20.10.2022 Business Lunch im AMERON

Ganz ohne SEO: Schnell auf Seite 1 bei Google

Wer seine Angebote, Leistungen und Produkte im Internet sichtbar machen will, kommt um Google nicht herum. Die Popularität der Suchmaschine ist ungebrochen: 3,8 Millionen Suchanfragen laufen dort pro Minute weltweit auf. Tendenz weiter steigend. Auch die Online-Recherche nach den passenden Dienstleistern wie Rechtsanwälte, Steuerberater, Coaches, Consultants oder IT-Spezialisten beginnt immer häufiger bei Google.

Doch der Weg auf Seite 1 ist steinig und mühsam. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen scheuen deshalb die klassische  Suchmaschinen-Optimierung (SEO), denn sie ist zumeist zeitaufwendig und teuer.

Gut, wenn es da eine Alternative gibt: „Wer Online-Nachrichtenportale richtig nutzt, kann sein Business innerhalb von 24 Stunden auf Seite 1 bei Google bringen. Und das, ohne etwas auf der eigenen Homepage zu ändern“, so Matthias Still. Der PR- und Marketing-Berater zeigte am 20. Oktober beim BVMW in Hamburg, wie es geht. Rund 60 Unternehmen hat Still schon auf Seite 1 gebracht und das ohne SEO-Maßnahmen, ausschließlich über Veröffentlichungen auf Online-Nachrichtenportalen: Vom Hochzeitsfotografen über die Kosmetikerin bis hin zum Führungskräfte-Trainer.

„Die Portale bringen gleich drei Dinge mit, die Google liebt: Hohe Besucherzahlen, viele wertvolle Inhalte und ständige Aktualisierung. Wer dort sein Unternehmen vorstellt, springt auf einen fahrenden Zug auf“, so Still. Unternehmerinnen und Unternehmer, die die Seite 1 bei Google erobern wollen, brauchen einen klaren Blick auf die passenden Keywords und einen spannenden Experten-Beitrag, den sie dann auf Portalen veröffentlichen. In welchen Schritten sie dabei vorgehen müssen, darüber konnten sich die Besucher der BVMW-Veranstaltung informieren.

Kontakt für weitere Informationen:   Matthias Still, Agentur Public Effect, E-Mail: still@publiceffect.de