Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.

BVMW Leitfaden Japan

BVMW_CoBa_Leitfaden_Japan.pdf

Erfahrung auf dem japanischen Markt

Rechtsanwalt Michael A. Müller (42) lebt und arbeitet seit 1983 wechselnd in Japan und Deutschland. Er beherrscht die japanische Sprache und war vor seiner Zulassung als Rechtsanwalt für japanische Unternehmen als Berater und Dolmetscher tätig. Neben der juristischen Kompetenz bringt er genauso Marketingerfahrung aus einer mehrjärigen Tätigkeit für ein japanisches Handelshaus mit.

Die Ständige Vertretung des BVMW in Japan hat zusammen mit der Commerzbank einen Japan-Leitfaden für den deutschen Mittelstand entwickelt.

In dem Leitfaden werden die Rahmenbedingungen für einen Markteintritt in Japan dargestellt - mit dem Fokus auf die beiden Optionen Absatzmittlung und Gründung in Japan. Japan ist der zweitgrößte Markt der Welt, auf dem mit innovativen Nischenlösungen der Investitionsgüter- und Zuliefererindustrie hohe Preise erzielt werden können. Auch für hochwertige Konsumgüter ist Japan aufgrund der hohen Kaufkraft ein ganz entscheidender Absatzmarkt. Die Strategien eines Markteintritts sollten aber wohl überlegt sein, da die anfänglichen Weichenstellungen sich oft nur mit erheblichen Aufwand korrigieren lassen. Hier gibt der Leitfaden eine erste Orientierung - und für weitergehende Unterstützung steht vor Ort in Tokyo der BVMW dem Mittelstand zur Verfügung. Wenn Sie diesen Leitfaden erhalten möchten, senden Sie bitte eine Email an: japan.tokyo (please no spam) @ (please no spam) bvmwonline.com

Weitere Informationen bei unserem Kooperationspartner unter BVMW Japan

Leiter des Auslandsbüros
Michael A. Müller Michael  A. Müller

Shin-Kasumigaseki Building
3-3-2 Kasumigaseki, Chiyoda-ku,
Tokyo
100-0013 Japan

Tel: work+81 3 / 68 05 51 61
Fax: fax+81 3 / 68 05 51 62
E-Mail: japan.tokyo (please no spam) @ (please no spam) bvmwonline.com
Kontaktdetails

Auslands-Vertretungen

Japan