nach Corona um Sechs im il mondo

`Lektüre zum Abschluß eines Corona-Tages` Jeden Tag eine Good News: Unterhaltsames, Nachdenkliches, Ironisches - vor allem Aufbauendes. Haben SIE Beispiele - mailen Sie sie mir: gegen-corona@bvmw-berlin.de

 

Kürzlich verabschiedete sich ein Gefängnisseelsorger von mir mit den Worten: "Also, bis nach Corona um 6!" Ich: "Was meinst Du damit?" Er: Erinnerst Du Dich an den `Braven Soldaten Schwejk`?

Vor über 100 Jahren erfand ihn der tschechische Schriftsteller Jaroslav Hašek. Mit viel Humor, Kreativität, Schlitzohrigkeit und unerschöpflichem Optimismus übersteht Schwejk schlimme, lebensgefährliche Situationen im 1. Weltkrieg und sitzt wie versprochen `nach dem Krieg um sechs im Kelch`, seiner Lieblingskneipe.

Lassen wir uns von diesem `Anti-Helden` anregen, die jetzige Situation mit Humor, Kreativität und typischem KMU-Optimismus gut zu überstehen!

Z.B. jeden Tag eine Good News verbreiten.. ... als positive Lektüre zum Abschluß eines Corona-Tages.
Haben SIE passende Beispiele - dann mailen Sie sie mir:
gegen-corona@bvmw-berlin.de


PS: Ich treffe mich mit Geschäftspartnern gerne im "Il Mondo", dem sehr zuverlässigen Italiener in der Lichtenberger Rathausstr. 6.

Also: Nach Corona um 6 im Il Mondo ?

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

##       Coro virtuale "Va pensiero" - International Opera Choir  5`10

Dieses Video hat mich sehr bewegt. Was für eine Symbolkraft:
`In Quarantäne gefangene Italiener` singen den "Chor der Gefangenen"
aus Guiseppe Verdis Oper Nabucco - mit dem Schlußsatz
"o t’ispiri il Signore un concento - che ne infonda al patire virtù."
(Möge dir der Herr einen Klang eingeben - der Kraft zum Leiden verleiht.)
https://youtu.be/JTVXEGIS3LE

Dieser Teil der Schöpfung, welcher solche Musik hervorbringt
- wird jeden Virus besiegen!
Menschen, welche aus solcher Musik Kraft schöpfen
- werden jeden Virus besiegen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

20.05.
kreative Idee zum `Männertag`: Spucksichere Kneipenbox
www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Kneipenbox-loest-Problem-der-Corona-Beschraenkung-article21793227.html

 

19.05.
Mit dem ENTschwörungs-Generator gegen Corona-Hetze

"Mit einem Entschwörungs-Generator auf www.glaubnichtalles.de können zufällig kombinierte Verschwörungserzählungen wie „Geheimlabor kontrolliert dein Klopapier!“ oder „Judenmafia steuert dein Tinderdate!“ erzeugt werden und dann per Grafik in den Sozialen Netzwerken geteilt werden.
Die bewusst parodierenden Kombinationen nehmen die teilweise skurril daherkommenden Verschwörungserzählungen aufs Korn, die derzeit kursieren, und fordern mit dem Slogan #glaubnichtalles auf, diese zu hinterfragen."

Quelle: www.glaubnichtalles.de

* Entschwörung mit Felix Klein, Antisemitismusbeauftragter der Bundesregierung     youtu.be/KjHwGdTzVts    - 2:15

 

18.5.
Kommentar: Die Gefahr des COVID-19-Tunnelblicks

"Denn die Corona-Pandemie ist auch eine emotionale Krise. So ist beispielsweise der Drang, möglichst rasch zum Alltag zurückkehren, ein psychologischer Aspekt, der ein mächtiger Impuls sein kann.

Only a crisis—actual or perceived—produces real change. When that crisis occurs, the actions that are taken depend on the ideas that are lying around. That, I believe, is our basic function: to develop alternatives to existing policies, to keep them alive and available until the politically impossible becomes politically inevitable.
Quelle: Milton Friedman 1962

Milton Friedman war ein Wirtschaftswissenschaftler, Nobelpreisträger und Wegbereiter des Neoliberalismus. Das obige Zitat bezieht sich sinngemäß auf die Chancen, die sich während einer Krise bieten: Das Aufbrechen eines Status Quo. Das einst politisch Undenkbare zum Unvermeidlichen zu machen. ..."

weitere (z.T. spannende) Zitate von:
    Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom
    Tilma Kuban, Vorsitzende der Jungen Union (JU)
    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn
    Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die     Informationsfreiheit BfDi
    Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU e.V.

"Die Welt danach wird eine andere sein. In welcher Welt, in welcher Gesellschaft wir leben werden, hängt von uns ab." Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

"Es liegt wohl auch in der menschlichen Natur, dass Solidarität zu einem nicht unbeträchtlichen Maße davon abhängt, wie unmittelbar man betroffen sein könnte – man sitzt sozusagen im selben Boot. Das kann am Ende etwas erschaffen, dass man eine »Schicksalsgemeinschaft« nennen könnte. Und das mag nachhaltiger wirken, als jede App."

Quelle: www.kuketz-blog.de/kommentar-die-gefahr-des-covid-19-tunnelblicks/

 

##      TIME LIES präsentiert: CORONA Hits 2020

           https://youtu.be/qPpfLiIODRk

 

15.05.
Coronavirus-Atemtest ... in weniger als einer Minute

"Prof. Gabby Sarusi von der Ben-Gurion University of the Negev hat einen Test entwickelt und validiert ihn jetzt, der Träger des COVID-19-Virus in weniger als einer Minute mit einer Genauigkeit von mehr als 90% und zu einem dramatisch niedrigeren Preis als jede andere verfügbare Methode identifiziert.

Wie funktioniert der Test?
Partikel von einem einfachen Atemtest oder von Hals- und Nasenabstrichen, ... werden auf einen Chip mit einer dichten Anordnung von Metamaterial-Sensoren aufgebracht, der speziell für diesen Zweck entwickelt wurde. Das System analysiert dann die biologische Probe und liefert über ein mit einer Wolke verbundenes System innerhalb einer Minute ein genaues positives/negatives Ergebnis. ..."

Quelle: www.bionity.com/de/news/1166301/forscher-entwickelt-einminuetigen-coronavirus-test.html
Orginal: www.haaretz.com/science-and-health/.premium-israeli-scientist-invents-one-minute-coronavirus-breath-test-1.8845769

 

##      Kennen Sie die neue, entscheidende Corona-Kennzahl "V"?

Zur Zeit haben wir die V-Zahl 2:
Ein Verschwörungstheoretiker steckt jeweils zwei andere helle Köpfe an!

Quelle: www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Verschwoerungstheoretiker-und-Corona,extra17712.html - ab 01:52

 

14.05.
Das ist der goldene Mittelweg aus der Krise

"In einer gemeinsamen Studie zeigen Helmholtz-Zentrum und Ifo-Institut, welche Lockerungen der Wirtschaft helfen, ohne die Gesundheit der Bevölkerung zu sehr zu gefährden. Es zeigt sich: Das eine funktioniert ohne das andere nicht und es gibt einen goldenen Mittelweg. ...

Die Ergebnisse deuteten darauf hin, "dass eine leichte, schrittweise Lockerung der Beschränkungen den Weg mit den niedrigsten wirtschaftlichen Kosten darstellt", schreiben HZI und Ifo-Institut. Dann wäre der Schaden zwar immer noch immens hoch, aber bis Ende 2021 etwa 26 Milliarden Euro niedriger.

