Drastische Datenschutzverschärfung durch die EU 2018! BVMW-Infoabend am 25. Jan. in Stuttgart

Ab dem kommenden Jahr können Datenschutzverstöße mit bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes sanktioniert werden!

event.title

Ansprechpartner

Kurt Mezger

zum Profil

Korntaler Straße 142

70439 Stuttgart

+49 711 3157970

kurt.mezger@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Unsere Veranstaltung ist leider AUSGEBUCHT
Anmeldungen können ab sofort nur noch für die Warteliste angenommen werden.


Drastische Verschärfung beim Datenschutz durch die EU 2018:
Ab dem kommenden Jahr können Datenschutzverstöße mit bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes sanktioniert werden! 

 
 Sehr geehrte Damen und Herren,
 
am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-DSGVO in Kraft. Sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen bringt sie viele Änderungen im Vergleich zur bisherigen Rechtslage mit sich. Im Unternehmen bleibt nicht mehr viel Zeit, um die vielen Neuerungen im Vergleich zum bisherigen BDSG umzusetzen. Es ist jedoch wichtig, sich bereits jetzt damit auseinanderzusetzen und sich rechtlich beraten zu lassen. Denn für die verspätete Umsetzung der neuen Vorgaben drohen hohe Bußgelder.
 
Frau Bettina Backes, Fachanwältin für Informationstechnologierecht der Stuttgarter Kanzlei HAVER & MAILÄNDER informiert uns am 25.1. zu allen wesentlichen Neuerungen.
 
Ablauf:
ab 18:30 Uhr Eintreffen der Gäste
Vortrags-Beginn: 19:00 Uhr, anschließend Fragen – Diskussion,
Gegen 20 Uhr: Vernetzen bei einer Einladung zum „Pizza-Tasting“
durch unseren Gastgeber MTV Stuttgart (incl. Softgetränke)
 
Datum: Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:30 Uhr – ca.21:30 Uhr
Ort: MTV Stuttgart 1843 e.V., Am Kräherwald 190A, 70193 Stuttgart
Parkplätze sind vor Ort vorhanden.
Investition: Ihre Zeit
 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich deshalb bei Interesse rasch hier an.


Termindetails

Donnerstag, 25.01.2018
18:30 - 21:30
Am Kräherwald 190A
70193 Stuttgart
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung