Was bedeutet BVMW.Connect Industrie

Bei BVMW.Connect Industrie treffen sich Maschinen- und Anlagenbauer, Industriezulieferer sowie Industriedienstleister zum Kennenlernen und Austausch Angebot und Nachfrage.

Dieses Kooperations-Treffen soll Kompetenzen ermitteln und den Teilnehmern ermöglichen, Geschäftspartner zu finden.

Bei den Treffen ist eine Betriebsführung und Kurzvorträge vorgesehen sowie mehrere Kontaktrunden.

Wie bei allen BVMW-Treffen ist im Anschluss an den offiziellen Teil das Get Together beim Imbiss ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung.

Beispiel für einen Teilnehmerkreis:

 

  • Maschinen- und Anlagenbauer, Schaltschrankbauer
  • Druckluft-Rohrleitungssysteme
  • Service-Partner (Reparatur, Austausch, Verkauf) von Industrieelektronik
  • Laserverarbeitung: Bleche, Zerspanung, Schweiß- und Montagebaugruppen, Quarzglas, Kunststoffe etc.
  • Herstellung von Prototypen, kleine bis mittlere Serien
  • Werksseitige Verpackung von Sondermaschinen
  • Versand kompletter Produktionsanlagen
  • Veredelung von Metallen für unterschiedlichste Industriezweige
  • Kunststoffverbindungstechnik-DL und –Maschinen
  • Galvanik
  • Gefahrgut, Arbeitssicherheit etc.

 

Zum Flyer​​​​​​​

Termine           6 – 8 Mal pro Jahr 
Zeitrahmen     nachmittags / früher Abend
Teilnehmer      Inhaber und/oder die Führungsebene mittelständischer Unternehmen, die im Industrieumfeld tätig sind

Auf persönliche Einladung oder auf Empfehlung. Sie können Ihr Interesse anmelden.

Location         in Mitgliedsunternehmen am Bayerischen Untermain
Initiator           Christian Fritzsche,  BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. Bayerischer Untermain

Unsere regionalen Partner