Die Strategie umsichtiger, schrittweiser Lockerungen sei auch gesundheitspolitisch vorzuziehen, schreiben die beiden Institute. "Die erwartete Zahl der Todesfälle würde bei schneller Öffnung deutlich höher ausfallen. Je langsamer die Öffnungen durchgeführt werden, desto geringer sind die langfristigen Opferzahlen."
Quelle: www.n-tv.de/wirtschaft/Das-ist-der-goldene-Mittelweg-aus-der-Krise-article21779173.html

 

13.05.
Was in Berlin jetzt erlaubt ist - und was verboten a/strong>

Die Corona-Regelungen sind in Berlin inzwischen mehrfach gelockert worden. Dennoch gibt es weiterhin zahlreiche Einschränkungen. Hier finden Sie den aktuellen Stand der Ge- und Verbote.

Quelle: https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/04/berlin-corona-massnahmen-lockerung-ausgang-kontakt-erlaubt.html

 

12.05.
Überall Experten, überall Kritik
Vertrauen in die Wissenschaft ist eine der Säulen, auf denen die Demokratie ruht.

"Diesen Zusammenhang hat der Wissenschaftssoziologe Karl Mannheim bereits 1923 ... (in Utopie und Ideologie) herausgearbeitet.
Der Gedanke ... lautet in etwa so: In modernen Gesellschaften, die durch Arbeitsteilung, Zersplitterung und Interessenskonflikte gekennzeichnet sind, bedarf es eines Minimalkonsenses, den am besten eine autonome und durch Skepsis organisierte Wissenschaft liefern kann. Andernfalls würden die Worte, die Menschen benutzen, aufhören, für alle das Gleiche zu bedeuten, was eine Politik vernünftiger Verständigung unter pluralistischen Bedingungen unmöglich mache, an deren Stelle dann reine Machtpolitik treten würde: Der Lauteste bestimmt."

Das Problem an ... der heutigen Wissenschaftsgläubigkeit ist allerdings, dass sie eine starke elitäre Ausrichtung hat. ..."

Quelle: www.zeit.de/kultur/2020-04/wissenschaft-corona-krise-politik-leopoldina-christian-drosten

 

##      Virulenter Anstieg der Corona-Experten-Männer

Berlin (dpo) - Die Zahl der Coronavirus-Experten in Deutschland ist in den letzten Tagen sprunghaft angestiegen. Das ist das Ergebnis zahlreicher Gespräche und WhatsApp-Chats... Demnach gibt es bereits mehrere Millionen Koryphäen auf dem Gebiet der Virologie und Epidemiologie...
`Mit einem solch rasanten, fast schon virulenten Anstieg haben wir nicht gerechnet`, erklärt Experten-Experte Mike Etzbach. `Vor allem unter Männern sind die Zahlen in kürzester Zeit regelrecht explodiert.` ..."

Quelle: www.der-postillon.com/2020/03/coronavirus-experten.html

 

11.05.
Aktionstag gegen Verschwörungsmythen und Antisemitismus am 15. Mai
#glaubnichtalles was du hörst!

"Derzeit erreichen Fake-News und Verschwörungsmythen rund um das Corona-Virus ein Millionenpublikum: im Netz, auf der Straße und im Bekanntenkreis. Solche teils harmlos wirkenden Verschwörungsmythen ebnen den Weg in antisemitische und rassistische Weltbilder, die zu konkreten Angriffen auf konkrete Gruppen führen ...

Aber was sind Verschwörungsmythen überhaupt und wie erkenne ich sie? ...

Die Amadeu Antonio Stiftung veranstaltet am 15. Mai 2020 zusammen mit dem Anne Frank Zentrum einen DIGITALEN AKTIONSTAG GEGEN VERSCHWÖRUNGSMYTHEN UND ANTISEMITISMUS, um Tipps im Umgang mit Verschwörungsmythen zu geben, demokratiestärkende Narrative und Gegenerzählungen im Netz zu stärken. Und um anzuregen, sich bei so manchen Meldungen zu fragen: Seriously?
#glaubnichtalles was du hörst!
"

Quelle: www.amadeu-antonio-stiftung.de/digitaler-aktionstag-gegen-verschwoerungsmythen-und-antisemitismus-am-15-mai-56891/

 

 

08.Mai 2020
Wolfgang Niedeckens BAP - "RUHE VOR`M STURM"

      PS: Gut zur `Begleitung` sogenannter Hygiene-Demos (Ironie !)

https://youtu.be/qtJO47c0W-s 

W.N.: .. Ein albtraumartiger Text zu einem exotischen Gitarrenriff, dräuenden Taiko-Trommeln und hart gespieltem Schlagzeug im Dreivierteltakt. Es geht um die Populisten, die bereits an der Macht sind und um die, die noch in den Startlöchern stehen. Um die allgemeine Verrohung, um abhanden gekommene Werte und die Angst, sich irgendwann endgültig in einer Welt wiederzufinden, in der eine Umweltkatastrophe die Nächste ablöst. Es geht um die Angst vor weltweiten Kriegen, die unter anderem um Ressourcen geführt werden. Die antidemokratischen, nationalistischen Kräfte werden natürlich versuchen, sogar die Corona-Krise für sich zu instrumentalisieren, um einen Keil in die Bevölkerung zu treiben. Die gelebte Demokratie, wie wir sie kennen, ist für diese Populisten nur ein Werkzeug, um an die Macht zu kommen und um sie dann abzuschaffen.

Quelle: www.bap.de/start/aktuell/aktuell/neues-video-ruhe-vorm-sturm

 

##      Die Liebe in den Zeiten von Corona

          Beschreibe Dein Sexualleben in zwei Worten.

          MEIN WAS??

 

07.05.
Welcher Corona-Typ sind Sie?

Die jetzige Krise belastet die Menschen ganz unterschiedlich. Die eigene Persönlichkeit spielt bei der Bewältigung eine große Rolle. Die Uni Köln hat gemeinsam mit einem Startup einen speziellen Psychotest entwickelt.

Es handelt sich um einen Online-Test mit Aussagen zu Ihrer Persönlichkeit, die Sie auf einer Skala von "Trifft überhaupt nicht zu" bis "Trifft stark zu" bewerten. Wenn Sie die Fragen beantwortet haben, können Sie sich einerseits eine allgemeine Beschreibung Ihrer Persönlichkeitsdimensionen anzeigen lassen und andererseits nachlesen, wie Menschen mit Ihren Persönlichkeitsmerkmalen besser mit der Corona-Krise umgehen können. Sie erfahren, wie Sie beispielsweise die Vorsichtsmaßnahmen trotz der Lockerung weiterhin besser einhalten, um sich selbst und andere nicht zu gefährden und einen erneuten starken Anstieg der Infektionskrise zu verhindern. Denn das ist eine Aufgabe, die wir alle gemeinsam bewältigen müssen!

Hier gehts zum Test: corona.psaichology.org/item

 

06.05.
Ärzte schlagen Alarm wegen Infodemie auf Social Media

Wissenschaftler und Ärzte aus der ganzen Welt haben einen offenen Brief gegen die "Infodemie" in den sozialen Medien verfaßt. Sie fordern die Plattformen auf, gefährliche Lügen über angebliche Heilmittel gegen Covid-19 effektiv zu bekämpfen.

"Als Ärztinnen und Ärzte, Krankenpfleger/innen und Gesundheitsexpert/innen aus der ganzen Welt müssen wir jetzt Alarm schlagen. Es ist unsere Aufgabe, für die Sicherheit der Menschen zu sorgen. Wir haben es in diesem Moment allerdings nicht nur mit der COVID-19-Pandemie zu tun, sondern auch mit einer weltweiten “Infodemie”, bei der durch Fehlinformationen, die sich in den sozialen Medien viral verbreiten, auf der ganzen Welt Menschenleben gefährdet werden. ...

Die Flutwelle an falschen und irreführenden Inhalten über das Coronavirus ist kein isolierter Ausbruch von Desinformation, sondern Teil eines globalen Problems. ...

Deswegen rufen wir heute die Technologieunternehmen dazu auf, sofort und systematisch aktiv zu werden, um die Flut an medizinischen Fehlinformationen sowie die dadurch ausgelöste Gesundheitskrise zu stoppen. ...

Quelle: secure.avaaz.org/campaign/de/health_disinfo_letter/

 

05.05.
"Die gesellschaftliche Mitte ist gefordert wie selten zuvor“

Ein Gespräch über die Bedeutung von Gesprächen und Kommunikation in der Krise mit Bernhard PÖRKSEN - Autor des Buches "Die Kunst des Miteinander-Redens.Über den Dialog in Gesellschaft und Politik"

* Ihr Mitautor beschreibt im Nachwort die Balance zwischen Achtung und Ächtung politischer Gegner als Navigation zwischen Skylla und Charybdis, den Meeresungeheuern aus der griechischen Mythologie. Das sei zwar nicht leicht, "aber Odysseus ist schließlich auch durchgekommen" - teilen Sie diese Zuversicht?

P: Nicht ganz. Wir sind in einer offenen Entscheidungssituation, weil ein aggressiver Populismus von der veränderten Medienwelt und einem schwächer gewordenen Journalismus profitiert, und weil wir zwar alle medienmächtig sind, aber noch nicht medienmündig. Für mich lautet die Schlussfolgerung daher: Die gesellschaftliche Mitte ist gefordert wie selten zuvor.

* Und was ist die Aufgabe?

P: Sie muss in Zeiten der plakativen Vereinfachungen um eine Sprache der Mäßigung und Abkühlung werben – auf dem Weg zu einer Zukunftstugend der respektvollen Konfrontation. Man darf eben gerade nicht selbst in die Abwertungsspirale einsteigen. Aber sich auch nicht wegducken, nicht ausweichen. Weil sonst die Lauten und die Hassenden – kleine, extremistische Minderheiten – das Kommunikationsklima von den Rändern her bestimmen.

* Sie erkennen in der Art und Weise unseres Diskurses einen Gradmesser demokratischer Vitalität. Wie erleben Sie den öffentlichen Diskurs in der aktuellen Corona-Krise?

P: Widersprüchlich, schillernd. Meine zeitdiagnostische Formel lautet für den Moment: Wir erleben die paradoxe Gleichzeitigkeit des Verschiedenen. Hass und Hetze. Berührende Solidarität und ein Fest künstlerischer Kreativität. Seriöse Information. Und eine Explosion irrwitziger Verschwörungstheorien. ...

* Wie beurteilen Sie die Krisenkommunikation der Regierung?
...

Quelle:    www.berliner-zeitung.de/zukunft-technologie/die-gesellschaftliche-mitte-ist-gefordert-wie-selten-zuvor-li.82908

 

 

04.05.
Arbeiten im `Homeoffice` im Hotel

Eine kreative WIN-WIN-Lösung bietet das Portal Homeoffice-im-Hotel.de: “Wenn ein konzentriertes Arbeiten zu Hause nicht möglich ist, weil ständig die Türen gehen, die Kinder spielen wollen oder der Partner “nur kurz” eine Frage hat – dann bieten Hotels die ideale Alternative. Schnelles WLAN, Schreibtisch, Telefon und Telefax, Parkplatz vor der Türe, Mittagessen, Snacks sowie Getränke werden aufs Zimmer geliefert. Niemand stört.”
Quelle:www.homeoffice-im-hotel.de

Touristische Übernachtungen sind aktuell noch verboten, Geschäftsaufenthalte im Hotel aber erlaubt. Die Zimmer sind deutlich günstiger als sonst und den Hotels bringt die Vermietung als Bürozimmer ein paar Gäste und Umsätze.
Interessante, z.T. amüsante Beispiele unter: Presseecho

30.04.
CHARLES EISENSTEIN: DIE KRÖNUNG

"COVID-19 zeigt uns, dass ein unglaublich schneller Wandel möglich ist, wenn die Menschheit in einer gemeinsamen Sache vereint ist. Keines der Probleme unserer Welt ist technisch schwer zu lösen; sie rühren von der Uneinigkeit der Menschen her. ...

Vor wenigen Monaten wäre eine weltweite Unterbrechung der kommerziellen Luftfahrt undenkbar gewesen, ebenso die radikalen Veränderungen in unserem gesellschaftlichen Verhalten, in der Wirtschaft und in der Rolle, die die Regierung in unserem Leben spielt.

COVID-19 demonstriert die Macht unseres kollektiven Willens, wenn wir uns darauf einigen können, was wichtig ist. Was könnten wir ... noch alles erreichen?
Was möchten wir erreichen, und welche Welt wollen wir erschaffen?

Eine Million Wege gabeln sich vor uns auf."

Quelle: charleseisenstein.org/essays/die-kronung/
engl.: charleseisenstein.org/essays/the-coronation/

 

29.04.
Mehr Ungleichheit und Repression gefährden weltweit Demokratie und Marktwirtschaft

Eingeschränkte Presse- und Meinungsfreiheit oder ausgehebelte Verfassungsgerichte – in der Regel sind dies Merkmale von Autokratien. Doch der aktuelle Transformationsindex der Bertelsmann Stiftung zeigt, dass auch in immer mehr Demokratien eine schleichende Aushöhlung von Rechtsstaatlichkeit und politischen Freiheiten stattfindet. ... Die Auswirkungen der Corona-Pandemie drohen diese Entwicklungen zu verstärken.

Weltweit steigt die Zahl der Menschen, die weniger demokratisch und schlechter regiert werden. Zum sechsten Mal in Folge sind im internationalen Transformationsindex der Bertelsmann Stiftung (BTI) die Bewertungen der Qualität von Demokratie, Marktwirtschaft und Regierungsführung gesunken ... Von den aktuell 137 untersuchten Staaten stuft der BTI 74 als Demokratien und 63 als Autokratien ein."

Quelle: www.bti-project.org/de/berichte/global-dashboard.html

 

##     Niedeckens BAP - Huh die Jläser, huh die Tasse (Heldenvideo)

          Ein Video von und mit den Helden dieser Zeit.
          Wir erheben die Gläser auf euch!
          https://youtu.be/pV5-_LtjgMk

 

28.04.
TU Dresden untersucht Auswirkungen der Corona-Krise bei Solo-Selbstständigen und Unternehmern

Die Professur für Arbeits- und Organisationspsychologie der TU Dresden führt derzeit eine Online-Befragung zu COVID-19-bedingten Herausforderungen von KMU in Deutschland, Polen, Spanien und Großbritannien durch. Die Studie erfolgt in Kooperation mit dem King’s College London.

Ziel soll es sein, nicht nur die wirtschaftlichen Folgen für die Unternehmen zu analysieren, sondern auch die persönlichen und gesundheitlichen Auswirkungen auf die Geschäftseigentümer zu erfassen, ... um darauf aufbauend gezielte Interventionen und Hilfestellungen zu entwickeln.

Aktuell werden dafür noch Teilnehmer gesucht.
--> Teilnehmer haben die Möglichkeit, die wissenschaftliche Auswertung nach Abschluss der Studie kostenfrei anzufordern.

tu-dresden.de/tu-dresden/newsportal/news/neue-studie-der-tu-dresden-untersucht-auswirkungen-der-corona-krise-bei-solo-selbststaendigen-und-unternehmern

 

##      Sie vermissen im Home-Office den speziellen "KKK-Sound des Büros" gar nicht. (s.u.) Dann motiviert Sie vielleicht eher dies:

"Naturgeräusche, Vögel singen, Waldgeräusche, zum Entspannen, Meditation, Relaxen" - 8 Stunden     https://youtu.be/5lCRsLjMeso

 

27.04.
BVMW-Mitglied smile!: Appell für´s Klima

"Die Natur bekommt gerade eine Atempause durch den Lockdown in so vielen Ländern. Es kursieren Bilder vom Himalaja von Indien aus fotografiert, Videos vom klaren Wasser der Kanäle von Venedig und vieles mehr.

