Brennpunkt Pflege

Die Pflegedienste in Deutschland sehen sich mit großen Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert. Sie suchen Unterstützung beim BVMW

Die Pflege in Deutschland braucht eine starke Stimme!

Die Pflegedienste in Deutschland sehen sich mit drei akuten Herausforderungen konfrontiert:

 

  • Personalnot und Rahmenbedingungen
  • Finanzierung
  • Unterstützung durch Politik und Wirtschaft (Infrastruktur/Versorgung/Digitalisierung)

 

Deswegen wenden sich etliche Mitglieder im Pflegesektor an den BVMW. Sie erwarten von uns eine Austauschmöglichkeit mit anderen Dienstleistern aus ganz Deutschland. Denn es gilt herauszufinden, welche Lösungsansätze es in anderen Regionen gibt und wie sie sich gemeinsam mit dem BVMW organisieren können, um die Situation zu verbessern.

Der erste Webcall am 2. März 2021 dient einem Kennenlernen und dem Aufzeigen der aktuellen Situation. Die Teilnehmer erkennen den Wert, den ein solcher Austausch bietet und sind beeindruckt von Aktivitäten, die bereits von den verschiedenen Diensten initiiert wurden.

So erfahren sie

 

  • von einem Konzept zur Pflege in der Zukunft von Gerhard Schuhmacher (Caritas Erlenbach am Main)
  • von der Gründung einer Verwaltungsgesellschaft, den der Pflegedienst Lilienthal bei Bremen mit 200 Kollegen plant mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit und Innovation
  • von einem Pflegehorizonte-Kongress der Pflegepioniere, bei dem die Akteure über innovative Lösungsansätze für die Pflege diskutieren.

 

Bei den Folgeterminen schließen sich weitere Interessenten an. Sie tragen den Wunsch an den BVMW heran, diese Fachrunde unbedingt weiterzuführen und ein gemeinsames Positionspapier bzw. einen Forderungskatalog öffentlichkeitswirksam zu unterstützen. Dazu gehört auch, dass wir Kommunen, Politik und die Wirtschaft mit an Bord holen.

Themenfelder für ein Positionspapier bzw. für einen Forderungskatalog

 

  • Analyse: Versorgung und Infrastrukturangebote, Demografie Indikator, Bedarf bei Unternehmen, kommunale Pläne         
  • Pflegepersonal: Rahmenbedingungen, Qualitätssicherung, Anwerbung Pflegekräfte
  • Prävention: Informationsdienste, Bewusstsein schaffen, Ehrenamt, generationenübergreifende Projekte, Fördermittel   
  • Finanzierung Pflege: Pflegekräfte, Pflegeeinrichtungen, Förderprogramme, kommunale Unterstützung, Beteiligung von Unternehmen
  • Infrastruktur: Digitalisierung, Ärzteversorgung, Pflegeeinrichtungen und -dienste, Nachbarschaftshilfe, Beratung / Hotline
  • Akteure: Kommunen, Politikvertreter, Unternehmen, Gesundheitseinrichtungen, Krankenkassen etc.
  • Wirtschaftsfaktor: Wo lohnen sich Investitionen, Prävention vrs. Pflegekosten, Gewerbesteueraufkommen durch neue Gewerbe im Präventions- und Pflegebereich       

Bei Interesse bitte melden!

Fachgruppe Pflege

Wenn Sie bei dieser Fachgruppe Pflege dabei sein möchten, wenden Sie sich entweder an Ihre BVMW Ansprechpartnerin oder Ihren BVMW Ansprechpartner oder an

Daniela Bessen  bzw. Beatrice Brenner