Unterstützung bei der Unternehmensnachfolge

In den nächsten 10 Jahren müssen etwa eine Million Mittelständler eine Nachfolge finden. Frühzeitiges Planen ist essentiell, um sich vor Misserfolgen zu schützen. Der BVMW unterstützt Unternehmen aus dem Mittelstand in #Nordbayern mit einer Task Forc...

In den nächsten zehn Jahren müssen etwa eine Millionen Mittelständler eine Nachfolge finden. Frühzeitiges Planen ist essentiell, um sich vor unnötigem Druck und Misserfolgen zu schützen. Laut IfM Bonn benötigen 150.000 Familienunternehmen bis 2022 eine Unternehmensnachfolge. Nach Berechnungen der KfW müssen sich im gesamten Mittelstand bis 2019 rund 236.000 Betriebe um dieses Thema kümmern. Vom Gelingen hängt viel ab. Genau genommen zwei Millionen Arbeits- und 89.000 Ausbildungsplätze. Zehn Jahre vor dem geplanten Unternehmensübergang sollte man spätestens beginnen, zu evaluieren und darüber nachzudenken.

In Nordbayern formiert sich zurzeit die Task Force Nacholge. Sie soll Experten vereinigen, die mittelständischen Unternehmen in allen Fragen der Unternehmensnachfolge zur Seite stehen. 

Der BVMW unterstützt Sie auch mit einem bundesweit agierenden Expertenkreis bei der Nachfolge mit Beiträgen, Handreichungen und vielen hilfreichen Informationen sowie der Möglichkeit des Erstkontakts. Mehr...