KI4KMU

Wie die mittelständische Wirtschaft die Vorteile der Künstlichen Intelligenz nutzen kann

event.title

Kontakt

Edgar Jehnes

zum Profil

Schopenhauerstraße 21

90409 Nürnberg

+49 911 2879046

+49 32 121106065

edgar.jehnes@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Mit diesem Lab Lunch am 25. November 2020 setzen wir unsere Reihe "Künstliche Intelligenz" fort.

Die digitale Transformation voran zu treiben ist eine zentrale Aufgabe in mittelständischen Unternehmen in den nächsten Jahren. Daten sind heute der wichtigste Rohstoff bei der Digitalisierung. Die Datenanalyse mit Künstlicher Intelligenz (KI) liegt zurecht voll im Trend als eine Schlüsseltechnologie bei der Digitalisierung.

Unternehmen des Mittelstands stellen sich häufig die Frage, ob ihre Datengrundlage für den Einsatz von KI ausreichend ist, wie sie erste Schritte gehen können und wie sie ihr Personal in die Lage versetzen, KI zu entwickeln und zu nutzen. Wir werfen deshalb im Lab Lunch die zentrale Frage auf:

  • Wie kann der Mittelstand die Vorteile von KI für sich nutzbar machen? 

Ziel der Veranstaltung ist es, ein realistisches Bild von Chancen und Risiken des Einsatzes von KI für die betriebliche Anwendung in mittelständischen Unternehmen aufzuzeigen.

Die Vorträge von Prof. Thomas Bahlinger und Matthias Braun vom BVMW-Mitglied Trevisto AG ermöglichen einen fundierten Einstieg in die anschließende Diskussion. 

Haben Sie Fragen zum Thema? Wir wollen versuchen, sie während des WebImpulses oder separat zu beantworten! Bitte geben Sie Ihre Frage einfach im Anmeldeprozess in das entsprechende Feld ein!

Im Lab Lunch werden folgende Themen behandelt:

  • Wellen der KI-Entwicklung
  • Erwartungen an KI und Abgrenzung zu klassischer IT
  • Schlussfolgerungen für das Management von KMU und das „Spielen“ mit KI
  • Operationalisierung von KI in KMU mithilfe von Machine Learning Frameworks
  • wie der Einstieg in die Nutzung von KI mit begrenzten Mitteln funktioniert

Referenten

Professor Dr. Thomas Bahlinger lehrt Betriebswirtschaftslehre, Organisation und Wirtschaftsinformatik an der Technischen Hochschule Nürnberg. Er ist Co-Leiter des Labors für angewandte Künstliche Intelligenz, in dem Wissenschaftler, Praktiker und Studierende gemeinsam innovativen Technologien erforschen, und die Künstliche Intelligenz in konkreten Anwendungsfeldern nutzbar machen. Ein wichtiges Ziel des Labors ist der Wissenstransfer aus der Hochschule in die Wirtschaftspraxis - speziell, um kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Zugang zu diesen Technologien zu erleichtern. Sein Impuls-Vortrag trägt den Titel „Künstliche Intelligenz – mehr Evolution als Revolution“.

Jens Horstmann ist Vorstand und Gründer der Trevisto AG. Er ist verantwortlich für umfangreiche Datawarehouse- und Migrations- sowie KI-Projekte. Herr Horstmann diskutiert mit Prof. Bahlinger und Ihnen die Einsatzpotentiale von KI in unterschiedlichen betrieblichen Funktionen und gibt Einblicke in die Praxis von KI-Anwendungen.

Matthias Braun ist Lead Consultant bei der Trevisto AG und erläutert in dieser Veranstaltung wie die heutigen KI-Technologien in Kombination mit einer flexiblen IT-Architektur es ermöglichen KI kostengünstig „As a service“ in Anspruch zu nehmen und dadurch besonders geeignet sind für den Einsatz im Mittelstand.

Moderator

Edgar Jehnes ist Leiter Kreisverband BVMW in der Wirtschaftsregion Nordbayern. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW) ist der größte, freiwillig organisierte Mittelstandsverband in Deutschland. Er hat zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken und damit die Zukunftsfähigkeit des deutschen Mittelstands zu sichern. Der BVMW vertritt im Rahmen seiner Mittelstandsallianz die Interessen von über 900.000 Mitgliedern. Mit seinen mehr als 300 Repräsentanten, die über 2.000 Veranstaltungen jährlich organisieren, steht der BVMW täglich im direkten Dialog mit den Unternehmerinnen und Unternehmern – regional, bundesweit und international. Edgar Jehnes unterstützt kleinen und mittelständische Unternehmen individuell und direkt mit einer Vielzahl von Instrumenten und Maßnahmen. 


Prof. Thomas Bahlinger, Matthias Braun, Jens Horstmann, Edgar Jehnes

Eine Veranstaltung im Rahmen der BVMW Task Force Digitalisierung.
 

Termin | Ort | Anmeldung


Termin
25. November 2020, 11.00 - ca. 12.30 Uhr

Ort    
WebImpuls / online. Onlineplattform: Über ZOOM Videoconferencing.  

Kosten    
Keine Teilnahmegebühr

Teilnahme
Eine Teilnahme ist nur auf persönliche Einladung möglich! Sie haben keine Einladung erhalten? Bitte wenden Sie sich an edgar.jehnes@bvmw.de.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich zunächst mit dem Anmeldeformular hier unten auf dieser Seite für den WebImpuls an. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und Ihre Anmeldung wird geprüft. Nach Freigabe Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Den Zugangslink zum WebImpuls senden wir Ihnen dann rechtzeitig vor der Veranstaltung zu.  

ZOOM für Einsteiger
Unsere WebImpulse laufen über die Plattform ZOOM. Ein Tutorial für Einsteiger können Sie sich mit einem Klick hier herunterladen.

Veranstalter
BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V., Bundeszentrale, Potsdamer Straße 7 | Potsdamer Platz, 10785 Berlin

Infos/Kontakt
BVMW Nordbayern, Edgar Jehnes, Schopenhauerstr. 21, 90409 Nürnberg, Tel. 0911 – 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de

Hinweise
Während der Veranstaltung werden ggf. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die potentiell für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass gegebenenfalls Fotos, auf denen Sie möglicherweise zu sehen sind, zur Pressearbeit und Berichterstattung auf der Internetseite www.bvmw.de sowie den dazugehörigen Social-Media-Kanälen (Facebook, Twitter) veröffentlicht werden. Ihnen ist bekannt, dass Sie für die Veröffentlichung kein Entgelt erhalten. Die Zustimmung wird unbefristet erteilt. Sie kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Widerrufserklärung kann an folgende Kontaktkanäle gerichtet werden: BVMW Nordbayern, Schopenhauerstr. 21, 90409 Nürnberg, Tel. 0911 - 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de. Der Betreiber/Verantwortliche der oben genannten Website haftet nicht dafür, dass Dritte ohne Wissen des Betreibers/Verantwortlichen den Inhalt der genannten Website für weitere Zwecke nutzen, so insbesondere auch durch das Herunterladen und/oder Kopieren von Fotos. Der Betreiber/Verantwortliche sichert zu, dass ohne Zustimmung des Unterzeichnenden Rechte an den in das Internet eingestellten Fotos nicht an Dritte veräußert, abgetreten usw. werden. Allerdings gilt diese Zustimmung auch für den Fall, dass der Betreiber/Verantwortliche in einer anderen Rechtsform tätig wird.

Transparenzerklärung für Teilnehmer (m/w/d) unserer Zoom-Calls
Bitte hier klicken.


Termindetails

Mittwoch, 25.11.2020
11:00 - 12:30
WebImpuls / online
Schopenhauerstraße 21
90409 Nürnberg
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen