Foto: Christian Lietzmann
Mario Ohoven und Kerstin Andreae, MdB, stellv. Fraktionsvorsitzende und mittelstandspolitische Sprecherin der Fraktion
Bündnis 90/Die Grünen
Dr. Wolfgang Gerhardt, Dagmar Wöhrl, Dr. Gregor Gysi, Mario Ohoven, Thomas Strobl, Cem Özdemir. Foto: Fabian Matzerath
Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Mario Ohoven, Foto: Christian Kruppa
Wolfgang Bosbach, Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestags, und Mario Ohoven. Foto: Christian Kruppa

Positionspapier: Krisenprophylaxe für den Mittelstand

positionspapier-krisenprophylaxe.pdf

Essentiell für mittelständische Unternehmen sind eine langfristige strategische Vorplanung sowie eine kontinuierliche Evaluation der Unternehmensstrategie. Nur so können nachhaltige und flexible Strukturen geschaffen werden, die ein Überleben auch in Krisenzeiten garantieren. Die schwer einschätzbare aktuelle Situation fordert innovative und flexible Unternehmens-modelle.

Konjunktur

In einer Unternehmerumfrage hat der BVMW seine Mitglieder zu ihren Erwartungen für das Jahr 2014 befragt. Ausgewählte Ergebnisse und die dazugehörige Pressemitteilung können hier eingesehen werden.

Was erwartet der Mittelstand 2014?
Umfrage: Lage, Aussichten, Forderungen

 

 

 

 


Die Unternehmerumfrage im PDF-Format zum Download.

Ohoven: Unternehmen wollen 2014 kräftig investieren und zusätzliche Mitarbeiter einstellen – Umfrage: Mittelstand geht mit großem Optimismus in das neue Jahr

Veranstaltungen 2014

Die nächsten Termine

Alle TermineVeranstaltungssuche
Ihre BVMW Termine
in der Nähe:



km

Keine Termine gefunden