Rollende Stellenanzeigen

Wunderbare Kooperation unserer BVMW Mitglieder: ein Busunternehmen, eine Werbeagentur und vier Firmen aus der Region bringen ein Projekt auf die Straße - im wahrsten Sinne des Wortes

AZUBIS und Fachkräfte werden gesucht

Unsere Thüringer Kollegen haben damit begonnen: Buswerbung mit Stellenanzeigen. Eine tolle Idee, die wir gerne an den Bayerischen Untermain geholt haben.

Unsere Mitglieder, das Busunternehmen Gute Reise Hauck GmbH, Elsenfeld und die Agentur DEXSA Marketing GmbH, Obernburg als Partner der SD VerkehrsMedien Hessen GmbH haben sich um die komplette Abwicklung gekümmert, nachdem klar war, wer Buswerbung schalten möchte.

Das sind die regionalen Unternehmen 

 

 

Als der Bus zur Beklebung bei DEXSA angeliefert wurde, waren alte Beklebungen weihtestgehend bereits entfernt. Lediglich die Beklebung mit dem Namen des Bus Unternehmens ist noch drauf. Bevor es mit der Folierung losgehen kann, muss der Bus peinlichst genau gereinigt werden. 

Die Folien liegen vorsortiert bereit, sodass zügig gearbeitet werden kann. An den Aussparungen wie Radkasten, Beleuchtung etc. müssen die Folen direkt am Bus zugeschnitten werden.

TÜV-Aufkleber

Alle Folien müssen für Busbeklebungen zugelassen werden und der Folierungsbetrieb benötigt hierfür ebenfalls eine Zulassung. Für den Fensterbereich benötigt man eine spezielle Lochfolie mit Splitterschutz und Oberflächenveredlung. Diese Folien müssen sogar TÜV zertifiziert sein und bekommen tatsächlich einen TÜV Aufkleber.

"Einweihung"

Die Übergabe werden wir natürlich feiern und dazu ein kleines Video drehen. Vorerst gibt's nur Bilder.