Generation Y und Z – eine Herausforderung

BVMW-FRÜHschicht 2020

Freitag morgen am 31.01.2020 in Herne – Zum Thema: „Generation Y und Z – eine Herausforderung“ fand die erste BVMW-FRÜHschicht 2020 statt.

Beim Thekentalk gaben Jan Untiedt, Coach zum Stichwort „Abi und was dann?“, und Dr. Frank Ragutt, abakomm GmbH, unterschiedliche Einblicke, sowohl aus der Sicht der jungen Generation als auch aus der Sicht der Ausbildungsbetriebe in die Herausforderungen auf beiden Seiten.

Dabei wurden unter anderem Fragen zu den unterschiedlichen Zukunftsvorstellungen der Generationen beantwortet, beschrieben an wem sich junge Menschen orientieren und welche Rolle die Eltern und Lehrer dabei spielen.

Mit einem Blick auf Ausbildungsbetriebe wurden folgende Fragen diskutiert: Was erwartet ein Ausbildungsbetrieb? Was kann ein Ausbilder für eine gelungene Ausbildung tun?

Nach dem Interview mit den Experten brachten die anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer Ihre unterschiedlichen Erfahrungen ein.

Bei den Teilnehmern der Veranstaltung verschiedener Generationen brachten verschiedene Perspektiven neue Erkenntnisse für die Anwesenden. Doch bei einer Sache waren sich alle Beteiligten einig: Jeder Mensch ist individuell, egal welcher Generation er angehört.

8 x 8 BVMW. Short Stories

Im SHAMROCK-EYE in der Tagungsvilla Mulvany in Herne hieß es:

8 x 8 BVMW. Short Stories - 64 Minuten Information, Wissen und Unterhaltung


8 abwechslungsreiche Kurz-Vorträge a 8 Minuten aus verschiedenen Themenfeldern begeisterten die Teilnehmer an diesem kurzweiligem Abend!

Von KI über Kommunikation, Marketing bis zu Vertrieb und Wissensmanagement

Special guests waren unsere Freunde Ernie und Bert aus der Sesamstraße, die bei der Bochumer Agentur „Himmel & Erde“ unter Vertrag sind!

Fotos und Film von westwind-medien Bochum

 

 

Vom Hier und Jetzt Richtung Zukunft

Wo hat die Zukunft schon begonnen? Was erwartet uns?

Nach einer Begrüßung durch den BVMW und der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit im Planetarium Bochum ging es mit einem spannenden, kurzweiligen Impulsvortrag weiter. Der Impulsvortrag 

„GESCHÄFTSMODELLE DER ZUKUNFT Trends in Erfolg umwandeln“

von Prof. Stefan Tewes zeigte, wie gesellschaftlicher Wandel, Megatrends und digitale Veränderungen den Unternehmenserfolg in nie dagewesener Geschwindigkeit und Radikalität beeinflussen. Erfolgreich sind Unternehmen, die Trendeinflüsse sinnvoll in das Geschäftsmodell integrieren. 

Anschließend wurde in verschiedenen Galaxien diskutiert, gelernt, ausgetauscht und sich gegenseitig inspiriert.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die Teilnehmer unter Anleitung der Planetariums-Leitung Prof. Dr. Susanne Hüttemeister zu einer Reise zu den Sternen über dem Ruhrgebiet“ entführt.

 

on-fire statt burn-out

Im Extrem liegt die Störung!

UnternehmerInnen und Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen sind der Einladung des BVMW Ruhrgebiet und der Knappschaft als Gastgeber gerne gefolgt.

Denn Stress geht jeden an – egal ob Unternehmer oder Mitarbeiter!

Wenn wir es uns aussuchen können, möchten wir doch lieber „für eine Sache brennen“ als „ausgebrannt“ zu sein.

Der Referent Frédéric Letzner ist Ernährungswissenschaftler und Top-Speaker für „Provokantes Gesundheitsmanagement“. Einer seiner Schwerpunkte ist das Stress- und Selbstmanagement. Er hat den Teilnehmern sehr anschaulich und lebendig ein Bewusstsein dafür gegeben, wie wir in die Stressfalle gelangen und was wir tun können um wieder heraus zu finden.

Abgerundet wurde die Veranstaltung, in den sehr schönen Räumlichkeiten der Knappschaft, durch leckeres Essen und anregende Gespräche beim anschließendem Networking.

 

 

GROSSES KINO FÜR DEN MITTELSTAND

Neue Chancen durch Video-Marketing

Frühschicht am 19.10.2018 

Insbesondere durch die Digitalisierung stehen mittelständische Unternehmen und Selbständige vor der Herausforderung sich gegenüber Konkurrenten im Netz hervorzuheben. Egal ob in Social Networks, auf der eigenen Website oder auf externen Onlineshops: Im Jahr 2018 kommt man an der Schaffung von überzeugendem Content nicht vorbei. 