Umso wichtiger ist es, dass wir die noch sehr viel größere Bedrohung durch die Klimakatastrophe nicht aus den Augen verlieren, sondern ihr mit umso mehr Entschlossenheit entgegen- treten und darauf bestehen, dass alle Krisenbewältigungs- maßnahmen zugleich ein Beitrag dazu sind, klimaneutral zu werden.

Wir brauchen Euch, um diese Kampagne zu verbreiten! " sinnmachtgewinn.de/stories/apell-fuers-klima

 

##     Fußball-Bundesliga-Spiele in Kürze wieder erlaubt...
     ... einzige Auflage: Sicherheits-Abstand 1,5 m zwischen den Spielern.

 

24.04.
Lagebild der Bundesregierung (Verschlusssache)

"Ruhige Sicherheitslage, steigende Testkapazitäten und Lieferengpässe für Labore: Der Krisenstab der Bundesregierung überwacht die aktuelle Lage in der Corona-Krise in Deutschland. Sein Lagebild gibt er allerdings nicht heraus, da es als vertraulich eingestuft ist – deswegen veröffentlichen wir es..."
Quelle: fragdenstaat.de/blog/2020/04/18/corona-krise-lagebild-innenministerium/

 

##      Sie vermissen im Home-Office Ihre Kollegen und auch den speziellen "KKK-Sound des Büros"?  Das K lappern der Kaffeetassen, das K licken der Tastaturen und das K lingeln der Telefone?

Hier hören Sie diese motivierenden Geräusche:
Call Center Sounds - Work From Home  - 1:01:18
https://youtu.be/I0qpNCg4rMo

Office Sound - 2:00:00
https://youtu.be/D7ZZp8XuUTE 

 

23.04.
Corona – was kommt danach? Philosophisch betrachtet
| Gert Scobel

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft weltweit nach wie vor in einem Ausnahmezustand. Vieles verändert sich tiefgreifend im Kleinen wie im Grossen, in einer Geschwindigkeit, die wir uns noch vor wenigen Monaten nicht hätten träumen lassen. Kritik wird laut an einschränkenden Maßnahmen, aber sie bieten auch eine Chance: Die Chance zu dauerhafter Veränderung auf mehreren Ebenen. Die Ungewissheit, wie es weitergeht eint uns alle, es sollte uns auch der Gedanke einen: Das Jetzt bestimmt das Morgen. (2:55 Bill Gates hat vor 5 Jahren vor so einem Outbreak gewarnt.)
https://youtu.be/5HUwHzuoVc0  - 28:11

##     "Outbreak - Lautlose Killer" - Film von Wolfgang Petersen aus 1995 !
de.wikipedia.org/wiki/Outbreak_%E2%80%93_Lautlose_Killer
        https://youtu.be/IWz9DRVZh28  - 28:11

 

22.04.:
Wo Wissen fehlt, wachsen Spekulationen

` ... daß wir in Krisenzeiten besonders darauf angewiesen sind, an Informationen zu kommen. Man könnte denken, daß dies heutzutage kein Problem sein sollte. Im Internet ist jedoch ein Kampf um die richtigen Informationen entbrannt, ... Viele Menschen finden Gefallen an angeblich „kritischen, hinterfragenden“ Stimmen und gehen, ohne es zu merken populistischen und rechten Netzwerken förmlich „ins Netz“.
Kritische Stimmen haben immer eine Berechtigung und gerade in dieser Situation ist es richtig, auch immer wieder zu hinterfragen, ob das eigene und auch das offizielle Handeln angemessen und rechtmäßig ist.
Zur Wahrheit in unserer momentanen Situation gehört, dass wir vieles nicht oder zumindest „noch nicht“ wissen. Wir wissen nicht, wie viele sich tatsächlich mit dem Virus infiziert haben. Wir wissen nicht, wie tödlich es ist ... wir wissen nicht, wie lange wir ... immun dagegen sind .. wi wissne nicht .. wie ansteckend wir sind, wenn wir infiziert sind ...
Und wo Wissen fehlt, da wachsen Spekulationen und wilde Theorien.  ...`
Quelle:    https://www.coaching-spirale.com/informationen-in-krisenzeiten/

 

##      WirBleibenZuhause #MaxRaabe #SamyDeluxe
       https://youtu.be/sY-NyGvu9Rw  - 3:09

 

21.04.
Corona - was es psychisch mit uns macht

Unsere Gesellschaft und jeder und jede Einzelne steht momentan unter großer Belastung. ..
Grund genug, sich Gedanken zu machen darüber, wie man mit der Krise umgeht. Deshalb unterhält sich Gert Scobel mit dem Psychiater und Psychotherapeuten Klaus Lieb, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Leibniz Institut für Resilienzforschung (LIR)
Quelle:    https://youtu.be/V9gT9u1XbEk    - 13:25

 

##     Philosoph Richard David Precht über die Systemfragen, die die Corona-Krise hervorbringt und die die Politik nicht diskutieren möchte.        youtu.be/D94KDOULcOU     - 46:29

 

20.04.
Umweltökonomin: Finanzhilfen an Umweltverträglichkeit knüpfen

Die Umweltökonomin Claudia Kemfert hat gefordert, Finanzhilfen in der Corona-Krise auch von der Klimafreundlichkeit des jeweiligen Unternehmens abhängig zu machen. “Wer heute noch auf fossile Technologien setzt, hat keine Zukunft mehr. Wirtschaftshilfen sollte es aber nur für zukunftsfähige Unternehmen geben”, sagte die Expertin des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) am Sonntag ...

Quelle:     csr-news.net/news/2020/04/19/umweltoekonomin-kemfert-finanzhilfen-an-umweltvertraeglichkeit-knuepfen/

 

##      TIME LIES - Corontäne-Knaller Vol. 3 - 6`36
        youtu.be/dhP1gXCPJvU

 

17.04.
Richtungsstreit unter den Entwicklern der Corona-Tracing-Technologie
Offener Konflikt im europäischen Konsortium PEPP-PT, das eine Technologie für Corona-Tracing-Apps entwickeln will. .. Am heutigen Freitag ziehen sich Vertreter:innen des dezentralen Tracing-Ansatzes DP3T öffentlichkeitswirksam aus der Gruppe zurück.
Gretchenfrage: Zentrales oder dezentrales Matching?
Hintergrund ist ein Richtungsstreit über die konkrete Ausgestaltung der Kontaktrückverfolgung. Also entweder Sammlung der Kontakte auf einem zentralen Server, incl. der Möglichkeit einer Re-Identifizierung der pseudonymisierten Daten, ODER eine Nutzung ausschließlich anonymisierter Daten. Die Bundesregierung unterstützt dies Projekt seit vorgestern.

Quelle: netzpolitik.org/2020/richtungsstreit-unter-den-entwicklerinnen-der-corona-tracing-technologie/

 

##      Warum Covid-19 für Männer gefährlicher ist
An den durch das Coronavirus ausgelösten Covid-19-Erkrankungen sterben deutlich mehr Männer als Frauen. Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern auch in anderen Ländern. Doch warum ist das so und sind die Männer gar selbst schuld?
www.n-tv.de/wissen/Warum-Covid-19-fuer-Maenner-gefaehrlicher-ist-article21701767.html

 

16.04.
Transformationsfonds für solidarischen und ökologischen Neustart der Wirtschaft
Während die Soforthilfen für die Unternehmen anlaufen, kommt auch die Debatte um mögliche Konjunkturpakete nach der Krise in Fahrt. Der Bundesverband der grünen Wirtschaft schlägt einen Transformationsfonds vor, um den Neustart der Wirtschaft mit sozialen Aspekten und Umwelt- und Klimaschutz zu verbinden.

