Rückblick: Predictive Maintenance live erleben!

Predictive Maintenance live erleben!

Defekte, Fehler und Schäden führen immer wieder zu Ausfällen in der Produktion, die Maschinen stehen still und die Produktion wird unterbrochen. Doch welche Möglichkeiten gibt es, Ausfälle zu vermeide...

Predictive Maintenance live erleben!

Defekte, Fehler und Schäden führen immer wieder zu Ausfällen in der Produktion, die Maschinen stehen still und die Produktion wird unterbrochen. Doch welche Möglichkeiten gibt es, Ausfälle zu vermeiden und frühzeitig Fehler zu erkennen?

Am Mittwoch, den 12.08.2020 war genau dies das Thema bei der BVMW Veranstaltung „Predictive Maintenance live erleben!“. Anhand des Gemeinschaftsprojektes der bimanu GmbH mit dem Fraunhofer-Institut, der Wichelhaus GmbH & Co. KG und der Rhein Nadel Automation GmbH, erhielten die Teilnehmer einen Einblick in die Optimierung von Instandhaltungsprozessen.

Nach der Begrüßung durch Alexandra Rath und Uwe Steinweh (beide BVM), stellte Damian Kutzias (Fraunhofer Institut) das Projekt und dessen Zielsetzung vor. Besonders spannend fanden die Gäste, dass sie direkt in der Fertigungshalle der Firma Wichelhaus saßen und die Testanlage live erleben konnten.

Es wurden durch Jörg Demtröder (Maschinenfabrik Wichelhaus) und Michael Jungschläger (bimanu GmbH) Fehler live an der Testanlage simuliert. Dank der neu eingesetzten Technik der bimanu GmbH wurden die Fehler (Druckverlust/Sensor-Ausfall, etc.) direkt aufgezeichnet so, dass schnellstmöglich eingegriffen und korrigiert wurde. Der Stillstand der Maschine konnte dadurch vermieden werden.

Im Anschluss kamen die Teilnehmer bei einem kalten Getränk und Imbiss ins Gespräch und ließen den Abend in Solingen entspannt ausklingen. Es hat sich gezeigt, dass auch unter strengen Hygieneauflagen, eine Veranstaltung mit spannenden Inhalten und guten Gesprächen möglich ist.

Wir bedanken uns bei dem gesamten Team der bimanu GmbH und der Firma Wichelhaus für die Gastfreundschaft und bei Damian Kutzias für den interessanten Vortrag.