Review

Alles VUKA oder was?

Dynamischem Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft wirkungsvoll begegnen


Unsere Gesellschaft wird volatiler, unsicherer, komplexer und ambivalenter (VUKA), manchen erscheint sie geradezu aus den Fugen zu geraten. Die immer unübersichtlicher wirkende politische Landschaft einerseits und der radikale Wandel in der Wirtschaft durch die Digitalisierung andererseits verunsichern viele Menschen. 

Als Gesellschaft und als Einzelpersonen sind wir gefordert, hier Verantwortung zu übernehmen und Wege aufzuzeigen, wie sich die Welt positiv gestalten lässt und die dynamischen Veränderungen genutzt werden können, für gesellschaftliche Verbesserungen, für Fortschritte im eigenen Unternehmen und eine zukunftsfittes Wirtschaftsmodell. 

Dabei ist viel Überzeugungsarbeit notwendig. Unser Experte Markus Neubauer zeigte bei unserer Kooperationsveranstaltung mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit am 25. September 2019 im Coworking Nürnberg, wie wir produktiv mit diesen Herausforderungen umgehen können und den Fortschritt mit seinen Chancen nutzen können.


Markus Neubauer
ist Geschäftsführer der 2007 von ihm gegründeten Silbury Deutschland GmbH mit rund 65 Mitarbeitern am Hauptsitz in Fürth sowie in Indien. Silbury hilft Firmen und Organisationen bei der Anpassung ihrer Geschäftsmodelle und Prozesse an die Bedürfnisse der digitalisierten Welt. Markus Neubauer studierte Informatik und Jura. Seine Vision ist es, die Metropolregion Nürnberg zu einem innovativen Vorreiter der IT-Branche zu machen. Als Sprecher der DIHK Fachgruppe Digitalisierung ist er Ansprechpartner für mittelständische Unternehmen und bringt deren Anregungen in die politische Diskussion ein.

Download

Präsentation von Markus Neubauer hier herunterladen


 

Kontakt

Edgar Jehnes
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
Wirtschaftsregion Nordbayern
Schopenhauerstr. 21
90409 Nürnberg
Tel. 0911 287 90 46
Fax 03212 110 60 65
Mobil 0174 94 89 133
E-Mail edgar.jehnes@bvmw.de