Die zentrale Frage für Konjunkturprogramme nach der Krise m

  1. Aufbau eines Transformationsfonds, der Investitionen in Klimaschutz und solidarische Wirtschaftsaspekte ermöglicht. So bringen beispielsweise Anstöße in energetische Gebäudesanierung im Wohn- und Gewerbebau sehr zeitnah Beschäftigung im Handwerk und positive Klimaeffekte.
  2. Öffentliche Investitionen in Schienen -und Netzinfrastruktur. Öffentliche Investitionen ziehen private Investitionen nach sich.
  3. Sonderabschreibungsmöglichkeiten für Klimaschutz-, Energieeffizienz- und Digitalisierungsmaßnahmen.
  4. Volle Kraft voraus für die Energiewende! Weg mit dem Solardeckel, her mit dem Ausbau der Windkraft an Land, das verschafft dem Handwerk und der Industrie Aufträge und sichert Arbeitsplätze.

„Klimaschutz und Corona lassen sich nicht gegeneinander aufrechnen – auch ökonomisch macht Klimaschutz Sinn“.... Quelle: UnternehmensGrün

 

##      PUFPAFF - Noch nicht Schicht vom 16. April  - 6`47
Das Spiel des Lebens beginnt so richtig! Jetzt muss man clever und schnell sein, um einen der begehrten Friseurtermine zu ergattern, die ab dem 4. Mai wieder möglich sind. Pufpaff empfiehlt, nicht zu trödeln!
www.3sat.de/kabarett/noch-nicht-schicht/noch-nicht-schicht-200416-100.html

 

15.04.
Corona-Maßnahmen: Snowden warnt vor "Architektur der Unterdrückung"

Die negativen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Grundrechte und die bürgerlichen Freiheiten werden sich als besonders langwierig herausstellen. Davon geht zumindest Edward Snowden aus. "Was gerade gebaut wird, ist die Architektur der Unterdrückung", schlägt der NSA-Whistleblower Alarm. "Während der Autoritarismus um sich greift, sich Notstandsgesetze verbreiten und wir unsere Rechte opfern, berauben wir uns auch unserer Möglichkeit, das Abrutschen in eine weniger liberale und weniger freie Welt aufzuhalten."

www.heise.de/newsticker/meldung/Corona-Massnahmen-Snowden-warnt-vor-Architektur-der-Unterdrueckung-4701418.html

 

##      Koralleninsel NAURU frei vom Coronavirus

Die Insel Nauri, das einst reichste Land der Welt, liegt im westlichen Pazifik in unmittelbarer Nähe des Aquators, ist der drittkleinste Staat der Welt und aufgrund seiner Lage noch völlig frei von Corona!   youtu.be/o960qbxFYpo

Zu Risiken und Flugverbindungen fragen Sie Ihr Internet oder Ihren Urlaubsberater - bevor er insolvent ist.

 

14.04.
Fatale Debatte um Lockerungen - Wirtschaft und Leben sind kein Gegensatz

"Die Stimmen werden lauter und die Hilferufe dramatischer, die vor den wirtschaftlichen Folgen des Kampfes gegen die Corona-Pandemie warnen. Je länger der Lockdown anhalte, desto größer und möglicherweise irreparabel werde der Schaden für viele Unternehmen. Die Reaktion auf solche Warnungen wiederum ist oft Empörung: Wie kann man nur über finanzielle Schäden reden, wenn Menschenleben auf dem Spiel stehen? Tatsächlich allerdings beruht die Argumentation beider Seiten auf falschen Grundannahmen. Der in dieser Debatte um eine Exit-Strategie beschworene Gegensatz zwischen Wirtschaft und maximalem Einsatz gegen die Pandemie existiert gar nicht. ...

Quelle: www.n-tv.de/wirtschaft/Wirtschaft-und-Leben-sind-kein-Gegensatz-article21696222.html

 

##     Soll bei Ihnen zu Ostern auch etwas auferstehen... lesen Sie erst hier:
          "Umarme nur, mit wem du Viren austauschen willst"
           www.n-tv.de/wissen/Ist-das-Coronavirus-durch-Sex-uebertragbar-article21702035.html

 

09.04.
Mit unerwarteter Plötzlichkeit und Vehemenz unterbricht die Corona-Krise unsere Wachstumslogik
.

Unsere Wirtschaft erweist sich als unfassbar anfällig, weil sie einseitig auf Wachstum ausgerichtet ist. Doch die Krise zeigt uns drastisch, wie unsicher wirtschaftliches Wachstum geworden ist. Nicht kontinuierliche Steigerungsraten, sondern Brüche, Einbrüche und Umbrüche prägen die wirtschaftliche Landschaft.

Die Fixierung auf reine Wachstumsmaximierung hat ausgedient, denn sie führt in ökologische und soziale Sackgassen - und diese Entwicklung schränkt auch unternehmerische Entscheidungsfreiheiten immer stärker ein.
Immer mehr verbreitet sich deshalb ... ein neues Verständnis, das Wachstum nicht als eine rein ökonomische Kategorie begreift, sondern als Kombination mit gesellschaftlichen, ökologischen – und menschlichen Aspekten.

Die Studie ... liefert zukunftsweisende unternehmerische Perspektiven und handfeste Orientierung: “Next Growth. Wachstum neu denken” ist ein Leitfaden für Entscheider, die sich auf die Ökonomie der Zukunft einstellen wollen.
Quelle: www.zukunftsinstitut.de/artikel/leseliste-fuer-die-corona-krise/
 

##     Nach so einigen Videokonferenzen zeigt sich, daß Friseure doch systemrelevant sind.

 

08.04.
Small Business Hero ist eine Website, auf der lokale Einzelhändler ihre Waren für ihre Nachbarschaft anbieten können, während ihre Läden aufgrund der Corona-Krise geschlossen sind. Konsumenten haben die Möglichkeit, den Anbieter über die Website direkt zu kontaktieren und Produkte zu erwerben.
www.smallbusinesshero.de

 

##     LieferService mit Jan Josef Liefers   - 40`57
          youtu.be/tC52q4CkAg8

 

07.04.
WIR BLEIBEN OPTIMISTISCH: EINLADUNG ZUR HANSESAIL 08.08.20

Anlässlich der 30. HanseSail in Rostock laden wir Sie, wie in den letzten Jahren, zu einem zünftig hanseatischen Aufenthalt auf ein Traditionsschiff ein, die wohlbekannte Poeler Kogge „Wissemara“!

Sonnabend, dem 08. August 2020 - 10.00 bis 16.00 Uhr
Preis: 110,00 Brutto/Person

Es passen maximal 60 Personen an Bord. Daher werden die Anmeldungen wie immer nach dem „Windhund-Prinzip“ behandelt; d.h., nur die ersten 60 Anmeldungen können berücksichtigt werden.

