Netzwerk & Nergroni - Back to networking

Spannende Gäste, entspanntes Ambiente und die laue Sommernacht machen aus der Auftaktveranstaltung unseres neuen Eventformats "Netzwerk & Negroni" einen rundum gelungenen Abend und wieder Lust auf mehr Präsenz-Netzwerken.

Eigentlich sollte die Auftaktveranstaltung zu unserem neuen Eventformat bereits im März stattfinde. Dann kam Corona und statt im relaxten Ambiente der "Schwarzen Kiste" fanden wir uns in den digitalen Welten von Zoom, Skype, Webex oder ählichen Konferenztools wieder. Vieles war anders und ungewoht in den vergangen Monaten und auch wenn wir uns mittlerweile auch alle recht gut digial vernetzen, war da doch irgendwie immer das Gefühlt, dass etwas fehlt. Gerade ein Netzwerk wie der BVMW lebt vom Austausch, von den Orten an denen wir uns treffen und vor allem auch vom direkten Gegenüber.

Deshalb merkte man den 20 Teilnehmern der nun am 29. Juli stattgefundenen Auftaktveranstaltung des neuen Formats an, dass sie hungrig waren. Nicht nur auf die leckeren Fritten mit Toppings, dem Signature Dish der "Schwarzen Kiste", sondern vor allem auf den direkten Austausch. "Es ist so schön, endlich wieder Menschen direkt zu treffen und zu erleben", war das einheitliche Feedback der Gäste.

Und so wurde aus dem Abend genau das: Ein entspannter, kommunikativer Abend, an dem sich natürlich viel über das Erlebte der vergangen Monate drehte, aber vor allem auch um die Pläne, Ideen und Wünsche für die kommenden Monate und den Weg aus der Krise.