Nachlese Jahresempfang Erfolgreich verändern in herausfordernder Zeit

Unser Jahresempfang 2019 stand unter dem Motto Erfolgreich verändern in herausfordernden Zeiten. Transformational Leadership. Nach einer fulminanten musikalischen Einstimmung durch die Sängerin Scarlet Defoe, begleitet auf dem E-Piano

von Klaus Scharffenorth nahm uns Nico Lüdemann, geschäftsführender Gesellschafter der bluecue consulting GmbH & Co. KG kurzweilig mit in den Prozess des Wandels.
Beeindruckend schilderte er, dass bereits Science Fiction Visionen der 1960er Jahre unser Alltag von heute sind und wie punktgenaue Kommunikation gelingt. Lüdemann ist Strategieberater, Autor und gefragter Referent für digitalen Wandel, IT Infrastruktur und Prozessoptimierung. Er nahm die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit auf die Reise von der VUCA Welt:  Volatility - Uncertainty - Complexity - Ambiguity (Unbeständigkeit - Unsicherheit - Komplexität und Mehrdeutigkeit) in den Bereich der VUCA Zukunft:  Vision - Understanding - Clarity - Agility (Ausblick - Verstehen - Klarheit und Agilität).

Das die Frage des Antriebs, des WARUMS der maßgebliche Grundstein für erfolgreiches Handelns ist, zeigte Lüdemann beispielhaft an der Rede von Martin Luther KIng auf, zu der sich Hunderttausende trafen, ganz ohne Whats App oder Internet oder Smartphone - Kommunikation. Als weiteres Beispiel führte er den Erfolg von Netflix auf - auch hier ist es die Frage nach dem WARUM, die für die Zielgruppe zutrifft.
Der Mensch sollte immer in den Mittelpunkt gesetzt werden, denn er entscheidet über Erfolg oder Fehlschlag.

Zukünftig heißen erfolgreiche strategische Ausrichtungen: Teilen ist das neue Besitzen. Der ständig steigenden Datenflut und der damit einhergehenden Herausforderungen sind protektionistische Konzepte nicht mehr gewachsen und werden somit nicht mehr erfolgreich sein.

Die Bedeutung der Farbenergietypen als wichtige Einflußfaktoren für erfolgreiche Kommunikation rundete Lüdemanns Beitrag mit dem Fazit ab, die digitale Zukunft aktiv zu gestalten.

Die TeilnehmerInnen ließen die Ausführungen bei einem weiteren musikalischen Beitrag wirken und waren sich bei anschließenden intensiven Gesprächen bis zu später Stunde einig, das war ein wichtiger und gelungener Abend.

Kommentare (0)

Eigenen Kommentar verfassen

* Pflichtfelder


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld
Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald Ihr Kommentar veröffentlicht ist.