Review

Künstliche Intelligenz und Automatisierung von Finanzprozessen

Kleine und mittelständische Unternehmen zögern oft noch, wenn es um die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) in die eigene Unternehmensstrukturen geht. Zu Unrecht. Denn fernab von Robotik, autonomen Maschinen und Rechenzentren gibt es für den Mittelstand vielfältige Anwendungsmöglichkeiten von KI, an die sich viele Unternehmer aber noch nicht herantrauen. So ermöglichen beispielsweise KI-basierte mehrstufige Texterkennungssysteme mittelständischen Unternehmen die volle Kontrolle über ihre Finanzen: Vollautomatische Rechnungsimport aus Scans, E-Mails und Online-Portalen, automatisches Erkennen von Fälligkeit und Skonto, automatische Erstellung von Zahlungslisten, automatische Zuordnung von Kontobewegungen usw. 

BVMW-Mitglied Candis GmbH beschäftigt sich schon lange mit KI und hat Systeme entwickelt, die Inhalte mit Machine Learning und Künstlicher Intelligenz in Daten übersetzen. Das Unternehmen arbeitet dabei mit dem DAI-Labor der Technischen Universität Berlin zusammen, das Technologien zur Realisierung einer neuen Generation von Systemen und Lösungen - "Smart Services und Smart Systems" - erforscht und entwickelt. 

Auf unserer Veranstaltung

Künstliche Intelligenz und Automatisierung von Finanzprozessen

am 6. Juni 2019 in Nürnberg haben wir aufgezeigt, wie Finanzprozesse auf Basis künstlicher Intelligenz automatisiert werden können.

 

  • Christopher Becker, CEO von Candis, berichtete von seiner Zusammenarbeit mit dem DAI-Labor der TU Berlin im Bereich der KI und über die Vorteile und Möglichkeiten von papierlosen Prozessen, besonders der Automatisierung von Buchhaltungsprozessen und digitalen Freigabeprozessen. Damit können Unternehmen bis zu 80 Prozent ihrer Buchhaltungskosten sparen. 
    Die Candis GmbH entwickelt KI-gestützte Softwarelösungen zur Digitalisierung der vorbereitenden Buchhaltung und Rechnungsfreigabe. Mittelständische Unternehmen können mit CANDIS Smartbooks die vorbereitende Buchhaltung digitalisieren und strukturieren. Mit CANDIS Workflows wird auch die Rechnungsfreigabe digital und zeitsparend. Die Candis GmbH wurde 2015 von Christopher Becker, Christian Ritosek und Garik Suess gegründet und hat heute über 90 Mitarbeiter in Büros in Berlin und Bamberg.
     
  • Wie so etwas in der Praxis eines mittelständischen Unternehmens aussehen kann, verriet uns Mario Grummt,  kaufmännischer Leiter der MERTEL Italo Cars Nürnberg GmbH. Er schilderte seine Erfahrungen mit Lösungen für den Bereich Workflow. 
    Die MERTEL Italo Cars agiert als einer von 11 offiziellen FERRARI Verkaufs- und Servicepartner in Deutschland. Sie deckt mit 15 Mitarbeitern neben dem Neu- und Gebrauchtwagenverkauf sämtliche Aspekte rund um Luxusfahrzeuge ab, reichend von Reparaturen, klassischen Finanzierungsfragen über Oldtimer bis hin zum Rennsport alle denkbaren Facetten ab. Das Motto: Unter Freunden.

 

Wir waren Gast von Mertel Italo Cars in Nürnberg und erlebten die Vorträge zwischen Supersportwagen und sportlichen Luxuskarossen. Dazu passend wurden wir mit kulinarischen Genüssen aus Italien verwöhnt.


 


 

Kontakt

Edgar Jehnes
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
Wirtschaftsregion Nordbayern
Schopenhauerstr. 21
90409 Nürnberg
Tel. 0911 287 90 46
Fax 03212 110 60 65
Mobil 0174 94 89 133
E-Mail edgar.jehnes@bvmw.de

X
Logo

Sie wollen mehr? Zu Recht!

 

Wenn Sie noch nicht gefunden haben, was Ihnen unter den Nägeln brennt…

…dann haben wir die Antworten auf Ihre unternehmerischen Fragen. Nutzen Sie unser einmaliges Netzwerk mit 300 Geschäftsstellen überall in Deutschland. Und profitieren Sie von enormen Einkaufsvorteilen, bspw. mit bis zu 40% auf Ihr Firmenfahrzeug. Jetzt unverbindlich kontaktieren und alle Vorteile mitnehmen!