Studienteilnehmer für Forschungsprojekt Veränderungsfähigkeit gesucht

Im Zeitalter der Digitalisierung stehen viele Betriebe vor betrieblichen Veränderungen. Eine Studie will helfen, die Veränderungsfähigkeit zu erforschen

Studienteilnehmer für Forschungsprojekt „Veränderungsfähigkeit“ gesucht

von Prof. Däfler 

Betriebliche Veränderungen gab es schon immer. Neu ist jedoch das Tempo, in dem in Unternehmen aller Branchen Strukturen, Prozesse, Portfolios und Teams auf den Kopf gestellt werden. Viele Führungskräfte kämpfen dabei mit offenen und subtilen Widerständen der Mitarbeiter, was den Erfolg der Change-Projekte massiv gefährdet.

Um die individuelle Veränderungsfähigkeit zu erhöhen, hat Prof. Däfler (BVMW-Mitglied und Hochschullehrer an der FOM-Hochschule in Frankfurt/M.) ein spezielles Trainingsprogramm („Fit4Change“) entwickelt, das er nun im Rahmen einer Studie evaluieren möchte. Dafür sucht er Unternehmen aus allen Branchen mit mindestens 50 Mitarbeitern. Vorteil der teilnehmenden Firmen ist ein Rabatt von 30 % auf den Normalpreis des Trainings.

Ablauf: Bis zu 10 Mitarbeiter werden einen Tag lang hausintern von Prof. Däfler zum Thema „Veränderungen“ geschult. Anschließend haben die Teilnehmer 4 Wochen Zeit, um täglich kleine Trainingsaufgaben in ihrer Freizeit zu erledigen. Nach Ablauf dieser Phase kommen sie wieder zu einem halbtägigen Erfahrungsaustausch mit Prof. Däfler zusammen. Vor der Schulung, nach Abschluss der Trainingsphase sowie nochmals drei Monate danach sollen die Teilnehmer einen anonymisierten Fragebogen ausfüllen (Dauer: jeweils ca. 5 Minuten).

Ihre Vorteile: Wenn Ihr Haus an der Studie teilnimmt, profitieren Sie in erster Linie von einer gesteigerten Veränderungsbereitschaft der Teilnehmer – und das zu einem deutlich reduzierten Preis. Darüber hinaus erhalten Sie nach Abschluss exklusiv die Studienergebnisse.

Infos:www.fit4change.de

Wenden Sie sich bei Interesse bitte direkt per Mail an Prof. Däfler: prof@daefler.de