Wie können Sie nachhaltig, innovativ und zielgruppengenau mit Ihren Inhalten überzeugen?

Zum Beispiel mit Imagefilmen, Erklärvideos oder Social Media Clips! 

Dank kreativem Einsatz von Video-Marketing überzeugen Sie in der perfekten Balance von Information und Emotion Ihre Zielgruppe und bleiben im Gedächtnis. Erleben Sie eine Einführung zum individuellen Einsatz, konkreten Vorteil und zahlenbasierten Mehrwert von professionellen Videoproduktionen für Ihr Business. 

Der Refernet Dominik Buch ist als Medienwissenschaftler (M.A.), Schauspieler sowie Gründer und Geschäftsführer von Westwind Medien Experte für den Bereich Film und Marketing.

 

Fotos: muckphoto - Andreas Muck Photo

Digitalisierung verändert Gewohnheiten

Mit der gesamten Mannschaft zum Erfolg!

 

Am 17.10.2018 haben wir wieder einiges dazugelernt! Die Referenten Katharina Putz & Oliver Kückelmann von 9N consulting und Sebastian Pasuto von 3 Elemente haben uns andere Blickwinkel auf die Digitalisierung gegeben! Viele Impulse, die wir mitnehmen konnten. Nicht die Digitalisierung ist der Ausgangspunkt der Überlegung, sondern Veränderungsprozesse im Unternehmen... und "über die Köpfe des Personals hinweg" sind Change-Projekte sinnlos und nicht durchführbar. "Nehmen Sie Ihre Mannschaft mit ins Boot" - und zwar von Beginn an! Herzlichen Dank für die Impulse!

 

 

Fotos: muckphoto - Andreas Muck Photo

short stories 2017

short.stories 2017

Hier können Sie einige Eindrücke in die short.stories 2017 bekommen. 

Video zu short.stories 2017.
 

 

Mehrwert durch Sponsoring

BVMW-Networking im Autohaus Wicke Bochum in Kooperation mit der Neven-Subotic-Stiftung

Es war ein toller Abend! Vielen Dank an das Autohaus Wicke GmbH als Gastgeber und an die Neven-Subotic-Stiftung, die uns sehr anschaulich über Ihre Arbeit in Äthiopien informierte.
Den Gästen wurde ein Eindruck vermittelt, welche Strapazen das Leben von Menschen ausmacht, die kilometerweit zu einer Wasserquelle laufen müssen. An dieser Stelle setzt das Engagement der Stiftung an, die in den Dörfern Brunnen bohrt und sanitäre Anlagen baut.
Ein großartiger Vortrag von Neven Subotic, Gründer der Stiftung, dem es eine Herzensangelegenheit ist die Lebensumstände in Äthiopien zu verbessern um so auch Kindern eine bessere Zukunft zu bieten.
Mehr Informationen zur Stiftung unter: https://nevensuboticstiftung.de
Am Ende des Abends konnte der Stiftung ein Scheck über 2000,00€ aus den Teilnahmebeiträgen und einer großzügigen Spende des Autohaus Wicke übergeben werden. 
Fotos: Andreas Muck Photo

short.stories 2016

Impressionen von den BVMW short.stories im Schauspielhaus Bochum
Bilder, die für sich sprechen! Eine wirklich abwechslungsreiche und kurzweilige Veranstaltungen mit 7 short stories. Voller Engagement präsentiert, so dass sich die Teilnehmer einig waren: „Gerne mehr davon“. Einige Gäste sprachen den Akteuren großen Respekt aus.  Denn es ist schon eine Herausforderung seine "story" in 20x 20 Sekunden zu erzählen. Vielen Dank, dass sich 7 Unternehmer darauf eingelassen haben!

Die story-teller:

 

  • Dr. Matthias Nowicki – kaufmännischer Direktor des Schauspielhauses
  • Dietmar Bramsel – Drei Elemente GmbH Bochum
  • Martina Wagner – WBS TRAINING AG Dortmund
  • Yvonne Bouguila – ALLROUND Werbeservice Bochum
  • Sandra Gagliardi – WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft mbH Bochum
  • Miriam Sowa – SOWA-CONSULT Essen
  • short.stories Impro //Impromotion – das zweckgebundene Unternehmenstheater der Hottenlotten aus Bochum mit André Dinter und  Sahar Raie

 

Wir sind gespannt auf weitere short.stories!
(Fotos von Silvia Kriens - silviakriensphotography)