Review

Der agile Trend – Hype oder Mehrwert?

Unternehmen setzen vermehrt und nicht mehr nur in der Software-Entwicklung auf agile Vorgehensweisen, um schneller und flexibler auf Marktveränderungen reagieren zu können. Dabei scheitern sie nicht selten, weil zu sehr auf Praktiken in einzelnen Teams, zu wenig aber auf die Umsetzung agiler Werte und Prinzipien im Gesamtunternehmen geachtet wird. Zudem sind die Kommunikation und Schnittstellen zwischen konventionellen und agilen Bereichen oft unglücklich gewählt.

Wenn Unternehmen hier ansetzen und eine ganzheitliche, auf das Unternehmen zugeschnittene, agile Roadmap entwickeln, gewinnen sie nicht nur an Flexibilität, Attraktivität für Nachwuchstalente, einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit und einem anregenden Arbeitsklima. Sie aktivieren zudem Eigeninitiative, kreative Potenziale der Mitarbeiter, führen zu intensiverer Zusammenarbeit mit Kunden und am Ende zum einem nachhaltigen Unternehmenserfolg. So lautete das Fazit eines BVMW-Workshops am 21. Oktober 2019 bei der noris network AG in Nürnberg, den Edgar Jehnes vom BVMW Nordbayern organisierte. 

Zwei Experten beleuchteten das Thema:

  • Dr. Robert Couronné, Senior Agile Facilitator, RC Consulting: „Agile Unternehmenstransformation – Hype oder Mehrwert?“ 
  • Dominic Lindner, Associate Manager noris network AG: „Agile Transformation bei noris network – ein Erfahrungsbericht“

 

Kontakt

Edgar Jehnes
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
Wirtschaftsregion Nordbayern
Schopenhauerstr. 21
90409 Nürnberg
Tel. 0911 287 90 46
Fax 03212 110 60 65
Mobil 0174 94 89 133
E-Mail edgar.jehnes@bvmw.de