BVMW-Talk zum Thema Organisations-Resilienz

Wie können Sie Ihr Unternehmen sicherer und widerstandsfähiger machen gegen Angriffe von innen und von außen? Um dieses Thema ging es bei einem BVMW-Talk am 8. Oktober 2019. [Mehr...]

Bei Angriffen auf die Sicherheit eines Unternehmens von innen oder außen steht nicht nur die Reputation des Unternehmens auf dem Spiel, sondern sind auch Arbeitsplätze und Geldwerte in Gefahr. Maßnahmen zur Stärkung der Resilienz erhöhen deshalb die Sicherheit und tragen zu einer positiven Imagebildung, einer langfristigen Kundenbindung und einer nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens bei. So ermöglichen es z. B. ein modernes „Organizational Resilience Managementsystem“ oder "Forensic Readiness", Abläufe im Unternehmen widerstandsfähig zu gestalten. 

Bei unserer Veranstaltung "Organisations-Resilienz – Wie Sie Ihr Unternehmen sicherer und widerstandsfähiger machen" am 8. Oktober von 12.30 – 13.15 Uhr im Rahmen der it-sa Messe für IT-Security im Nürnberger Messezentrum haben wir Hinweise gegeben, welche Faktoren die Resilience von Unternehmen begünstigen und welche sie hemmen, was die Geschäftsführung tun kann, um die Resilienz zu verbessern und sie im Tagesgeschäft zu verankern und wie Unternehmen aus der detaillierten Aufarbeitung der Geschehnisse wertvolle Schlüsse ziehen können, wenn bereits Sicherheitsvorfälle im Unternehmen stattgefunden haben.

Impulse kamen von Uwe Rühl, Geschäftsführer der RUCON Gruppe, und Axel Bernhardt, Geschäftsführer der Wirtschaftsdetektei Bernhardt und der MAAX-Forensik-Consulting GmbH. 

Zu der Talkrunde liegt ein Video vor, mit dem Sie die Diskussion in voller Länge nachverfolgen können.