Wichtig: Prozessverbesserung für den Mittelstand mit Six Sigma

Mitgliedsveranstaltung: Aufwand und Nutzen an einem konkreten Praxisbeispiel verdeutlicht


Kontakt

Michael Heilig

zum Profil

Grundäcker 8

86720 Nördlingen

+49 151 40305129

michael.heilig@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Win für die Teilnehmer

  • Sie lernen ein spannendes Unternehmen etwas besser kennen und erhalten Impulse für das eigene Geschäft
  • Sie erhalten einen Einblick in Six Sigma und können fundiert entscheiden, ob die Vorgehensweise im eigenen Geschäft hilfreich sein kann
  • Spannender Abend durch praxisorientierte Präsentationen, Gruppenarbeit und Diskussionen. Jeder Teilnehmer kann „sein Ding“ daraus machen.
  • Austausch unter Ihresgleichen und Ergänzung des eigenen Netzwerkes

Prozesse und Abläufe begegnen uns heute praktisch überall. Vor allem die Prozesse, die nicht so funktionieren wie gewünscht wecken unsere Aufmerksamkeit. Seien es

  • Wartezeiten beim Bäcker oder Hausarzt
  • zu lange Produktionszeiten unserer Lieferanten
  • zu großer administrativer Arbeitsaufwand und zu hohe Kosten
  • zu viel Ausschuss und Qualitätsmängel bei unseren eigenen Produkten
  • oder andere Themen
     
Im Zeitalter des agilen Projektmanagements und zunehmender Digitalisierung werden unsere Erwartungen und Anforderungen sowie die unserer Kunden immer anspruchsvoller.
Der Gedanke der Null-Fehler-Strategie ist längst bekannt. Vorgelebt durch die Automobilindustrie erfahren immer mehr Branchen die Vorzüge von beherrschten Prozessen und Unternehmenssteuerung anhand konkreter Kennzahlen.

Wie kann die methodische Vorgehensweise von Six Sigma dabei unterstützen, die Erwartungen unserer Kunden genauso zu erfüllen wie unsere eigenen Anforderungen? Ist Six Sigma geeignet für mein Unternehmen, meinen Verantwortungsbereich oder für mich selbst? Wie ist das Verhältnis von Aufwand und Nutzen?

Erhalten Sie im Vortrag Impulse über die Möglichkeiten mit Six Sigma. Erleben Sie anhand einer praktischen Übung was Streuung in Prozessen ausmacht und wie Sie am besten darauf reagieren.

Erfahren Sie anhand eines konkreten Projektbeispiels, welcher Aufwand hinter Six Sigma steckt, wie Six Sigma funktioniert und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben.
Erwerben, erweitern oder fundieren Sie Ihr Know-how über Six Sigma!

Programm:
  1. Get-Together bei einer Firma der Region
  2. Begrüßung durch Michael Heilig. Mittelstand. BVMW
  3. Begrüßung und Vorstellung, Firmenpräsentation des Gastgeber
  4. Erste Six Sigma Impulse und praktische Übung mit Streuung
  5. DMAIC – ein typisches Six Sigma Projekt
  6. Firmenrundgang – die Umsetzung des Projektes vor Ort erfahren
  7. Austausch, Fragen, Diskutieren
  8. Abschluss, Fingerfood, Networking

Referenten:  
Six Sigma TC GmbH


Termindetails

Donnerstag, 04.03.2021
16:00 - 20:00
Im Raum des Wirtschaftsdreieck Bayerisch Schwaben, Mittelfranken, Ostalb
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen