Interessante Veranstaltung am 7. Juni 2022

In der indischen Botschaft in Berlin: Indien im Fokus der deutschen KMU

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (Der Mittelstand. BVMW e.V.) und The National Association of Software and Services Companies (NASSCOM) haben in der letzten Woche die Unterzeichnung einer Absichtserklärung (MoU) bekannt gegeben. Diese Absichtserklärung zielt darauf ab, die Zusammenarbeit zu verbessern und den Ausbau der bilateralen Handels- und Geschäftsbeziehungen zwischen indischen Technologie-KMU und deutschen KMU zu fördern. Diese Absichtserklärung wird Investitionen, Joint Ventures und den Austausch von Wirtschaftsdelegationen aktiv fördern mit dem Ziel, starke Verbindungen zwischen beiden Organisationen für die geschäftliche Zusammenarbeit im Bereich der digitalen Technologien zu entwickeln.
 
Am Dienstag, den 7. Juni 2022, fand darauf aufbauend in der indischen Botschaft ein erstes Treffen zwischen indischen und deutschen KMU statt, begleitet vom indischen Botschafter Harish Parvathaneni, dem Staatssekretär im Bundesministerium für Digitales und Verkehr, Stefan Schnorr, dem Präsidenten der NASSCOM, Debjani Ghosh, und dem Vorsitzenden der Bundesgeschäftsführung des BVMW, Markus Jerger.