BVMW [MittelstandsForum] Betriebliches Gesundheitsmanagement

Durch gesellschaftliche Veränderungen – z.B. die demografiebedingte Alterung der Belegschaften, einen zunehmenden globalen Wettbewerb sowie den sich abzeichnenden Fachkräftemangel – gewinnt das Engagement von Unternehmen und Institutionen für die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer mehr an Bedeutung. Erhalt der Arbeitsfähigkeit und Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind entscheidend für die Zukunftsfähigkeit eines Betriebes. 

Von einem ganzheitlich ausgerichteten betrieblichen Gesundheitsmanagement profitiert nicht nur die Belegschaft, sondern auch das Unternehmen oder die Institution als Ganzes - durch weniger Personalfluktuation, zufriedenere und engagierte Mitarbeiter sowie weniger krankheitsbedingte Fehlzeiten. Darüber hinaus steigert ein kluges Gesundheitsengagement auch die Arbeitgeberattraktivität. Gerade in strukturschwachen bzw. vom demografischen Wandel besonders betroffenen Regionen können auf diese Weise qualifizierte Beschäftigte gewonnen und an das Unternehmen gebunden werden.

Gründe genug also für Edgar Jehnes vom BVMW Mittelfranken, einen Workshop zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement anzubieten. Personalchefs und BGM-Beauftragte aus kleinen und großen mittelständischen Unternehmen diskutierten am 22. Mai 2017 im Südwestpark in Nürnberg mit Gesundheitsmanagementexperten. Themen waren u. a. die Rahmenbedingungen und mögliche Konzepte, Strategien und Tipps für die Installierung eines BGM im Unternehmen. Außerdem wurden die Themen Resilienz und Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) beleuchtet. Und schließlich erfuhren die Teilnehmer in einem Best-Practice-Beispiel an, wie die RIBE Richard Bergner Holding GmbH & Co. KG das Thema BGM anpackt.

Die Veranstaltung fand statt im Rahmen der BVMW [TaskForce] BGM, bei der Personal- und Gesundheitsverantwortliche aus Unternehmen mit BGM-Experten wichtige Fragen des BGM diskutieren.

Hier geht es zur BVMW [Task Force] Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Informationen über diese Veranstaltung

Bitte kontaktieren Sie Edgar Jehnes (Tel. 0911 - 287 90 46, E-Mail edgar.jehnes@bvmw.de)

Kontakt

Edgar Jehnes
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
Wirtschaftsregion Nordbayern
Schopenhauerstr. 21
90409 Nürnberg
Tel. 0911 287 90 46
Fax 03212 110 60 65
Mobil 0174 94 89 133
E-Mail edgar.jehnes@bvmw.de