Unsere Themen in der Region

Was bedeutet Digitalisierung und Änderung der Infrastruktur für die Unternehmen? Was brauchen Sie?

Digitalisierung jetzt?

„Das Internet ist für uns alle Neuland“ – dem stimmt der Mittelstand schon lange nicht mehr zu. Das Internet, digitale Prozesse, „Mittelstand 4.0“ sind längst DIE wichtigen Produktionsfaktoren geworden.
Warum werden überall Kreisverkehre, neue Fußgängerzonen und Erholungsparks gebaut? Diese Maßnahmen sind sehr gut. Aber wo sind all die Bagger, die dafür sorgen, dass wir kurzfristig für alle Mittelständler mindestens 1 GBit Internet Leitungen bauen?

Warum ist das Kernthema der heutigen Wirtschaft, die Digitalisierung, in Deutschland auf 4 Ministerien verteilt? Und nicht in einem zentralen Ministerium fokussiert. Warum kann Estland seit Jahren alle Bürokratieprozesse digital absolvieren und spart damit 2% des Bruttosozialproduktes? Im gleichen Zuge verkündet unser Innenminister, dass „Deutschland jetzt einen 5-Jahresplan entwerfen wird, damit spätestens in 5 Jahren alle Bürokratieabläufe digital realisiert werden.
Es ist Zeit dieser Benachteiligung der Eifel und der Trierer Region ein Ende zu machen. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft wird sich jetzt in unserer Region verstärkt um dieses Thema kümmern.
Wir werden diese Themen schnell und innovativ lösen. Z.B. in virtuellen digitalen Arbeitsgruppen. Nicht mehr jahrelang auf Fördermittel oder staatliche Papierprozesse warten. Sondern selbst aktiv werden. Aber auch unsere Politiker „ins Gebet“ nehmen. Für den digitalen Standortfaktor Trier und Eifel werben wo es nur geht!

Unsere regionalen Partner