Landkreis Göppingen – Die zukünftige Bundesregierung muss das Thema Bildung neu definieren, erklärt Lothar Lehner, Repräsentant des BVMW im Landkreis Göppingen:

„Vor allem durch eine verbesserte Bildung lässt sich dem zunehmenden Fachkräftemangel auf Dauer entgegenwirken. Die Bildungspolitik ist hier gefordert“ dieses Thema brennt der Mittelstandsallianz vor der Bundestagswahl unter den Nägeln. Das Bündnis von mehr als 30 Partnerverbänden, das unter dem Dach des BVMW die Interessen von über 900.000 Mitgliedern vertritt, stellt in ihrer Empfehlung zur Bundestagswahl einen 12-Punkte-Plan vor. Die qualitätsorientierte Bildungspolitik ist gleichzusetzen mit Wachstums-, Beschäftigungs- und Standortpolitik und darf deshalb in der Wichtigkeit nicht unterschätzt werden. Die Forderungen umfassen die Digitalisierung von Bildungsangeboten und Qualifizierung der Lehrenden, Bildungsausgaben effizienter nutzen aber auch ökonomische Bildung und Unternehmertum in Schulen verankern. „Die Nachwuchskräfte von morgen müssen gezielter auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet werden. Unsere Unternehmen sind hier schon sehr aktiv, wir brauchen aber die Rückendeckung durch die Politik“ verleiht Lothar Lehner, Repräsentant des BVMW im Landkreis Göppingen der Forderung an die Politik Nachdruck.

Die Mittelstandsallianz präsentiert vor der Bundestagswahl 2021 ihre 12-Punkte-Agenda. Der Mittelstand ist das Rückgrat unserer Wirtschaft. Wer auf ihn setzt, schafft Jobs, Innovation und Wohlstand. 
Die kommende Bundesregierung tritt das Erbe jahrelangen Stillstands in der Wirtschaftspolitik an. Politik muss in den kommenden Jahren die Wohlfühlzone verlassen und einen Reformprozess in Gang setzen, an dessen Ende Rahmenbedingungen stehen, die Deutschland zum Top-Standard für den Mittelstand machen. Grundsätzlich muss wieder gelten: weniger ist mehr! Weniger Staatswirtschaft, weniger fiskalische Lasten und weniger Regulierung, damit sich Unternehmer, Gründer und Investoren von einem Engagement in Deutschland überzeugen lassen“, so Lothar Lehner weiter.“

Hier finden Sie die Agenda des BVMW bit.ly/2Wc4vhz

 
Rückfragen
Lothar Lehner
Selbständiger Repräsentant des BVMW e. V.
Büroadresse:
Dorfstr. 12
73312 Geislingen
Tel. 07331 / 210 599
E-Mail: lothar.lehner@bvmw.de


Geislingen, 21.09.2021

Kommentare (0)

Eigenen Kommentar verfassen

* Pflichtfelder


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld
Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald Ihr Kommentar veröffentlicht ist.