Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.

Bildergalerien

Zum größten Jahresempfang in der Bundeshauptstadt hatte der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) geladen. Mehr als 3.400 Unternehmer, Spitzenpolitiker aller Parteien, Parlamentarier, darunter 90 Abgeordnete des Bundestages, 80 Botschafter sowie weitere hochrangige Gäste feierten am gestrigen Abend im glanzvollen Ambiente des Hotels Maritim Berlin gemeinsam mit dem Verband.

 

mehr...

Vor 300 Gästen sprachen unter anderem Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner und Top-Referent Lars Effertz.

mehr...

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat den Deutschen Mittelstand Media Award 2016 auf einer festlichen Gala in Berlin verliehen. Der Preis ging an Stefan Aust, Herausgeber der Tageszeitung „Die Welt“ und langjähriger Chefredakteur des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel.“

 

mehr...

Kritisch sehe der Mittelstand vor allem den Mindestlohn und das Entgeltgleichheitsgesetz, sagte BVMW-Präsident Mario Ohoven Dr. Katharina Barley zu Beginn des Treffens. Die SPD-Generalsekretärin war beeindruckt von der Vielfalt der Themen, die ihr von Unternehmern verschiedenster Branchen aus der Mittelstandsallianz persönlich vorgetragen wurden. Dazu zählen die Forderungen, im Online-Handel wettbewerbswidrige Vertriebsbeschränkungen und Plattformverbote zu unterbinden, die Arbeit von Selbstständigen nicht weiter zu erschweren und die Erfahrungen von Unternehmern mit Migrationshintergrund mehr zu berücksichtigen.

mehr...

Kick-off der BVMW-Roadshow "Unternehmensführung im digitalen Zeitalter" in Koblenz: Mit Grußworten von Mario Ohoven (BVMW-Präsident) und Hagen Rickmann (Geschäftsführer für Geschäftskunden der Deutsche Telekom) sowie Key Note Speaker Edgar K. Geffroy, der vor 180 Mittelständlern über Chancen und Risiken der Digitalisierung für Wirtschaft und Arbeitswelt sprach.

mehr...

Der Nachrichtensender n-tv zeichnete innovative Mittelständler als „Hidden Champion 2016“ aus. Ein Drittel der Preisträger sind Mitglieder unseres Verbandes.

mehr...

BVMW-Chef-Volkswirt Dr. Hans-Jürgen Völz (links) vertrat den Mittelstand auf dem alle zwei Jahre stattfindenden Nationalen Ressourcen-Forum (NRF) des Bundesumweltamtes. Auf der Podiumsdiskussionen zum Thema „Ressourceneffizienz in Unternehmen – welche Finanzierungsmodelle werden benötigt?“ diskutierte er mit Simone Kirbach (Inhaberin des BVMW-Mitgliedsunternehmerns ProExBe Projekt- & Existenzgründungsberatung), Hauke Dierks (Referatsleiter Umwelt- und Rohstoffpolitik, Deutscher Industrie- und Handelskammertag DIHK), Jens Fröhlich (Leiter Fördermittel, IKB Deutsche Industriebank AG) und Stephan Kunz (Förderberater, NRW.BANK). Dr. Harald Bajorat (Leiter des Referates Nationale und grundsätzliche Angelegenheiten der Ressourceneffizienz, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit) moderierte.

mehr...

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Jyrki Katainen, kam ebenso wie der belgische Außenminister und Vize-Premier, Didier Reynders und die griechische Europaabgeordnete Eva Kaili: Sie und weitere Redner gratulierten zum 25-jährigen Jubiläum des europäischen Dachverbands European Entrepreneurs CEA-PME. Gastgeber war der Vorsitzende des Europaverbands, Mario Ohoven, im Palais d'Egmont in Brüssel, vor mehr als 200 Gästen. Ein weiterer Highlight des Abends war der Auftritt des italienischen Startenors Fabio Andreotti.

mehr...

Jedes Jahr im November liegt das Zentrum des deutschen Mittelstands für einen Tag in Leipzig auf dem MUT - Mittelständischer Unternehmertag Deutschland. Hier ein paar Impressionen in Bildern vom 3. November 2016.

mehr...