Bitte teilen Sie mit, ob Sie eine Übernachtung benötigen. Der Organisator in Schwerin, Werner Röpert, wird Ihnen behilflich sein.
Anmeldungen/Fragen an: gegen-corona@bvmw-berlin.de

 

##     Reinhard Mey "ein kleines Wohnzimmerkonzert"  - 10`29
          youtu.be/v62mCvjs4Zc

 

06.04.
"Trendstudie Neo-Ökologie: Der wichtigste Megatrend unserer Zeit

...  Die Corona-Krise und der Klimawandel sind zwei maßgebliche Gründe dafür, dass ein neuer Zeitgeist, der sich über viele Jahre seinen Weg aus der Nische in den Mainstream gebahnt hat, jetzt tief im kollektiven Bewusstsein verankert ist: ein neues Umweltbewusstsein. Es bringt neue Marktlogiken und neue Kundenbedürfnisse hervor, disruptiert Geschäftsmodelle und stellt das System Wirtschaft auf den Kopf. Unternehmen, die zukunftsfähig bleiben wollen, müssen Neo-Ökologie zum Teil ihrer DNA machen. ..."

Quelle:    https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/leseliste-fuer-die-corona-krise/

 

 

##     Otto - Alleen tu Huus (Tag 11)  - Du Hexe - 2`04    
          https://youtu.be/VcEuT4Lzbeg

 

05.04.

Im März 2020 hat das Bundesinnenministerium ein 17-seitiges Strategiepapier „Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen“ verfasst. Seit Ende März berichten deutsche Medien darüber - aber ebenso zurückhaltend wie kürzlich bereits über die Risikoanalyse der Bundesregierung von 2012 (!) „Pandemie durch Virus Modi-SARS“ - einem aus Asien stammenden Virus.

In dem jetzigen Papier geht man nur noch von "über einer Million Toten im Jahre 2020 - für Deutschland" aus.

Das Strategiepapier sollte "die Frage beantworten, wann aus einer Gesundheitskrise eine Staats- und Systemkrise werden könnte - und wie dies verhindert werden kann." (SPIEGEL v. 27.03.20)

 

„Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen, müssen die konkreten Auswirkungen einer Durchseuchung auf die menschliche Gesellschaft verdeutlicht werden“, schreiben die Verfasser, und nennen gleich drei konkrete Beispielszenarien:

- qualvolles Sterben durch Ersticken

- Kinder als Überträger

- Folgeschäden

 

Eigentlich war diese Studie als "VS-NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH" klassifiziert - aber das Portal für Informationsfreiheit "FragDenStaat" hat es veröffentlicht - im Sinne ihrer Philosophie `Keine Politik ohne die Bürger`.

fragdenstaat.de/blog/2020/04/01/strategiepapier-des-innenministeriums-corona-szenarien/

 

 

##     die ärzte - Ein Lied für Jetzt 4`36
         https://youtu.be/t_s6waEUTbI

 

04.04.
Denkfabrik der Bundeswehr: COVID-19 - die Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Sicherheitspolitik

(Oberst i. G. Prof. Dr. Matthias Rogg | German Institute for Defence and Strategic Studies)

Die Welt befindet sich in einem existentiellen Kampf. Der Gegner ist nicht zu greifen, er macht vor keinem Staat, keiner Grenze und keiner gesellschaft- lichen Gruppe halt. Für viele fühlt sich dieser Kampf wie Krieg an. Die zunehmend bellizistische Sprache im Kampf gegen COVID-19 .. die rasant steigenden Opferzahlen und nicht zuletzt die immer klarer sichtbaren ökonomischen Folgen erinnern tatsächlich an kriegsähnliche Verhältnisse...

Die Menschen haben Angst und sie schließen sich zusammen, aber sie neigen auch zum Egoismus ...
... deckt die Krise immer deutlicher das Fehlen substantieller, eigentlich gesetzlich vorgeschriebener Ressourcen auf der Ebene der Kommunen und der Länder sowie den Mangel an strategischen Reserven ... beim Bund auf. ...

Die aktuelle Krise lehrt: „Wir müssen unsere Lieferketten grundlegend überprüfen, um unsere Versorgung nicht nur krisenfest, sondern auch erregerfrei zu machen. ...

Sieben Thesen und Handlungsempfehlungen ... aus sicherheits- politischer Perspektive: (Auszüge)
- Chancen für die Außen- und Sicherheitspolitik
- Global Health and Security zukünftig mehr strategische Beachtung schenken
- es müssen neue ethische Antworten gefunden werden für das komplexe Geflecht aus Gesundheit, Wirtschaft und Sicherheit
- ehrliche Auseinandersetzung über Deutschlands strategische Reserven
incl. des mehrfach politisch beerdigten Themas eines verpflichtenden Dienstjahres
- "COVID-19 ist eine globale Herausforderung, die nur global und vernetzt gemeistert werden kann. Deutschland ist hier mit seiner internationalen Reputation gerade im Bereich der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungs- politik gefordert. Jetzt muss sich erweisen, ob die Akteure auch in unserem Land willens und fähig sind, vernetzt zu denken und zu handeln."
Quelle:   https://gids-hamburg.de/covid-19-die-pandemie-und-ihre-auswirkungen-auf-die-sicherheitspolitik

 

##     OTTO - Alleen to Huus Tag 2 - 2`07
          youtu.be/xQztw6uLZxY

 

03.04.
Corona – Pandemie bekämpfen, Bürgerrechte und Datenschutz wahren!

Appell der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz

"... Gegenwärtig wird ohne Rücksicht auf den verfassungsrechtlichen Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, insbesondere das Übermaßverbot, nahezu alles vorgeschlagen, was technisch möglich erscheint, anstatt zu prüfen, was wirklich geeignet und erforderlich ist.
...Auch in der Coronakrise bleiben Persönlichkeitsrechte – mit den Worten des Bundesverfassungsgerichts –  „elementare Funktionsbedingung eines auf Handlungs- und Mitwirkungsfähigkeit seiner Bürger begründeten freiheitlich demokratischen Gemeinwesens“.
Die Unterzeichner weisen auf die von den Datenschutzbehörden veröffentlichten Grundsätze und Leitlinien zum Datenschutz in der Coronakrise hin ...

RA Gerhart Baum, Bundesminister a.D
Hartmut Bäumer, Vorsitzender Transparency International D.
Prof. Dr. Franziska Boehm, Karlsruher Institut für Technologie/FIZ Karlsruhe,   ... "  und weitere

Quelle: www.eaid-berlin.de/appell-der-europaeischen-akademie-fuer-informationsfreiheit-und-datenschutz-corona-pandemie-bekaempfen-buergerrechte-und-datenschutz-wahren/

Gesundheitsnot kennt Datenschutzgebot
"... Das Corona-Virus bedroht nicht nur die Gesundheit der Menschen, es kann auch die Ausübung von Freiheit in der Demokratie bedrohen. Gegenmittel ist die Einhaltung des Rechts insgesamt, die nicht nur im Verfassungsstaat zwingend ist, sondern auch Akzeptanz für belastende staatliche Maßnahmen zur Bekämpfung einer Pandemie sichert... "
Quelle:  https://verfassungsblog.de/gesundheitsnot-kennt-datenschutzgebot/

 

##     OTTO - Alleen to Huus Tag 1 - 1`08
         youtu.be/WBGMyOTEsKQ

 

02.04.
Die drei dümmsten Sätze zur Coronakrise  (Christian Stöcker)

1. "Das ist doch nur wie eine Grippe."

2. "Ich bin jung, mich betrifft das alles nicht."

3. "Diese Masken bringen sowieso nichts."


"...Fest steht aber: Wenn Covid-19 sich zu schnell ausbreitet, bringt es so viele Menschen ins Krankenhaus, dass irgendwann Intensivbetten, Beatmungsgeräte und medizinisches Personal nicht mehr ausreichen. Das ist keine Hypothese, sondern ein etwa in Italien auf tragische Weise beobachtbares Faktum. Wenn Sie also diesen Satz in einem Gespräch hören, verweisen Sie den oder diejenige, die ihn ausspricht, doch der Einfachheit halber auf dieses kurze Video:  "Intensivstation im italienischen Bergamo" ..."

Quelle:https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/coronavirus-die-drei-duemmsten-saetze-zur-pandemie-a-f41ccf1b-a1c3-42b8-84f4-19653872aa3f

 


01.04.
In welchen Ländern ist die Geburtenrate höher – in islamischen oder christlichen?”
Beurteilen wir die Welt, gerade in solchen Krisenzeiten, nach Fakten - oder doch eher nach Gefühl...?

Willkommen zum Gapminder Test!
13 Fragen zu Fakten - je 45 Sekunden Zeit zum Beantworten

Schneiden SIE beim ersten Mal genauso schlecht ab wie ich?
forms.gapminder.org/s3/test-2018

 

##     1.4.2030     Kanzlerin Merkel in ihrer täglichen Neujahrsansprache:
"Ich appelliere an Ihre Geduld und spreche Ihnen `von ganzem Herzen` meinen Dank aus! ...
Halten Sie noch ein paar Tage durch. Wir schaffen das!"

 

31.03.
"Das Kapital wird bislang zu wenig an den Kosten der Krise beteiligt"

Sind die Maßnahmen gegen Corona übertrieben, weil sie die Wirtschaft abwürgen? Im Gegenteil, sagt der Ökonom Bernhard Emunds. Ihm geht der Lockdown nicht weit genug.

" ... melden sich aber auch andere Stimmen und fragen, wie viele Opfer die Wirtschaft denn bringen muss?

Emunds: Das halte ich für eine gefährliche Debatte, weil man schnell dabei ist, Menschenleben gegen Firmenpleiten und Börseneinbrüche aufzurechnen. In dieses zynische Dilemma sollten wir uns gar nicht erst bringen. Wenn es um Menschenleben geht, ist es zweitrangig, dass der Dax einbricht und das Bruttoinlandsprodukt schrumpft. ...

Hinzu kommt, dass die Wirtschaft und unsere Infrastruktur nach ein paar Monaten Lockdown nicht zerstört sind wie nach einem Weltkrieg. ..."

www.spiegel.de/wirtschaft/corona-und-ethik-das-kapital-wird-bislang-zu-wenig-an-den-kosten-der-krise-beteiligt-a-1d08c774-2ef0-4ab1-8a5d-3028cfc58e73

 

##     Uptown Funk Alto Sax RMX (Flash Mob) - Bruno Mars - 11th day of lockdown
youtu.beYXuOFe-yqbE
 

30.03.
Kommentar zur Corona-Epidemie: Vier Maßnahmen gegen den Lockdown
"... Virologen mögen eine monatelange Stilllegung des öffentlichen Lebens befürworten, aber der Tag wird kommen, an dem die Solidarität mit dieser Maßnahme schwindet und auch eine reiche Gesellschaft wie die deutsche der Tatsache ins Auge sehen muss: Der Preis ist zu hoch. Was also ist die Alternative? ...

Vier Maßnahmen ...
1. Umfangreiche Tests für jeden
2. Streng überwachte Quarantäne für alle Infizierten
3. Schutzmaskenpflicht für alle
4. Risikogruppen ein Recht auf Homeoffice einzuräumen ..."

Quelle: www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-zur-Corona-Epidemie-Vier-Alternativen-zum-Lockdown-4691674.html

 

##     "WANN wird Liverpool denn nun Meister? .. alle Spiele abgesagt .. nirgendwo Fussball ..
hab mich grade mit meiner Frau unterhalten.. scheint ganz nett zu sein... "

 

29.3.
"Kontrollierte Infizierung ist die beste Strategie gegen das Virus" - Thomas Straubhaar

"...In ganz Deutschland wird das öffentliche Leben heruntergefahren. So will die Regierung Zeit gewinnen, um die Pandemie zu bekämpfen.
Ein Fehler: Denn wenn sich junge und aktive Menschen gezielt anstecken würden, könnte man die wahren Risikogruppen viel besser schützen. .."

Quelle: www.welt.de/wirtschaft/article206586337/Coronavirus-Kontrollierte-Infizierung-ist-die-beste-Strategie.html

Eingebettetes Video:
„Der größte wirtschaftliche Schaden kommt über das Konsumentenverhalten“, Prof. Marcel Fratzscher, DIW

##      No woman no cry RMX - Anti Virus Flashmob
youtu.be/qHowsjcz8VI

 

28.03.
Wenn sich die Zivilgesellschaft organisiert, um gesellschaftliche Probleme zu lösen

Der #WirvsVirus-Hackathon der Deutschen Bundesregierung wollte die Zivilgesellschaft mobilisieren, um digitale Lösungen für die Bewältigung der Herausforderungen in der Corona-Krise zu entwickeln. Eine Reflexion und Bilanz aus TeilnehmerInnensicht.

netzpolitik.org/2020/wenn-sich-die-zivilgesellschaft-organisiert-um-gesellschaftliche-probleme-zu-loesen/

BEISPIEL:
Worum geht es? "Die Idee zum Netzwerk "Mittelstand goes Homeoffice" www.youtube.com/watch orientiert sich an der Arbeitspraxis während der Coronakrise: Viele Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter ins Home-Office. Oft fehlt jedoch das Knowhow und die Technik. Eine Herausforderung für viele Unternehmer und Führungskräfte, bei der unser Netzwerk helfen möchte.

www.berliner-zeitung.de/zukunft-technologie/1500-projekte-sind-beim-groesstem-hackathon-der-welt-entstanden-li.79615

 

##     www.titanic-magazin.de/artikel/2020/03/der-titanic-quarantaene-service/



27.03.
Matthias Horx Corona: Eine Resilienz-Übung

Was man vom Virus über die Zukunft erfahren kann
Gibt es eine Möglichkeit, anders mit der globalen Corona-Epidemie umzugehen als in den Reflexen von Angst (Panik!) oder reiner Beschwichtigung? Versuchen wir es. Machen wir eine kleine historisch-futuristische Übung.

Zunächst erinnert uns das Coronavirus ... an etwas, was wir in einer hochtechnischen Zivilisation gerne verdrängen. Wir sind Teil der Natur. ...

Das COVID-19-Virus ist im Grunde nur eine weitere Variante der Grippe. Es ist nicht im Entferntesten so tödlich wie Ebola oder andere »Killer-Keime«, man denke an die »geschärften« Bakterien aus den Krankenhäusern. Eine echte Innovation ist jedoch die Selektivität des Virus. ... "

Quelle: www.horx.com/47-corona-eine-resilienz-uebung/

##      Das einzige Positive am heutigen Tag war mein Corona-Test.
 


26.03.
"Die Worte veralten im Munde..."

Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, Vorsitzender des Ausschusses Ordnungspolitik im Wirtschaftsbeirat Bayern und ehemaliger Chef des ifo-Instituts erläutert im folgenden Beitrag, was infolge der Corona-Krise wirtschaftlich zu erwarten ist, warum Konjunkturprogramme nicht helfen und er legt dar, wie eine erfolgreiche Corona-Ökonomie aussehen muss.

Quellen: youtu.be/Qac5Kk1dKqU 1`04`52

www.theeuropean.de/hans-werner-sinn/hans-werner-sinn-zur-corona-oekonomie/

##     "Scheiss Corona Oh Na Na" Ein Schmählied an das Virus. 1`40 https://youtu.be/r3QeMKBVAP0



25.03.
Richard David Precht über die Corona-Panik

"Corona vs. Klima:  Die Angst vor dem Corona-Virus schafft das, was der drohende Klimawandel nicht schafft, analysiert Richard David Precht .... Plötzlich könne der Staat eingreifen, verbieten und klare Grenzen setzen – Maßnahmen, zu denen sich die Gesellschaft angesichts des deutlich bedrohlicheren Klimawandels nicht hinreißen lässt.
... und kommt zu dem Schluss, "dass die Leute mehr Angst um ihr Leben haben als um das Überleben der Menschheit". Der Philosoph und Publizist befürchtet, "dass in der Generation unserer Kinder und Enkelkinder beides zusammenfällt" und die Kosten der Klimarettung steigen, je länger die Politik die Gegenmaßnahmen aufschiebt. ...

