Rückblick: BVMW + KulTOUR im Museum BARBERINI

Besuch der Ausstellung "Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde" am 9. Oktober 2021 im Museum Barberini in Potsdam

Sehr zum Wohlgefallen und gespannt nahmen unsere Unternehmer*innen am Samstag, den 9. Oktober 2021, bei schönem Herbstwetter an einem Einführungsvortrag im Auditorium des Museums Barberini teil mit anschließendem Besuch der Ausstellung Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde.

Das Museum Barberini ist ein Kunstmuseum und gehört zu der Landeshauptstadt Potsdam. Das Museum wurde im klassizistisch-barocken Stil als Palast von 2013 bis 2016 nachgebildet, dessen architektonisches Vorbild und Namensgeber der Palazzo Barberini in Rom war. Stifter für den Wiederaufbau und den Kunstbetrieb ist Hasso Plattner.

Das vom Impressionismus inspirierte Malen unter freiem Himmel veränderte die russische Kunst und machte das Thema Landschaft populär. Das Malen en plein air und ein skizzenhafter Stil führten die Künstler an Motive einer Lebensfreude heran, die sich von den existenziellen Themen der russischen Kunst lossagte. Die Künstler fingen das Unbeschwerte des modernen Freizeitvergnügens auch auf der Datscha in lichtdurchfluteten impressionistischen Interieurs ein.