Thüringer Delegation in Mercosul

Thüringer Delegation auf den Weg nach Montevideo und Buenos Aires mit Zwischenstopp in Sao Paulo.

Mit einem kurzen Stopp zu einem brasilianischen Frühstück im Hotel Pullmann am Flughafen in  Sao Paulo hat die Delegation aus Thüringen an einer Diskussion über die aktuelle Wirtschaftslage in Brasilien mit der Leiterin des BVMWs Brasilien Frau Ilka von Borries Harwardt teilgenommen. Außerdem waren auch BVMW Mitglied Andreas Sanden von der Kanzlei Pacheco Neto und Parvis Papoli-Barawati aus der Berliner PAPOLI-BARAWATI Anwaltskanzlei anwesend. 

Die Reise ist Teil des ENTRADA-Programms, eine Initiative zur Begleitung des Marktzugangs von Thüringer Unternehmen in Argentinien und Uruguay.