Rückblick - Update Unternehmen & Recht Bonn

Kooperationsveranstaltung BVMW und MEYER-KÖRING in der Lounge der Bundeskunsthalle. Erstauflage zum Jahresausklang: Der BVMW hat gemeinsam mit MEYER-KÖRING Rechtsanwälte Steuerberater das neue Veranstaltungsformat der Sozietät „Unternehmen & Recht ...

Erstauflage zum Jahresausklang: Der BVMW hat gemeinsam mit MEYER-KÖRING Rechtsanwälte Steuerberater das neue Veranstaltungsformat der Sozietät „Unternehmen & Recht // MEYER-KÖRING Update“ gestartet. Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer waren am 3. Dezember zu juristischen Vorträgen und anschließendem Get-together in die Lounge der Bundeskunsthalle Bonn eingeladen. In vier kompakten Referaten erhielten die Gäste dabei einen guten Überblick über wichtige und aktuelle Themen aus dem IT-Recht, dem Gesellschaftsrecht, dem Wettbewerbsrecht sowie dem Steuerrecht und konnten sich anschließend in persönlichen Gesprächen mit den Referenten austauschen.

Als Einstieg in den Abend lieferte Dr. Steffen Wiederhold einen Werkstattbericht zur DSGVO – ein Thema, das aufgrund des neuen Bußgeldkonzepts und jüngster Urteile nach wie vor in den Unternehmen für Unsicherheit sorgt. Mit ausführlicher Dokumentation und den Checklisten der Aufsichtsbehörden als Teil eines Datenschutz-Managements ließe sich das Risiko von Sanktionen schon erheblich reduzieren, so die Empfehlung des Fachanwalts für IT-Recht, der auch Datenschutzbeauftragte in Unternehmen berät.

Über die neuen Vorgaben durch das Geschäftsgeheimnisgesetz informierte Dr. Stephan Dornbusch, Fachanwalt für Steuerrecht sowie für gewerblichen Rechtschutz: Wurden bisher an den Schutz von Geschäftsgeheimnisse keine besonderen Anforderungen gestellt, besteht für Unternehmer seit Einführung der neuen Regelungen die Pflicht zu angemessenen Schutzmaßnahmen. Diese müssten auch entsprechend dokumentiert sein. Fehlten solche Maßnahmen, bestünde ab sofort auch kein gesetzlicher Geheimnisschutz mehr, so der Experte.

In medias res ging es dann mit Dr. Andreas Menkel und seinem gesellschaftsrechtlichen Überblick zu Entscheidungen, die man kennen sollte. Der Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie für Steuerrecht stellte vor allem die hohe Bedeutung der Gesellschafterliste in den Vordergrund und untermauerte diese Position mit aktuellen Beispielen höchstrichterlicher Rechtsprechung.

Abschließend zeigte der Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Steuerberater Andreas Jahn die vielen Vorteile einer Familien-Immobiliengesellschaft auf. Das Thema Nachfolgeplanung ist derzeit bei den Unternehmerinnen und Unternehmern besonders gefragt, wie sich anhand der zahlreichen Rückfragen aus dem Publikum und den persönlichen Gesprächen im Anschluss gezeigt hat.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Themenmix bei der ersten Auflage von „Unternehmen & Recht“ gleich auf ein so großes Interesse gestoßen sind“, erklärt Dr. Andreas Menkel, Sozietätspartner von MEYER-KÖRING. „Die Reihe wird im kommenden Jahr fortgesetzt, auch dann werfen wir mit unseren Gästen wieder einen spannenden Blick auf wichtige juristische Entwicklungen.“