Robert Kunzmann GmbH & Co. KG

Geschäftsführender Gesellschafter Karl Diehm

Robert Kunzmann GmbH & Co. KG

Auhofstr. 29 | 63741 Aschaffenburg
Tel.: +49 6021 361 11200
info@kunzmann.de | www.kunzmann.de
Karl Diehm - Geschäftsführender Gesellschafter

Das ist die Kernkompetenz des Unternehmens:

Das Autohaus Kunzmann in Aschaffenburg

kundenorientiert, digital, menschlich.

Wir sind ein inhabergeführtes Autohaus mit einer über 85-jährigen Tradition und mit
10 Standorten im Rhein-Main-Gebiet ein wichtiger Arbeitgeber, überdies mehrfach ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb.

Unser Fokus liegt im exklusiven Verkauf und der Vermittlung von neuen PKW und Nutzfahrzeugen der Automobilmarken Mercedes-Benz, Mitsubishi Fuso, smart sowie im Handel mit Gebrauchtfahrzeugen.

Weitere bedeutende Säulen unseres Geschäftsbetriebs sind außerdem der Handel mit Kfz-Ersatzteilen und Zubehör, die Wartung, Instandhaltung und Lackierung von Kraftfahrzeugen der genannten Fabrikate sowie von VW.

Ergänzt wird unser Angebot durch die Vermittlung von Leasing-, Finanzierungs- und Versicherungsgeschäften und die kurzfristige Vermietung von Kraftfahrzeugen.

Das bringe ich ins Netzwerk BVMW ein
Neben spannenden Vorträgen steht bei den BVMW-Treffen immer der persönliche Erfahrungsaustausch und das „Netzwerken“ im Vordergrund. Als mittelständischer Automobilhändler mit mehreren Standorten kann ich auf aktuelle Branchentrends wie Digitalisierung und Onlinevertrieb eingehen und konkrete Umsetzungsbeispiele aus dem eigenen Unternehmen vorstellen und damit den ein oder anderen Impuls geben. Aber auch Erfahrungen im Hinblick auf andere strategische Herausforderungen wie „Employer Branding“, Mitarbeiterrekrutierung und –bindung kann ich zurückgreifen und in die Diskussionen einbringen.

Was mir das BVMW Netzwerk gebracht hat
Ich habe die Mitgliedschaft beim BVMW keine Sekunde bereut. Das Veranstaltungsprogramm ist äußerst vielfältig, Frau Brenner hat die außergewöhnliche Gabe, Unternehmer aus den unterschiedlichsten Branchen zusammenzuführen und zu vernetzen und aus jeder persönlichen Begegnung konnte ich Impulse und neue Ideen mitnehmen und lernen, über den Tellerrand hinauszuschauen.
 

Unsere regionalen Partner