Digitalisierung

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin unterstützt Unternehmen  bei digitalen Transformationsprozessen. Im Fokus steht dabei ein praxisorientierter Ansatz, der Unternehmen zum Umsetzen eigener Digitalisierungsprojekte motiviert. Das Kompetenzzentrum richtet sein Angebot branchenübergreifend an kleine und mittlere Unternehmen in der Region Berlin-Brandenburg und darüber hinaus. Durch praxisnahe Informationen und Unterstützungsangebote werden sie in die Lage versetzt, sich mit dem wirtschaftlichen Potenzial ihrer digitalen Geschäftsprozesse auseinander zu setzen. Gerne unterstützen wir Sie auch im Kreis Borken.

 

Datenschutz - Grundverordnung EU-DSGVO

Veranstaltung am 27.09.2017 bei d.velop in 48712 Gescher

Am 25.05.18 ist es soweit ! DSGVO - Sind Sie vorbereitet? Fühlen Sie sich ausreichend informiert? 
Die umfangreichen Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) bereiten gerade kleinen und mittleren Unternehmen erstmal Anfangsschwierigkeiten. »Wo fängt man am besten mit der Umsetzung an?«, »welche Prozesse muss man im Unternehmen in Gang setzen?« und »wie sieht ein DS-GVO-konformes Datenschutzmanagement letztendlich aus?« sind nur eine wenige Fragen, die derzeit Kopfzerbrechen bereiten.
Es ist unumgänglich, seine Datenschutzpraxis zu überprüfen und das Datenschutzmanagement bis zum 25. Mai 2018 nach den Vorgaben der DS-GVO anzupassen und weiterzuentwickeln. Dabei gibt es keine Musterlösung, da jedes Unternehmen durch sein eigenes Geschäftsmodell auch unterschiedliche Datenverarbeitungsvorgänge durchführt. So werden beispielsweise für einen Anbieter einer Gesundheits-App die Vorschriften für Gesundheitsdaten im Vordergrund stehen, wohingegen ein Cloud-Anbieter sich mit den neuen Haftungsregeln genauer auseinandersetzen muss.