BVMW EXPERTEN TALK | Geld: Investieren. Sicher. Steuern sparen. Pflegeimmobilien - Vereinsgründung AT

Sie erhalten in zwei Impulsvorträgen wertvolle Tipps, die Sie sofort in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Diskutieren Sie mit über Best & Worst Practices, Chancen und Austausch auf Augenhöhe.


Kontakt

Kajetan Brandstätter

zum Profil

Rundfunkplatz 2

80335 München


Über die Veranstaltung

--> Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink im Teilnehmerbereich!

Der Experte für Pflegeimmobilien und Geldanlagen, Frank Zehle beantworte Ihnen diese 3 Fragen:

Frage Nr.1
Wollen Sie langfristig, sicher und sorglos Vermögen aufbauen und dabei Steuervorteile,
öffentliche Fördergelder und niedrige Zinsen nutzen?

Dann lassen Sie uns über das Thema Investments in "Pflegeimmobilien" sprechen. Ich bin Makler für Pflegeimmobilien und an das Sachwertcenter21 angeschlossen, Spezialisten für Pflegeimmobilien seit über 15 Jahren.

Frage Nr. 2
Wollen Sie sich durch sehr hohe Renditen mit Zinses-Zins-Effekt kurzfristig ein exponentiell wachsendes Vermögen aufbauen ?

Dann lassen Sie sich von mir über das derzeit innovativste Devisen-Handels-System beraten, denn dort wissen die Profis was sie tun und generieren Ihnen Renditen von ca. 5-7% pro Woche*

Frage Nr. 3
Wollen Sie sich nebenbei ein zweites Standbein und Zusatzeinkommen aufbauen, indem Sie Vertriebspartner bei einem
innovativen, soliden und lukrativen Vertriebs-System werden ?

Dann lassen Sie uns über innovative, erfolgreiche und getestete Struktur-Vertriebs-Systeme reden, in welchen auch Personen ohne Vertriebserfahrung einfach und schnell Geld verdienen können und sich mittelfristig ein passives Einkommen aufbauen. Ich öffne Ihnen die Türen zu den derzeit besten Systemen, z.B. Digitalisierung und Zahlungssysteme im Einzelhandel, Investments in Social Media Networks oder patentierte Gesundheitsvorsorgesysteme.

Der Referent Frank Zehle

Vermögensaufbau durch Pflegeimmobilien und andere innovative Investments bei Benefits4You - Geld macht doch glücklich !

Impulsvortrag ZWEI:
Der Experte für Steuersparen durch Vereinsgründung gibt Ihnen Tipps für die wichtigsten Schritte zu eigenen Verein.

Der Unterschied (Waffenungleichheit) zwischen KMU´s und Großunternehmen wurde in den letzten Jahren immer drastischer. Viele haben deshalb aufgegeben oder den Laden verkauft. Denn die Konkurrenzfähigkeit war schon allein durch die unterschiedliche Besteuerungsbasis nicht mehr gegeben.

Doch wenn man versteht, wie auch ein kleines Unternehmen diese Gestaltungsmöglichkeiten nutzen kann, sieht die Welt wieder anders aus. Wir erörtern folgendes:

  • Wieso nennt man den ös. Verein "Stiftung des armen Mannes"?
  • Wieso sollte jedes KMU oder Privatier oder Freiberufler über 40.000€ Gewinn mit einem ös. Verein zusammenarbeiten?
  • Wieso kann bei einem Mietshaus in einen Verein mehr Geld übrigbleiben? - kann ein Verein wirtschaftlich tätig werden?
  • Welche kosten entstehen und wie aufwändig ist so eine Gründung und welche Vorteile bringt mir das? - Ist das legal und in welchen Ländern in der EU ist das möglich?
  • Kann ich dadurch auch mögliche Haftungen reduzieren?
  • Wie sieht es mit Fördergeldern aus?
  • Welche Vorteile haben Privatier´s (z. B. Vermögensverwaltung oder Vererbung) im Vereinsbereich?
  • Wann gilt ein Verein als gemeinnützig und welche Behörde bestimmt das in Österreich?
  • Wie kann man den Verein steueroptimiert im Firmengefüge einbauen? - uvm.

Der Referent Uli Rudolph

Gerade in diesen turbulenten Zeiten ist es wichtig Maßnahmen zu treffen, wie man nachhaltig die Steuerlast und Kosten senkt, sowie sein privates, wie auch das Firmenvermögen vor willkürlichem Staatszugriff schützt. Wir helfen sehr effektiv klein und mittelständischen Unternehmen jeder Gesellschaftsform. Vereinbaren sie gleich jetzt ein kostenfreies Zoom Meeting mit uns. Wir arbeiten auf Erfolgsbasis, Sie gehen kein Risiko ein!

Nach den beiden Vorträgen á ca. 20 Minuten bekommen Sie die Möglichkeit in einer jeweiligen Breakout Session ihre Fragen zu stellen.


Termindetails

Mittwoch, 20.01.2021
10:00 - 11:00
BVMW München, GST. Wirtschaftsregion München
Rundfunkplatz 2
80335 München
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen