Um evtl.en Mißverständnissen vorzubeugen:

Bei folgendem Netzwerktreff geht es nicht um einen Laien-Kulturabend - es ist ein Treffen für unternehmerisch Tätige, wie wir jeden Monat viele anbieten. Nur diesmal nicht mit einem harten Fachthema, sondern mit erheiternden, schönen, verblüffenden, "weichen" Fähigkeiten aktiver Unternehmer!
-----------------------------------------------------------------------------------------------

An die Mitglieder, Interessenten und Multiplikatoren des BVMW
An kontaktsuchende und kommunikative unternehmerisch Tätige
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

statt zu einem Neujahrsempfang laden wir Sie in 2018 wieder herzlich ein zum
Unternehmer-hauen-auf-die-Pauke-machen-Musik-und-andere-Kultur--Netzwerktreff!

am: Freitag, 23.02.2018 - ab 18:00 Uhr (im Anatolischen Gewölbe in Kreuzberg).

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Alltag eines unternehmerisch Tätigen ist fast jeden Tag spannend, erfüllend, abwechslungsreich - hat aber gelegentlich auch weniger angenehme Seiten. Man steht häufig unter einem enormen Zeit-/Termindruck, der Einiges zukurzkommen läßt, z.B. Familie, soziale Kontakte, Freizeit-Aktivitäten...

Mit diesem Veranstaltungsformat wollen wir dem etwas entgegenwirken.
Das Besondere ist, daß nicht externe, bezahlte Künstler-Dienstleister den Abend gestalten, sondern Menschen wie SIE und wir:  Hier zeigen unternehmerisch Tätige, daß sie noch mehr können als im-Geschäftsleben-erfolgreich-Sein.

Unternehmer sind es gewöhnt, auf die "Pauke zu hauen" - aber spielen SIE auch ein Instrument?
Oder haben andere künstlerisch-kulturelle Fähigkeiten?


 

Diese Programmpunkte gab es z.B. in den ersten fünf Jahren der Veranstaltung:

- Jazz, Blues, Rock, Bossa Nova, Klassisches vorgetragen  u.a. mit Saxophon, Gitarre, Schlagzeug, Akkordeon

- Janis-Joplin-Songs gesungen von einem Mann

- selbstverfaßte Gedichte und derb-frivole Sonette

- erotische Märchen

- Mini-Tango-Kurs

- Tucholsky-Texte

- Aktfotografie   Nein, nicht live - nur Fotos. ;-)

- türkische Lieder und Nazim-Hikmet-Gedichte begleitet mit der Baglama

- Jazz-a-capella-Gesang (vorgetragen vom Inhaber der ältesten Steuer-Kanzlei Berlins - über 1.000 Jahre alt - die Kanzlei ... wg. eines Fehlers beim Ausstellen der Gründungsurkunde)

- Kabarett

- Interviews eines Geigenbauers und des Kreuzberger GuitarDoc

- ein Duo bestehend aus "dem besten und dem schlechtesten Bouzouki-Spieler Berlins"

- ....

SIE haben sich früher, z.B. in Ihrer jugendlichen Sturm-und-Drang-Zeit, musikalisch betätigt und sind nun neugierig und überlegen, ob SIE es wagen sollen, mitzuwirken... ?

SIE haben andere künstlerische Fähigkeiten, von denen kaum jemand weiß.... weil sie schon länger schlummern...

Kontaktieren SIE uns und wir schauen mal, wie wir Ihre Kühnheit in den Abend einbauen.

Oder SIE entscheiden sich während der Veranstaltung spontan je nach Situation und Publikum und letztlich Ihrer eigenen Stimmung, ob SIE die Zuhörer verblüffen möchten - notfalls zum Schluß des Abends ... wenn alle gehen sollen. ;-)
 

SIE spielen gerne die erste Geige oder hauen gerne auf den Pu... die Pauke?

SIE sind besonders gut im Zuhören und per-Applaus-Motivieren?

Dann sind SIE genau richtig bei uns und herzlich willkommen!

Erleben Sie einen lockeren Abend - bei dem Sie dennoch pflegen, was für unsereins wichtig ist: Kontakte - Kontakte - Kontakte!

Bringen Sie doch Ihre/n Lebenspartner/in mit - damit sie/er sieht: Unternehmersein heißt auch viel Spaß & Lebensfreude!
 

Herzliche Grüße,
Nik Nitschmann - für das Team Berlin-Nord-Ost

nik.nitschmann(at)bvmw.de

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

HIER finden Sie die Einladung und Anmeldemöglichkeit zum aktuellen PAUKE-Treff.