Reihe Nachfolge #1: Mehrwert Familienverfassung

Wie Sie mit einer Familienverfassung Ihr Unternehmen als Familienunternehmen erhalten können

event.title

Kontakt

Edgar Jehnes

zum Profil

Schopenhauerstraße 21

90409 Nürnberg

+49 911 2879046

+49 32 121106065

edgar.jehnes@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Kommt es innerhalb einer Unternehmerfamilie zu Streit, droht dieser nicht selten von der Familie auch auf die Unternehmensseite überzugreifen – oder umgekehrt. Durch diese fließende Grenze können über Generationen aufgebaute Unternehmen in Gefahr geraten. Aus diesem Grund erfreut sich die Familienverfassung bei Unternehmerfamilien zunehmender Beliebtheit. In ihr legt die Unternehmerfamilie gemeinsame Antworten auf potenzielle Konfliktfragen fest. In einer Familienverfassung sollen alle relevanten Fragen geklärt werden, die es braucht, um ein Unternehmen als Familienunternehmen erhalten zu können.

Familienverfassungen eignen sich insbesondere wenn mehrere Gesellschafter/ Gesellschafterstämme miteinander arbeiten und ihre Interessen und das eigene Unternehmen entsprechend schützen möchten. Dabei sind der Entstehungsprozess und die damit verbundenen Diskussionen mindestens genauso wichtig wie die individuelle Familienverfassung, die am Ende des Prozesses steht. 

Bei unserem WebImpuls diskutiert Dr. Moritz Fehrer von unserem Mitglied Weissman & Cie. mit Carla Fiege von der Privatbrauerei Moritz Fiege aus Bochum typische Fragestellungen rund um das Thema Nachfolge, die Mitarbeit von Familienmitgliedern im Unternehmen, aber auch die Frage nach externen Geschäftsführern und den möglichen Aufgaben eines Beirats und dessen Rollen. 

Unser Referent: Dr. Moritz Fehrer | Weissman & Cie.
Dr. Moritz Fehrer ist selbst Nachfolger in fünfter Generation und mit den Herausforderungen, Erfolgen und Fehlern bei Generationswechseln im deutschen Mittelstand vertraut. Seine Leidenschaft und umfassende Expertise im theoretischen und praktischen Bereich über Familienunternehmen und insbesondere Nachfolge bringt er als Projektleiter bei Weissman & Cie. ein. Er tritt regelmäßig als Referent in zahlreichen Unternehmernetzwerken auf.



Privatbrauerei Moritz Fiege
Die Privatbrauerei Moritz Fiege aus Bochum wurde 1878 gegründet. Bei dem traditionsreichen Brauerei-Unternehmen bahnt sich demnächst ein Generationswechsel an. Nach 39 Jahren im Unternehmen haben die Brüder Hugo und Jürgen Fiege ihren Rückzug von der Firmenspitze angekündigt. Sie übergeben die Führung an ihre Kinder Carla und Hubertus Fiege. Mit der 31-jährigen Carla Fiege, die auf ihren Vater Jürgen Fiege nachfolgt, übernimmt erstmals eine Frau die Führung in Brauerei-Unternehmen. Carla Fiege hat Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Marketing und Personalmanagement studiert und berufliche Erfahrungen in Start-ups gesammelt.

WebImpuls-Reihe Nachfolge
Unsere Veranstaltung zum Thema Familienverfassung ist der Auftakt zu einer kleinen Reihe, mit dem wir kleine und mittelständische Unternehmen über das Thema Nachfolge informieren möchten. Alle Termine:
13.01.21 | Nachfolge #1: Mehrwert Familienverfassung 
20.01.21 | Nachfolge #2: Sprengstofffragen  
17.02.21 | Nachfolge #3: Externes Management 
24.02.21 | Nachfolge #4: Warum Nachfolge?

BVMW Task Force Nachfolge
Dies ist eine Veranstaltung der BVMW Task Force Nachfolge in Nordbayern. Die dort zusammengeschlossenen Experten unterstützen kleine und  mittelständische Unternehmen bei allen Fragen rund um die Nachfolge mit Beiträgen, Handreichungen und vielen hilfreichen Informationen sowie direkter Unterstützung und Begleitung beim Nachfolgeprozess. 
https://www.bvmw.de/bvmw-nordbayern/task-forces/task-force-nachfolge/expertenkreis/

Termin | Ort | Anmeldung


Termin
Mittwoch, 13. Januar 2021, 17.00 - ca. 18.00 Uhr

Ort    
WebImpuls / online. Onlineplattform: Über ZOOM Videoconferencing oder Microsoft TEAMS  

Kosten    
Keine Teilnahmegebühr

Teilnahme
Eine Teilnahme ist nur auf persönliche Einladung möglich! Sie haben keine Einladung erhalten? Bitte wenden Sie sich an edgar.jehnes@bvmw.de.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich zunächst mit dem Anmeldeformular hier unten auf dieser Seite für den WebImpuls an. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und Ihre Anmeldung wird geprüft. Nach Freigabe Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Den Zugangslink zum WebImpuls senden wir Ihnen dann rechtzeitig vor der Veranstaltung zu.  

ZOOM für Einsteiger
Falls dieser WebImpuls über die Plattform ZOOM läuft: Ein Tutorial für Einsteiger können Sie sich mit einem Klick hier herunterladen.

Veranstalter
BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V., Bundeszentrale, Potsdamer Straße 7 | Potsdamer Platz, 10785 Berlin

Infos/Kontakt
BVMW Nordbayern, Edgar Jehnes, Schopenhauerstr. 21, 90409 Nürnberg, Tel. 0911 – 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de

Hinweise
Während der Veranstaltung werden ggf. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die potentiell für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass gegebenenfalls Fotos, auf denen Sie möglicherweise zu sehen sind, zur Pressearbeit und Berichterstattung auf der Internetseite www.bvmw.de sowie den dazugehörigen Social-Media-Kanälen (Facebook, Twitter) veröffentlicht werden. Ihnen ist bekannt, dass Sie für die Veröffentlichung kein Entgelt erhalten. Die Zustimmung wird unbefristet erteilt. Sie kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Widerrufserklärung kann an folgende Kontaktkanäle gerichtet werden: BVMW Nordbayern, Schopenhauerstr. 21, 90409 Nürnberg, Tel. 0911 - 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de. Der Betreiber/Verantwortliche der oben genannten Website haftet nicht dafür, dass Dritte ohne Wissen des Betreibers/Verantwortlichen den Inhalt der genannten Website für weitere Zwecke nutzen, so insbesondere auch durch das Herunterladen und/oder Kopieren von Fotos. Der Betreiber/Verantwortliche sichert zu, dass ohne Zustimmung des Unterzeichnenden Rechte an den in das Internet eingestellten Fotos nicht an Dritte veräußert, abgetreten usw. werden. Allerdings gilt diese Zustimmung auch für den Fall, dass der Betreiber/Verantwortliche in einer anderen Rechtsform tätig wird.

Transparenzerklärung für Teilnehmer (m/w/d) unserer Zoom-Calls
Bitte hier klicken.


Termindetails

Mittwoch, 13.01.2021
17:00 - 18:00
WebImpuls / online
Schopenhauerstraße 21
90409 Nürnberg
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen