impulse 2019-05

Dezember 2019


 

Innenminister Joachim Herrmann und René Borbonus beim BVMW Jahresauftakt 2020

Das Programm für den BVMW Jahresauftakt 2020 in Nürnberg ist komplett. Am 10. Februar 2020 werden wir unsere Mitglieder, ausgewählte mittelständische Unternehmer sowie Vertreter aus Politik und Gesellschaft aus der Region einstimmen auf das Jahr 2020. Zwei hochkarätige Redner erwarten Sie: Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister für Inneres, Sport und Integration, sowie René Borbonus, einer der führenden Spezialisten für Kommunikation/Präsentation/Rhetorik und einer der besten Redner im deutschsprachigen Raum. Wir sind zu Gast auf der Nürnberger Burg, im Eppeleinsaal der in den ehemaligen Kaiserstallungen der Burg Nürnberg beheimateten Jugendherberge, eine der schönsten und komfortabelsten Jugendherbergen weltweit. [Mehr...]

HR 4.0 - „Modern Fit“ und positive „Candidate Experience“

"Unternehmen sollten sich bei der Rekrutierung von der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau verabschieden", sagt der Personalprofi Christian Artmann. Entscheidend für den nachhaltigen Besetzungserfolg in einem Bewerbermarkt sei die Abstimmung des Rekrutierungsprozesses auf die erfolgskritischen Faktoren. Dies gelte vor allem im Hinblick auf künftige veränderte Rollen: „Attitude not Skills“ ist der neue Slogan – der „Modern Fit“ entscheidet über den Erfolg. Bewerber sind pro-aktive Interessenten. In Zeiten eines eklatanten Fachkräftemangels sind positive Erfahrungen aller Bewerber mit dem Zielunternehmen unerlässlich, so Artmann. Mehr erfahren Sie hier.

Künstliche Intelligenz: Was steckt dahinter und wie nutzt sie Ihrem Unternehmen?

KI ist weitaus mehr als nur ein Trend,  von Zukunftsbildern wie in “Blade Runner”, “Her” oder “Star Trek” allerdings sind wir weit entfernt. Ein großes Potenzial jedoch befindet sich schon heute in unmittelbarer Reichweite: Die Möglichkeit, unsere Produktions-, Organisations- und Vertriebsprozesse entscheidend zu verbessern. In der KI steckt der nächste große Produktivitätssprung - auch für den deutschen Mittelstand. Doch um welche Entwicklungen geht es dabei genau? Und wer kann wirklich davon profitieren? [Mehr...]

Digitalisierung beginnt im Kopf

Wer die digitale Transformation lediglich zu einer Frage der Technik macht und an die IT-Abteilung delegiert, begeht einen Fehler. Denn beim digitalen Wandel spielt die Unternehmenskultur, das "Digital Mindset" von Geschäftsleitung und Mitarbeitern, eine Schlüsselrolle. Die gute Nachricht: Das digitale Mindset kann gezielt entwickelt werden: mit dem Digital Competence Indicator (DCI) der ONESTOPTRANSFORMATION AG. Bei einer Standortanalyse wird zunächst ermittelt, wo die Mitarbeiter in der Transformation zurzeit stehen. Auf dieser Basis erhalten die Mitarbeiter dann gezielte Entwicklungs-Angebote und werden über individuelle Lernpfade auf den Weg des Wandels mitgenommen: eine nachhaltige Transformation startet. www.onestoptransformation.com

BVMW bezieht Stellung zum Klimaschutz

Deutschland wird seine Klimaziele für 2030 auch mit der Verabschiedung des Klimaschutzprogramms 2030 wahrscheinlich nicht erreichen. Der BVMW hat deshalb mit zwei neuen Positionspapieren Stellung zur aktuellen Klimapolitik der Bundesregierung bezogen. Lesen Sie hier, was in den Bereichen Energie und Verkehr getan werden muss.
Zum Positionspapier Energie
Zum Positionspapier Verkehr 
 

Ready for Transformation?!

In der Transformation liegt eine Chance, zu neuen Formen der Zusammenarbeit zu kommen. Sind Sie bereit für die Transformation? Im Buch "Ready for Transformation" der Autorinnen Katrin Greßer und Renate Freisler vom BVMW-Mitglied EinfachStimmig erfahren Sie, was der Wandel für Sie und Ihre Organisation bedeutet und woran Sie erkennen, in welchen Entwicklungsphasen sich Ihr Unternehmen gerade befindet. Die Autorinnen stellen für Führungskräfte, UnternehmerInnen und Change-Agents einfach und pragmatisch dar, wie sie die Organisation von der alten in die neue Arbeitswelt führen, wie sie ihre Teams in der Transformation kraftvoll begleiten können und welche Anforderungen dafür an ihr eigenes Mindset gestellt werden. Der aktuelle Band der Reihe „Leadership kompakt“ ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. [Mehr...]

