Bundesweites Klimaschutzmanagement für die Wirtschaft - KliMaWirtschaft

Projektstart: Ganzheitliches Klimaschutzmanagement für den Mittelstand

Klimaschutz im Mittelstand bietet großes Potential – sowohl für die einzelnen Unternehmen als auch für das Erreichen nationaler und internationaler Klimaschutzziele. Trotzdem wurde die Rolle des Mittelstandes in bisherigen Ansätzen zum Klimaschutz zu wenig berücksichtigt. Es fehlt an systematischen Ansätzen im unternehmerischen Klimaschutz speziell für KMU. Deshalb setzen wir im Rahmen des Projektes „Bundesweites Klimaschutzmanagement für die Wirtschaft – KliMaWirtschaft“ genau hier an. Mit dem Projekt KliMaWirtschaft unterstützt der BVMW ab sofort mittelständische Unternehmen auf ihrem Weg zu effektivem Klimaschutz.

Dazu Edgar Jehnes vom BVMW in Nordbayern: „Klimaschutz ist Notwendigkeit und Chance zugleich für Unternehmen. Mittelständler setzen bereits erfolgreich viele Einzelmaßnahmen um. Aufgrund spezifischer Hemmnisse fehlt es jedoch oft an einer ganzheitlichen und strategischen Umsetzung der Maßnahmen und dem Transfer in die Breite. Hier setzt der BVMW zusammen mit dem Fraunhofer-IPK ab sofort im Projekt KliMaWirtschaft an.“

Ziel des Projektes ist es, mittelständische Unternehmen bundesweit dabei zu unterstützen, systematisch ein ganzheitliches Klimaschutzmanagement einzuführen und ihre Emissionen an Treibhausgasen messbar zu reduzieren. Die teilnehmenden Unternehmen werden durch spezifische Beratung und Begleitung befähigt, ihre Treibhausgas-Emissionen eigenständig zu erfassen, Reduktionsziele zu definieren, Maßnahmen zu identifizieren und umzusetzen.

Zentraler Baustein des Projektes ist die enge Begleitung der teilnehmenden Unternehmen in Workshops zur Strategie- und Zieldefinition sowie Planung, Umsetzung und Bewertung konkreter Maßnahmen. Hinzu kommen eine Online-Klimaschutztoolbox zur Identifikation geeigneter Maßnahmen, sowie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bei Online-Netzwerktreffen.

Das Projekt hat am 1. November 2021 begonnen und ist auf drei Jahre angelegt. Es richtet sich an KMUs aller Branchen und Größen und soll deren unterschiedliche Bedürfnisse identifizieren und adressieren. Die Teilnahme am Projekt ist aufgrund der Förderung für Unternehmen kostenlos. 

Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Verbundpartner bei der Umsetzung sind das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (Fraunhofer-IPK) und der BVMW.

Interesse an einer Teilnahme? Bitte nehmen Sie mit Edgar Jehnes Kontakt auf (Tel. 0911 - 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de).



Förderer

Das Projekt „Bundesweites Klimaschutzmanagement für die Wirtschaft - KliMaWirtschaft“ (03KF0166A) wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) im Rahmen des Modul 2 der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI).


Projektpartner

Projektpartner sind das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW). Das Fraunhofer IPK betreibt angewandte Forschung und Entwicklung auf den Gebieten zukunftsorientierter Technologien für den Produktionsprozess in Fabriken. Das Geschäftsfeld Unternehmensmanagement, in dem das Projekt angesiedelt ist, erarbeitet mit einem interdisziplinären Team kundenspezifische Komplettlösungen – von der Konzeptentwicklung bis zur Umsetzung. Zu den Kernmethoden des Geschäftsfelds gehören Analyse- und Bewertungsinstrumente zum Benchmarking, Wissens- Prozess- und Nachhaltigkeitsmanagement.

Der BVMW ist die größte, freiwillig organisierte und branchenübergreifende Interessenvereinigung des deutschen Mittelstands in Deutschland. Er vertritt im Rahmen der Mittelstandsallianz die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Interessen von 32 Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden mit mehr als 900.000 Mitgliedern.


 

Edgar Jehnes

Kontakt

Edgar Jehnes
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
Wirtschaftsregion Nordbayern
Schopenhauerstr. 21
90409 Nürnberg
Tel. 0911 287 90 46
Mobil 0174 94 89 133
E-Mail edgar.jehnes@bvmw.de