberg
Tel: work+49 3563 3489963
Fax: fax+49 3563 3489964
Funk: cell+49 151 16157971
E-Mail: hannelore.stange (please no spam) @ (please no spam) bvmw.de
Kontaktdetails
Beauftragter des Verbandes
Jeffrey Bereuter Jeffrey  Bereuter

Ameisensteg 10
03130 Spremberg
Tel: work+49 3563 3489963
Fax: fax+49 3563 3489964
Funk: cell+49 175 1663493
E-Mail: jeffrey.bereuter (please no spam) @ (please no spam) bvmw.de
Kontaktdetails

Vereine der Region

Unsere Facebook Seite.

Sachsen

Niederschlesischer Oberlausitz-Kreis

LAUSITZER FÜCHSE

Partnerunternehmen des BVMW aus der Region