Geschäfte mit Russland – einfacher, als gedacht!

Russland-Konferenz des BVMW mit dem BVMW-Repräsentanten in Moskau

event.title

Kontakt

Ringo Siemon

zum Profil

Am Brühl 16

99423 Weimar

+49 3643 747296

+ 49 3643 747297

ringo.siemon@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Einladung zum Unternehmerabend:

Geschäfte mit Russland – einfacher, als gedacht!


Russland-Konferenz des BVMW mit dem BVMW-Repräsentanten in Moskau

Sehr geehrte UnternehmerInnen,

der deutsche Mittelstand ist traditionell stark in Russland aufgestellt. Die deutsche Wirtschaft ist der wichtigste europäische Handelspartner Russlands. „Made in Germany“ ist nach wie vor eine verlässliche Formel.

Am 18. August 2020 hat eine Rekordzahl von über 60.000 Zuschauern den BVMW-WebImpuls „Doing Business in Russland“ verfolgt. Mit der Konferenz bei Ihnen vor Ort ermöglicht der BVMW den Dialog seiner Mitglieder mit erfahrenen Experten zur Geschäftsentwicklung mit Russland. Vier Referenten liefern eine optimale Mischung aus wirtschaftspolitischer Vogelperspektive mit Zahlen, Daten und Fakten zum Handel und Schlüsselbranchen auf der einen Seite, ergänzt durch praxisnahe Fallbeispiele für ein einfaches Handelskonzept.

Der BVMW ist mit seiner Repräsentanz im „Haus der deutschen Wirtschaft“ in Moskau stark vertreten. Hinter der BVMW-Repräsentanz steht die SCHNEIDER GROUP mit 500 erfahrenen Beratern für den Geschäftsaufbau in Russland und anderen Märkten Osteuropas und Zentralasiens.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW) ist der größte, freiwillig organisierte Mittelstandsverband in Deutschland. Er hat zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken und damit die Zukunftsfähigkeit des deutschen Mittelstands zu sichern. Der BVMW vertritt im Rahmen seiner Mittelstandsallianz die Interessen von über 900.000 Mitgliedern. Mit seinen mehr als 300 Repräsentanten, die über 2.000 Veranstaltungen jährlich organisieren, steht der BVMW täglich im direkten Dialog mit den Unternehmerinnen und Unternehmern – regional, bundesweit und international.


PROGRAMM
Datum und Uhrzeit: 24. September 2020 um 17:30 Uhr
Ort: Erfurt, DVAG - Berufsbildungszentrum Erfurt-Binderlsleben (BBZ)

17:30 Uhr   
Registrierung der Teilnehmer

18:00 Uhr   
Begrüßung: Andreas Jahn, Mitglied der Bundesgeschäftsleitung Politik und Außenwirtschaft (BVMW)

18:05 Uhr   
Grußwort: Dr. Stefan Blechschmidt, LEG Thüringen

18:15 Uhr   
Grußwort: Andrej Sobolew, Gesandter, Botschaft der Russischen Föderation in der Bundesrepublik Deutschland, Leiter des Handels- und Wirtschaftsbüros

18:25 Uhr   
Vortrag „Doing Business in Russland“: Dr. Thomas Mundry, Partner und Rechtsanwalt der SCHNEIDER GROUP, Repräsentantin des BVMW in Russland

18:45 Uhr   
Praxisvortrag: Erfahrungen im Russlandgeschäft eines mittelständischen Unternehmens aus Thüringen

19:05 Uhr   
Diskussion

19:30 Uhr   
Networking

Wichtige Hinweise:

  • Die Veranstaltung ist kostenfrei.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • Wir bitten um Ihre verbindliche Reservierung bis zum 22.09.2020.
  • Ihr Beitrag für die gastronomische Versorgung beträgt 15.00 € pro Person für BVMW Mitglieder und 25,00 € pro Person für Gäste.
  • Für Kurzentschlossene ist eine Abendkasse eingerichtet.
  • Parkplätze sind vorhanden.


Wir freuen uns auf gute Impulse und angenehme Gespräche mit Ihnen.

Ihr Team des BVMW Thüringen

Gerald Bitterberg
Landesbeauftragter Politik

Ringo Siemon
Leiter der Wirtschaftsregion Thüringen West

Ralph Walter
Leiter der Wirtschaftsregion Thüringen Ost

Herzlichen Dank für die Unterstützung an die



Weitere Infos über den BVMW in Russland unter:

https://www.bvmw.de/russland/


Termindetails

Donnerstag, 24.09.2020
17:30 - 21:00
DVAG - Berufsbildungszentrum Erfurt-Binderlsleben (BBZ)
Andromedastraße 30
99092 Erfurt
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen