Digitalisiertes Selbstmanagement für Führungskräfte - wie man digitale Tools als Assistenz nutzen kann

10.000 ungelesene E-Mails im Posteingang, ein voller Desktop und eine To-do Liste, die immer länger wird? Das gehört zum Alltag einer Führungskraft. Die Herausforderung liegt darin, in der alltäglichen Informationsflut den Überblick zu bewahren.


Kontakt

Ingrid Janssen

zum Profil

Hagenaustraße 24c

85416 Langenbach

+49 8761 753120

ingrid.janssen@bvmw.de

Über die Veranstaltung

GTD (Getting Things Done) und ähnliche Methoden haben eine Möglichkeit gezeigt, wie man sich im analogen Bereich organisieren kann. Aber wie funktioniert es im 21ten Jahrhundert? 

Wir alle nutzen digitale Tools im Arbeitsalltag; aber sind diese auch zu einem System verbunden?

Im heutigen Webinar geht es um die Basics, mit denen ein solches System aufgebaut werden kann. Wer sein Selbstmanagement verbessern, bzw. digitalisieren möchte ist hier richtig.



Referent: Oliver Hülser, Trainer, Berater und Dozent für digitalisiertes Selbstmanagement und HighPerformance.  

Nach einem kurzweiligen Referat von ca.30 Minuten steht Ihnen der Referent für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an alle Interessierte. Die Teilnahme ist per Webbrowser, Zoom App oder telefonisch möglich. Bitte melden Sie sich an.


Termindetails

Dienstag, 10.11.2020
16:00 - 16:45
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen