Nachlese Forum Führung - Crash oder Punktlandung.

Ob im Flugzeug Cockpit oder im Business-Cockpit: Über erfolgreichen Flug oder Absturz entscheidet auch maßgeblich die Kommunikation des Teams.

 Das erklärt Berufspilot und Top 100 Redner Philip Keil beeindruckend bildlich beim Forum Führung in Bielefeld. Keil zieht spielerisch Vergleiche zwischen einem Piloten- und dem Business Cockpit und gibt den Anwesenden einen Kompass für die Unternehmenskultur 4.0 an die Hand.
Sorglosigkeit Selbstüberschätzung, Tunnelblick, Indirektheit und übertriebene Toleranz. Das sind die fünf sogenannten "Crash Attitudes". Keil liefert damit direkt zu Beginn seines Vortrags nicht nur die Hauptgründe für einen Flugzeugabsturz, sondern gleichezitig die Gründe für Misserfolg in Unternehmen.
Im Fokus steht z. B. der Umgang mit dem Stresslevel und die Kommunikation im Flugzeug Cockpit sowie im Business Cockpit. 
Klare Kommunikation, die Bestätigung des Gesagten, ein klarer Leitfaden zur Entscheidung, Mut zur Kontroverse und eine Fehlerkultur sind Erfolgsgaranten.
Die Partner BERESA OWL GmbH & Co. KG, die Westfälische Provinzial Versicherung AG und die bluecue consulting GmbH Co. KG waren sich ebenso wie die mehr als 140 TeilenhmerInnen einig, dass das Forum Führung mit Philip Keil wieder erfolgreiche Impulse geboten hat. So Inga Knoche von der bluecue consulting "bei einem so hochkarätig besetztem Format ist gerade der Austausch mit den anderen Mitgliedern des BVMW sehr wertvoll."

Fotos Jürgen Volkmann

Kommentare (0)

Eigenen Kommentar verfassen

* Pflichtfelder


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld
Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald Ihr Kommentar veröffentlicht ist.