Digitalisierung in Oldenburg – wo stehen wir?

IT-Dienstleister NOWIS und BVMW diskutieren Herausforderungen und Chancen im Mittelstand

IT-Dienstleister NOWIS und BVMW diskutieren Herausforderungen und Chancen im Mittelstand

Die Chancen der globalen Vernetzung treffen auf regionale Herausforderungen: In einer gemeinsamen Veranstaltung am 18.09.2018 beleuchteten der IT-Dienstleister NOWIS aus Oldenburg und der BVMW – Bundesverband Mittelständische Wirtschaft, wie es um einzelne Aspekte der Digitalisierung bestellt ist. Ihr Fazit: Für die digitale Transformation braucht es ein solides technisches Fundament, um die wertvolle Ressource Daten zu schützen. Doch auch Mitarbeiter müssen kontinuierlich geschult werden, um digitale Bedrohungen erkennen zu können.

Nach einleitenden Worten zu den 45 Teilnehmern durch Detlef Blome, BVMW, Leiter der Wirtschaftsregion Oldenburg, Bremen, Nordwesten kamen die Referenten zu Wort:

„Ein marodes Fundament führt zum Einsturz! Ist Ihre IT-Basis fit für die Digitalisierung?“ fragten Udo Wisniewski, Geschäftsführer der NOWIS GmbH und Patrick Gleißner, Abteilungsleiter der NOWIS System Services zum Auftakt. Sie zeigten eine große Bandbreite an Lösungen auf, vom Ausbau der unternehmenseigenen Technologien über Cloud-Lösungen bis zu „Managed IT-Services“, dem Auslagern von Technik und das Übertragen von Verantwortung an externe Dienstleister.

„Aber auch, ob sich Daten aus Backups tatsächlich und in angemessener Zeit wiederherstellen lassen, sollte regelmäßig geprüft werden!“, riet Gleißner den Zuhörern. Seiner Erfahrung nach entscheiden sich übrigens gerade Mittelständler oft dafür, ihre Daten lieber z.B. im Rechenzentrum „um die Ecke“ zu speichern, als sie einer globalen Cloud anzuvertrauen.

Dass Technik nicht alles ist, zeigte im Anschluss Markus Jeddeloh der Status Gesellschaft für intelligente Vergütung GmbH. „Mehrwert und Wertschätzung bindet Mitarbeiter – Intelligente Vergütungskonzepte für den Mittelstand“ lautete sein Vortrag. Anhand praktischer Beispiele, wie das kreative Recruiting für Auszubildende oder Strategien für langjährige Mitarbeiter referierte er anschaulich den Vorteil geleaster E-Bikes oder eines Zuschusses zum Fitness-Studio für Mitarbeiter. „Es geht darum, das richtige Konzept für Ihre Mitarbeiter zu entwickeln, damit Ihre zusätzlichen Leistungen auch als solche wahrgenommen werden“, so Jeddeloh.

Wolf Wiegand, Berater für IT-Sicherheit und Datenschutz bei NOWIS beschrieb abschließend zum Thema „IT-Sicherheit in Zeiten der Digitalisierung“, welche Maßnahmen und Tipps zusätzlich ergriffen werden können oder selbstverständlich sein sollten.

Organisation: Detlef Blome, BVMW und Firma NOWIS GmbH
Foto von Links: Wolf Wiegand, Patrick Gleißner, Markus Jeddeloh, Detlef Blome, Udo Wisniewski