Für Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes

Warum ein Industrie-Treffen?

Bei BVMW.Connect [Industrie] treffen sich Inhaber und/oder die Führungsebene mittelständischer Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe zum Kennenlernen und Austausch. Das verarbeitende Gewerbe ist die größte Branche am Bayerischen Untermain und beschäftigt in rund 300 Betrieben ca. 38.000 Mitarbeiter (Daten von 2020).

Bei den Treffen sind Betriebsführungen, Kurzvorträge und Kontaktrunden vorgesehen. Wie bei den meisten BVMW-Treffen ist im Anschluss an den offiziellen Teil das Get Together beim Imbiss ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung.

Diese Kooperations-Treffen sollen Kompetenzen ermitteln und den Teilnehmern ermöglichen, Kooperations- und Geschäftspartner zu finden. Verkaufspräsentationen von Dienstleistern, Anbietern und Beratern erfolgen nur im Ausnahmefall und nach Abstimmung.

Beispiele teilnehmende Unternehmen:

 

  • Maschinenbau
  • Kraftwagen- und teile
  • Elektronische und optische Erzeugnisse
  • Metallerzeugnisse
  • Nahrungs- und Futtermittel
  • Chemie
  • Glas, Keramik, Steine
  • Elektrische Ausrüstung
  • Papier und Pappe
  • Textil und Bekleidung
  • etc.

 

Termine: 6 – 8 Mal pro Jahr

Zeitrahmen: später Nachmittag / früher Abend

Teilnehmer: Inhaber und/oder die Führungsebene mittelständischer Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes im BVMW Bayerischer Untermain
Gäste nur auf persönliche Einladung oder auf Empfehlung - Sie können Ihr Interesse gerne anmelden.

Location: in Mitgliedsunternehmen am Bayerischen Untermain

Initiator: Christian Fritzsche, Christian.Fritzsche@bvmw.de, 0151 5760 5237
BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. Bayerischer Untermain

Unsere regionalen Partner