Harvard in Flip-Flops

Eine erfolgreiche Verhandlungsführung auf Augenhöhe! Entwickeln Sie ein gutes Verhandlungsgeschick. Erzielen Sie mit dem Harvard-Konzept den größtmöglichen Nutzen für alle Parteien und erreichen so „win-win“ Ergebnisse. Treten Sie in Beziehung und gehen mit einem guten Gefühl aus der Verhandlung.

  • Sie reflektieren in diesem Seminar Ihren persönlichen Verhandlungsstil,
  • wissen, wie Sie Verhandlungsresultate erzielen, mit denen alle Parteien zufrieden sind,
  • trainieren die Verhandlungsführung nach den Methoden und Strategien des Harvard-Konzeptes,
  • lernen neue Lösungen zu erarbeiten, indem Sie die Dinge auch mal auf den „Kopf“ stellen mit Flip Flop,
  • erfahren, wie Sie klar und eindeutig in der Sache, aber freundlich und verbindlich in der Umsetzung bleiben,
  • lernen, wie sie geschickt mit Killerphrasen umgehen,
  • und überzeugen durch souveränes Auftreten in Verhandlungssituationen.

Seminarinhalte

 

  • Basics der Gesprächs- und Verhandlungsführung   
    • das Harvard Konzept: Prinzipien und Vorgehen
    • Verhandlungssituationen und typische Fehler
    • Kommunikation und Beziehung
    • Verhandlungsstrategien & Taktik
  • Verhandlungen vorbereiten
    • die eigene innere Haltung und Position
    • Umgang mit Emotionen und unterschiedlichen Wahrnehmungen
    • Interessen und erwünschte Ziele
    • richtiges Einschätzen der Verhandlungssituation: mögliche Vorteile und Widerstände
    • Argumentationsketten entwickeln und anwenden
  • Verhandlungen führen
    • verbales und nonverbales Verhalten in der Verhandlung
    • schwierige Verhandlungssituationen meistern und richtig reagieren
    • souveräner Umgang mit Konflikten und Blockaden
    • „win-win“ Ergebnisse entwickeln
    • bestmögliche Lösungen gemeinsam finden
  • Verhandlung nachbearbeiten: LessonsLearned
  • Reflexion und Bearbeitung eigener Situationen aus der Praxis

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus dem Vertrieb, Einkauf, Innendienst, GeschäftsführerInnen, ManagerInnen, ProjektleiterInnen.

Methodik/Medien

Wissensinput und -transfer, Übungen, Praxisfälle, Kleingruppenarbeiten, Rollenspiele, Selbst- und Gruppenreflexion, Moderation.

Ihre Trainer: Ewa Sadowicz und Torsten Pistor

Ewa Sadowicz (Zertifizierte PM-Fachfrau GPM, Dialogische Imagination für Businesscoach und Trainer, NLP-Practitioner DVNLP, Industriekauffrau IHK, Magister Pädagogik) verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in Dienstleistungsunternehmen und im Bildungswesen, seit 2009 ist sie Trainerin und Coach. Ihre Themenschwerpunkte: Menschen im Projekt • Projektmanagement Methoden-, Schlüssel und Verhaltenskompetenzen • Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmanagement • Kommunikations- und Teamentwicklung • Konfliktlösung • Kreatives Denken • Veränderungsprozesse • Tanz & Bewegung als Tor zu den schlummernden Ressourcen

Torsten Pistor (Dipl.-Ing. (FH) der Produktions- und Automatisierungstechnik, Integraler Coach Innere Form®, Professional Scrum Master, Professional Scrum Product Owner, Übungsleiter Gewaltfreie Kommunikation, staatlich geprüfter Heilpraktiker, Übungsleiter „Sport in der Prävention“, 5. Dan Taekwondo,  3. Lehrergrad und Sifu des Leung Jan Wing Chun, Tai-Chi Lehrer) hat über 20 Jahre operative und Managementerfahrung im technischen Projektmanagement. Er hält seine Seminare und Trainings sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Themenschwerpunkte: Lead+Relax – BusinessKampfkunst & Coaching • Projekt- und Kon-flikt¬management • Gewaltfreie Kommunikation • Teambuilding • strategisch-taktisches Handeln • Verhandlungsführung • Personal Training • Outdoor Training •  Resilienz- und Achtsamkeitstraining • individuelles Coaching

Termine | Leistungen | Teilnahmegebühr

Seminar:

Harvard in Flip-Flops

Termine:

5. - 6. Oktober 2017

Zeit/Dauer: 

2-Tages-Seminar
jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Ihre Investition:

980,- € pro Person zzgl. MwSt. 
20% Rabatt für BVMW-Mitglieder!

Veranstaltungsort: 

im Raum Nürnberg

Leistungen:

Seminar, Seminarverpflegung 

Informationen:

Telefon 0911 - 287 90 46

Veranstalter:

EinfachStimmig

Anmeldung:

Bitte E-Mail an edgar.jehnes@bvmw.de

Hinweis:

Auch als Inhouse-Seminar möglich. Termin, Honorar und TrainerIn nach Absprache.