BVMW-Jahresumfrage 2019/2020 

Auch in diesem Jahr führen wir wieder unsere traditionelle Mitgliederbefragung zum Jahreswechsel durch. Die Ergebnisse der Umfrage stellt BVMW-Präsident Mario Ohoven am 30. Dezember auf einer Pressekonferenz in Berlin vor. Dieses authentische Bild von der aktuellen Lage, den Erwartungen und Forderungen des unternehmerischen Mittelstands findet erfahrungsgemäß größte Beachtung in Medien und Politik. Die Unternehmerumfrage ist anonym und endet am 20. Dezember 2019 um 12:00 Uhr. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre Teilnahme an der Befragung. Vielen Dank! Hier geht es zur Umfrage!   

Von Familie zu Familie

Die Experten der BVMW Task Force Nachfolge informieren mittelständische Unternehmen über Neuigkeiten aus ihrem Bereich und geben Tipps. Diesmal von Harald Deininger und Wolfgang Kunert zu folgendem Thema: Wenn die eigenen Kinder das Familienunternehmen nicht übernehmen möchten, ist guter Rat teuer: Wer führt mein hart erarbeitetes Lebenswerk fort? Wie finde ich einen Käufer? Diese Fragen können sehr belasten. Doch wer offen ist für neue Wege, kann bisweilen überraschend schnell eine Lösung für das unüberwindbar scheinende Problem finden: Family Offices und Beteiligungsgesellschaften bieten sich Mittelständlern auf Nachfolgersuche oft als attraktive Lösungen bei der Nachfolgeregelung an.  [Mehr...]

Unsere nächsten Veranstaltungen

Das neue Veranstaltungsjahr beginnen wir am 21. Januar mit einem Event bei unserem Mitglied Brose Bamberg. Am Tag darauf, am 22. Januar, informieren wir Sie darüber, wie Sie agile, disruptive und VUKA-fähige Entscheidungen treffen können für die Zukunft Ihres Unternehmens: Innovation beginnt im Gehirn. Mit unserem LEGO® SERIOUS PLAY® Energizer tauchen Sie am 5. Februar ein in die unendliche Welt der spielerischen Innovation! Es ist der Auftakt unserer Reihe "Mit Mindset Zukunft gestalten". Bei unserem JAHRES|auftakt 2020 sprechen u.a. Innenminister Joachim Herrmann und Topspeaker René Borbonus. Die neuesten Erkenntnisse aus der neurowissenschaftlichen Kommunikationsforschung - übertragen auf Ihren betrieblichen Alltag - präsentieren wir am 13. März bei "Hirnforschung nützen: Erfolgreich kommunizieren". Und am 17. März geht es um das Thema Unternehmensnachfolge. [Mehr...]

Meldepflicht für grenzüberschreitende Steuergestaltungen

Auf Vorschlag der Europäischen Kommission ist am 25.06.2018 eine Änderung der Richtlinie 2011/16/EU in Kraft getreten, wonach eine Meldepflicht für grenzüberschreitende Steuergestaltungen eingeführt wurde, die Steuervermeidung und aggressive Steuergestaltungen eindämmen soll. Die Mitgliedstaaten haben bis zum 31.12.2019 Zeit, die Richtlinie in nationales Recht umzusetzen. Die Bundesregierung hat diesbezüglich - nach Vorlage eines Arbeits- und Referentenentwurfes durch das BMF - am 09.10.2019 einen Gesetzentwurf beschlossen, der jetzt das weitere Gesetzgebungsverfahren durchläuft. Mehr dazu lesen Sie im Artikel von Norbert Mevissen von unserem Mitglied Schaffer & Partner.

Der BVMW wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Ich wünsche allen BVMW-Mitgliedern und allen Lesern eine stressfreie Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2020! Ihr Edgar Jehnes


 

Newsletter abonnieren!

Sie wollen unseren Newsletter regelmäßig lesen? Oder nicht mehr erhalten? Bitte einfach E-Mail an edgar.jehnes@bvmw.de schicken!

Mitglied werden!

Schließen Sie sich jetzt dem wichtigsten und größten freiwillig organisierten Verband für den Mittelstand in Deutschland an und profitieren Sie von vielen Leistungen und Services! [Mehr]

Kontakt

Edgar Jehnes
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Wirtschaftsregion Nordbayern, Schopenhauerstr. 21, 90409 Nürnberg, Tel. 0911 287 90 46, Mobil 0174 94 89 133, E-Mail edgar.jehnes@bvmw.de