Mehr als 100 Gäste kamen auf Einladung des BVMW, der Gesellschaft für Informatik und der Initiative Mittelstand-Digital in die Botschaft der Republik Estland in Berlin. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Nationalen IT-Gipfel 2016 statt. Wie kann die digitale Transformation der Bildung gestaltet werden? Dazu bekamen die Teilnehmer Einblicke in Ideen und Initiativen seitens der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Politik.

mehr...

Unter dem Motto „Neue Verantwortung wagen für Deutschland und Europa“ fand in Berlin der 1. Mittelstandsgipfel statt. Damit setzte der BVMW ein Signal zum Aufbruch für Berlin und Brüssel, vor rund 1.500 Gästen, darunter Unternehmer, zahlreiche Abgeordnete des Bundestags, Spitzenpolitiker, Botschafter und hochrangige Repräsentanten aus Wissenschaft und Kultur. Zu den Rednern gehörten u.a. Vizekanzler Sigmar Gabriel, Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel, EU-Kommissar Günther Oettinger, DFB-Präsident Reinhard Grindel und Liz Mohn.

mehr...

Vor 250 Gästen sprachen unter anderem die Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit und Informationstechnik und der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen Bodo Ramelow.

mehr...

Zweiter Halt der Veranstaltungsreihe des BVMW gemeinsam mit der Schöpflin-Stiftung mit dem Titel "TTIP – Chancen und Risiken für den Mittelstand" war Stuttgart: Nach der Begrüßung durch den Gastgeber Ronald Grätz (Generalsekretär des Instituts für Auslandsbeziehungen in Stuttgart - ifa) folgten Impulsvorträge von Patrick Meinhardt (Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Politik und Öffentlichkeitsarbeit beim BVMW) und Hans Schöpflin (Unternehmer und Vorsitzender der Schöpflin-Stiftung). Es folgte die Vorstellung einer Unternehmerbefragung zu TTIP durch Philipp Konhäuser (Referent für Steuern und Finanzen beim BVMW) und abschließend eine in Anbetracht des Themas ausgesprochen sachliche Diskussion mit Martina Römmelt-Fella (Geschäftsführerin FELLA Maschinenbau GmbH), Moderator Tim Göbel (Geschäftsführender Vorstand der Schöpflin Stiftung), Maria Heubuch (Mitglied des Europäischen Parlaments) und Gökhan Balkis (Geschäftsführer Franz Morat Holding GmbH & Co. KG).

mehr...

"TTIP – Chancen und Risiken für den Mittelstand" lautetet der Titel der Veranstaltungsreihe des BVMW gemeinsam mit der Schöpflin-Stiftung. Nach Impulsvorträgen von Mario Ohoven (BVMW-Präsident) und Tim Göbel (geschäftsführender Vorstand der Schöpflin-Stiftung) folgte eine emotionale und kontroverse Diskussion mit Prof. Dr. Henning Vöpel (Direktor Hamburgisches WeltWirtschafts Institut – HWWI), Dr. Katharina Reuter (Geschäftsführerin UnternehmensGrün e.V.), Gabriele Stribrny (attac) und Michael Westenberger (CDU-Bürgerschaftsfraktion, Hamburg).

mehr...

Wie gelingt Mittelstand 4.0? Gemeinsam mit Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel diskutieren Vertreter der Mittelstandsallianz des BVMW aktuelle Herausforderungen der Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen.
BVMW-Präsident Mario Ohoven stellte dar, welche Nachholbedarf der Wirtschaftsstandort Deutschland und besonders die kleinen und mittleren Betriebe haben. Die Vielfältigkeit der aktuellen Anforderungen und Entwicklungen verdeutlichten die Partnerverbände der Mittelstandsallianz.

mehr...

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft feierte seinen traditionellen Parlamentarischen Abend in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft. Mittelstandspräsident Mario Ohoven begrüßte über 250 Gäste darunter zahlreiche Abgeordnete und Botschafter. Unter dem Titel „Der ehrbare Kaufmann – Ethik der sozialen Marktwirtschaft“ referierten Reinhard Schneider (Geschäftsführender Gesellschafter und Inhaber von Werner und Mertz GmbH, Erdal und Frosch) und der Ehrengast des Abends, der Abtprimas der Benediktiner Notker Wolf.

mehr...

Zahlreiche Unternehmer, Digital-Experten und Dienstleister waren in Berlin dabei, als BVMW-Präsident Mario Ohoven die Konferenz tools zur Digitalisierung im Mittelstand eröffnete. Zwei Tage lang begleitete der BVMW als Partner die Konferenz und den Austausch über digitales Arbeiten in KMU. In einem Workshop präsentierte der Verband das wenige Tage zuvor eröffnete und von ihm geführte Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum in Berlin.

mehr...

„Forum Wirtschaft“ bei Phoenix: BMW-Präsident Mario Ohoven (rechts) diskutiert über die Zukunft von Großkonzernen und mittelständischen Unternehmen - mit dem Vorsitzenden der IG Bergbau, Chemie, Energie, Michael Vassiliadis (2.v.l), dem Chef des IW Halle, Prof. Reint Gropp (links) und Ingrid Hofmann (Geschäftsführende Gesellschafterin I.K. Hofmann GmbH). Moderator: Markus Gürne (mitte, u.a. ARD, "Börse vor acht").

mehr…

Der deutsche und europäische Mittelstandspräsident Mario Ohoven traf mit Vertretern des europäischen Mittelstandsdachverbandes European Entrepreneuers (CEA-PME) die Vize-Präsidentin der Europäischen Kommission, Kristalina Georgieva. Gemeinsam diskutierten sie über Mittel der europäischen Investitionsbank für den Mittelstand. Am Rande des Treffens sprachen die European Entrepreneurs im Rahmen eines Mittelstand Talks mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments über den Aktionsplan Umsatzsteuer der Europäischen Kommission und die Konsequenzen für den Mittelstand.

mehr…

BVMW-Präsident Mario Ohoven und Partner der Mittelstandsallianz diskutierten mit Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik, über die Herausforderungen der Digitalisierung für den Mittelstand.

mehr…

BVMW-Präsident Mario Ohoven begleitete Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nach Ägypten und Marokko. Im Mittelpunkt der mit über 150 Teilnehmern hochkarätig besetzten Delegationsreise standen die wirtschaftlichen Chancen im Bereich Erneuerbare Energien sowie die Themen Migration und Unternehmensgründung. 

mehr...

Welche Herausforderungen und Chancen bringt die veränderte Mediennutzung der Kunden für den Mittelstand mit sich? Wie und wo können Kunden zukünftig erreicht werden? Antworten, Tipps und Tricks zur digitalen Transformation gaben Facebook und BVMW über 250 Unternehmern in Hamburg.

BVMW-Präsident Mario Ohoven traf am 4. April 2016 mit dem ungarischen Außenminister Péter Szijjártó zusammen. Gesprächsthemen waren u.a. die Rolle des Mittelstands in Ungarn und der Ausbau der deutsch-ungarischen Wirtschaftsbeziehungen.

mehr…

BVMW-Präsident Mario Ohoven hielt am 16. März auf Einladung der indischen Botschaft und in Anwesenheit des neuen indischen Botschafters Gurjit Singh die Key-Note-Rede über die Rolle des Mittelstandes im Rahmen der Vertiefung der deutsch-indischen Wirtschaftsbeziehungen.

mehr…

Gastredner waren: Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Estlands Ministerpräsident Taavi Rõivas, Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und Grünen-Chef Cem Özdemir. Sie begeisterten rund 3.000 Unternehmer und hochrangige Vertreter aus Wirtschaft und Politik, darunter 80 Abgeordnete des Bundestags und 70 Botschafter. 

Über 40 Abgeordnete und Mitarbeiter des Deutschen Bundestags kamen zur beliebten Veranstaltung „30 Minuten für den Mittelstand“, zu der die Mittelstandsallianz unter Führung des BVMW ins Jakob-Kaiser-Haus im Bundestag geladen hatte. Thema: Flüchtlinge in deutschen KMU.
mehr...

Kurz vor den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt im März fühlten der BVMW und seine Mitgliedsunternehmen den Fraktions­vorsitzenden auf den Zahn: Ob Bürokratieabbau, Digitalisierung oder Ausbau der Infrastruktur – mittelstandsfreundlich soll es sein. Mit dabei waren: Wulf Gallert (DIE LINKE)¸ Katrin Budde (SPD), Patrick Meinhardt (BVMW), Prof. Dr. Claudia Dalbert (Bündnis 90/Die Grünen) und André Schröder (CDU).
mehr...

Vor 300 Gästen sprachen unter anderem der Wirtschaftsexperte Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup, MdB Wolfgang Bosbach und Zukunftsforscher Prof. Dr. Dr. h.c. Lothar Abicht.
mehr...

Mario Ohoven verlieh zusammen mit dem Jury-Vorsitzenden Bernd Neumann (ehemaliger Kulturstaatsminister) und Laudatorin Brigitte Zypries (Parlamentarische Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium) den Mittelstand Media Award 2015 des BVMW an Gabriele Fischer, Gründerin und Chefredakteurin des Wirtschaftsmagazins brand eins.
mehr ...

Vier Bundesminister der österreichischen Regierung empfingen eine 30-köpfige Unternehmerdelegation des BVMW in Wien. Im Mittelpunkt der Gespräche standen Probleme der europäischen Politik, insbesondere die Flüchtlingsfrage. „In den entscheidenden Punkten waren wir uns mit unseren Gastgebern einig“, so Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) und des europäischen Mittelstandsdachverbandes (European Entrepreneurs). 
mehr ...

Prof Wolfgang Reinhart Mario Ohoven Gerhard Schroeder Volker Bouffier 40 Jahre BVMW

Anlässlich des 40. BVMW-Jubiläums verlieh BVMW-Präsident Mario Ohoven Ex-Kanzler Gerhard Schröder den Ehrenpreis des Mittelstandes. Bundesratspräsident Volker Bouffier hielt die Festrede, Star-Tenor Paul Potts gab ein Geburtstagsständchen.
mehr ...

Hubertus Heil  links  und Mario Ohoven

Vor über 300 Gästen sprachen unter anderem Verkehrsminister Alexander Dobrindt, Umweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Hubertus Heil, stellv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion.
mehr…

Mehr als 1.500 Gäste, darunter 200 Leiter deutscher Auslandsvertretungen, folgten im August der Einladung von Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier zum Wirtschaftstag der Botschafterkonferenz. mehr…

„Erfolg hat Folgen“: Über das Geheimnis guter Mitarbeiterführung sprach Prof. Götz W. Werner, Gründer von dm – drogerie markt, bei der BVMW-Veranstaltung „Forum Führung – Impulse – Dialog – Orientierung“. mehr...

Mit der Verleihung der Ehrenwürde des Senators an Klaus Maria Brandauer hat der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, den weltbekannten Bühnen- und Filmschauspieler im Goethe Museum Düsseldorf ausgezeichnet. mehr...

Europas größter Windkrafthersteller Enercon lud am 16. Juni den BVMW-Bundewirtschaftssenat zur feierlichen Eröffnung des Energie-Effizienz-Zentrum (EEZ) im ostfriesischen Aurich ein. mehr...

Am 13. Juni war Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) zu Gast beim Kongress für nachhaltiges Wirtschaften von Bündnis 90/Die Grünen „Die neue GRÜNderzeit“ in Mainz. mehr...

Am 8. Juni 2015 diskutierte Dr. Hans-Jürgen Völz, Chefvolkswirt des BVMW,  in der Baden-Württembergischen Landesvertretung die Chancen und Risiken der Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) aus Sicht des deutschen Mittelstands. mehr...

Staatspräsident Toomas Hendrik Ilves persönlich begrüßte deutsche und estnische Unternehmer und Unternehmerinnen zu einer Netzwerkveranstaltung in der estnischen Botschaft in Berlin. mehr...

BVMW-Vorstand Dr. Jochen Leonhardt hielt zur Eröffnung der Fraunhofer-Energietage in Berlin die Key Note "Energiewende - mittelständisch zum Erfolg". mehr...

Der BVMW war als einzige Organisation aus Deutschland unter mehr als 100 hochkarätigen Gästen aus 40 Ländern auf der Konferenz der Mittelmeerunion am 13. und 14. April 2015 in Barcelona vertreten. Hauptthema war die Bedeutung des Privatsektors für die Euro-mediterrane Partnerschaft. mehr...

Fraktionsübergreifend für den Mittelstand: Spitzenpolitiker aller Parteien und hochrangige diplomatische Vertreter trafen sich in der Parlamentarischen Gesellschaft, darunter zahlreiche Bundestagsabgeordnete und Staatssekretäre. Thema des Abends: Mittelstandsfinanzierung in Zeiten des Niedrigzinses. mehr...