Im Umgang mit dem Corona-Virus stellt Precht Medien und Politik aber gute Noten aus: Die Maßnahmen des Gesundheitsministers findet er richtig und "die Medien, die ich gebrauche", bemühten sich, keinen "Katastrophismus auszulösen, sondern sachlich zu informieren". ...

Quelle:
https://www.turi2.de/aktuell/etwas-vergleichsweise-harmloses-richard-david-precht-ueber-die-corona-panik/

youtu.bedbYfVuifHic 3`57
 

##      "Bella Ciao" - BALCONY SAX PERFORMANCE in ITALY
youtu.be/BSWYSww-RlY

 

24.03.
ifo Institut: Die volkswirtschaftlichen Kosten des Corona-Shutdown für Deutschland: Eine Szenarienrechnung

Diese Studie schätzt die volkswirtschaftlichen Kosten der wegen der Corona-Epidemie erfolgenden partiellen Stilllegung der Wirtschaft anhand von Szenarienrechnungen. ...

Angesichts dieser Kosten ist es besonders dringlich, Strategien zu entwickeln, um die Wiederaufnahme der Wirtschaftstätigkeit mit dem Eindämmen der Corona-Epidemie vereinbar zu machen.
Quelle: www.ifo.de/node/53961

##     "So schön kann Händewaschen sein"   1`00
Iranian actor Danial Kheirikhah musically tells you how to wash your hands... youtu.becgaL-XV_7BM

 

23.03.
"... Kommt die totale Isolation oder erleben wir einen neuen Frühling des Gemeinsamen? Eines ist klar: Nach der Corona-Krise ist nichts mehr wie es einmal war.
Wie wird die Pandemie unser Leben und Wirtschaften verändern? Das Zukunftsinstitut beschreibt 4 mögliche Szenarien, wie die Corona-Krise die Welt verändern kann. "

Szenario 1: Die totale Isolation: Alle gegen alle
Am Anfang war der Shutdown – und der Shutdown ist zur Normalität geworden. ...

Szenario 2: System-Crash: Permanenter Krisenmodus
Das Virus hat die Welt ins Taumeln gebracht, und sie kommt nicht mehr heraus. Die Fokussierung auf nationale Interessen hat das Vertrauen in die globale Zusammenarbeit massiv erschüttert. Jede Nation ist sich selbst die Nächste. ...

Szenario 3: Neo-Tribes: Der Rückzug ins Private
Nach der Corona-Krise hat sich die globalisierte Gesellschaft wieder stärker zurück zu lokalen Strukturen entwickelt. Es wird mehr Wert denn je auf regionale Erzeugnisse gelegt. ...

Szenario 4: Adaption: Die resiliente Gesellschaft
Die Welt lernt und geht gestärkt aus der Krise hervor. Wir passen uns besser den Gegebenheiten an und sind flexibler im Umgang mit Veränderung. Die Weltwirtschaft wächst zwar weiter, aber deutlich langsamer, mancherorts zeigt sich bereits Stagnation. Unternehmen in solchen Umfeldern brauchen neue Geschäftsmodelle und müssen unabhängiger vom Wachstum werden. Damit stellt sich automatisch die Sinnfrage nach dem Zweck des Wirtschaftens: ...

Quelle: www.zukunftsinstitut.de/artikel/der-corona-effekt-4-zukunftsszenarien/

##     Neue Zeitrechnung

Nach zweitausendundzwanzig Jahren gibt es eine neue Zeitrechung. Es heißt nicht mehr "v. Chr." und "n. Chr." - sondern "v. C." und "n. C."

v.C. terminiert auf den 10.03.2020 - denn am 11.03.20 erklärte die WHO die bisherige Epidemie offiziell zu einer Pandemie.
WHO Director-General's opening remarks at the media briefing on COVID-19 – 11 March 2020

n.C. - WANN aber beginnt n.C. ?

 

20.03.
Matthias Horx: Die Corona-Rückwärts-Prognose
:
Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist.
"Ich werde derzeit oft gefragt, wann Corona denn „vorbei sein wird”, und alles wieder zur Normalität zurückkehrt. Meine Antwort: Niemals. Es gibt historische Momente, in denen die Zukunft ihre Richtung ändert. Wir nennen sie Bifurkationen. Oder Tiefenkrisen. Diese Zeiten sind jetzt. ...

Wir werden uns wundern, wie weit die Ökonomie schrumpfen konnte, ohne dass so etwas wie »Zusammenbruch« tatsächlich passierte, der vorher bei jeder noch so kleinen Steuererhöhung und jedem staatlichen Eingriff beschworen wurde. Obwohl es einen »schwarzen April« gab, einen tiefen Konjunktureinbruch und einen Börseneinbruch von 50 Prozent, obwohl viele Unternehmen pleitegingen, schrumpften oder in etwas völlig anderes mutierten, kam es nie zum Nullpunkt. ..."
https://www.horx.com/48-die-welt-nach-corona

##     "Hallelujah (Corona Version)" Leonard Cohen/Bernice Ehrlich  3`58 https://youtu.be/00uOKLwrq1s

##     Händewaschen. Ein Ohrwurm. Österreichisches Rotes Kreuz 1`29 youtu.be/Qa35TIWZY4w


19.03.
Sollten Sie zu jenen Mitmenschen gehören, denen es wichtig war, den o.g. n-tv-Artikel überhaupt erst zu ermöglichen und sich jetzt fragen, wohin mit dem vielen Papier... Das Satiremagazin "Der Postillon" gibt Ihnen eine interessante Anregung für den Feierabend:

Die zehn besten Nudelrezepte mit Klopapier
https://www.der-postillon.com/2020/03/corona-quarantaene.html

 

##     Corona virus|| Der kürzeste Horrorschocker der Filmgeschichte = 0`25
youtu.be/QoNUc4iNobE

##     Die Grenzen sind zu - Regale sind leer - Willkommen in der DDR!
 

18.03.:
Wohl Jede/r hat davon gehört:
https://www.n-tv.de/ratgeber/Wann-endet-die-Klopapier-Krise-article21651963.html

Aber wie immer in Krisenzeiten zeigt sich auch das Geniale des Menschen - das Vermögen, allen Widrigkeiten des Lebens auch mit Humor zu begegnen!


Webseite berechnet, wie lange Ihr Toilettenpapier-Vorrat hält!
www.howmuchtoiletpaper.com

Per Schieberegler beantworten Sie die Fragen:
- Wieviele Rollen haben Sie noch?
- Wie oft am Tag gehen Sie in den `persönlichen Rückzugsraum`?

Wenn Sie mögen, können Sie noch zwei weitere Fragen beantworten.
Danach berechnet die Website,
- wieviele Tage Ihr Vorrat reichen wird
- wieviel % der Quarantänezeit Sie damit überstehen werden.
 

PS: Laut unbestätigten Statistiken aus dem Einzelhandel werden in Deutschland neben diesem Papier vor allem Teigwaren gehamstert - in Frankreich dagegen Rotwein und Kondome.
Preisfrage: Welche Nation wird die Quarantänezeit auf amüsantere Art überstehen?

 

##     Die sollten das Virus umbenennen in Klorona

##     Wenn mich Corona erwischt, gehe ich in jedes Finanzamt in der Umgebung. Die wollen doch sonst auch immer die Hälfte abhaben.

 

 

##     Die aktuellen Cor

Mehr Infos ...