Die durch Corona verstärkte Leistungskrise des männlichen Nachwuchses bedroht den Mittelstand - Wie retten wir unsere Söhne?

Die Leistungskrise der Jungen und jungen Männer - Was ist zu tun?

event.title

Kontakt

Sylvia Mösch

zum Profil

Neefestraße 149

09116 Chemnitz

+49 172 3710928

sylvia.moesch@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Einladung

Wird die Jugend immer schlimmer, respektloser, gewalttätiger? Was sagt der Professor Dr. Christian Pfeiffer, einer der bekanntesten deutschen Kriminologen und ehemaliger Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen dazu? Die Jungen und jungen Männer dominieren heute mehr denn je zuvor bei denen, die eine  Schulklasse bzw. ein Studiensemester wiederholen müssen oder ihre Schulausbildung bzw. das Studium  abbrechen. Wie ist es zu dieser Leistungskrise des männlichen Nachwuchses gekommen?

Gerade die mittelständische Wirtschaft ist besonders darauf angewiesen, laufend junge Frauen und Männer zu finden, die als Auszubildende und als an Fachhochschulen und Universitäten ausgebildete Nachwuchskräfte in die Berufsfelder der verschiedenen Firmen hineinwachsen wollen. Eine seit zehn Jahren laufend wachsenden Leistungskrise des männlichen Nachwuchses hat sich nun durch Corona in den letzten zwölf Monaten deutlich verschärft. Ihre Hauptursache ist nun einmal das exzessive Computerspielen. In den Lockdown-Phasen haben nach Erhebungen der jährlichen JIM- Studie die männlichen Jugendlichen und jungen Männer ihre tägliche Spielzeit noch einmal um die Hälfte erhöht. Dies bedeutet, dass beispielsweise von den 15-jährigen Jungen inzwischen etwa jeder Dritte pro Tag 4,5 Stunden mit Computerspielen verbringt.


Der Internationale Bund (IB) und der BVMW laden Sie ganz herzlich zu einem spannenden Vortrag ein:

Thema:
„Die durch Corona verstärkte Leistungskrise des männlichen Nachwuchses bedroht den Mittelstand

Referent:
Prof. Dr. Christian Pfeiffer, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) e. V., Hannover, Autor mehrerer deutsch- und englischsprachiger Bücher und Publikationen

Grußwort und Moderation:
Thiemo Fojkar, Vorstandsvorsitzender Internationaler Bund (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.; Vorstandsmitglied des BVMW e.V.

Kosten: Gäste: 15,00 € | BVMW-Mitglieder: kostenfrei

Wir freuen uns auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen
Sylvia Mösch


Termindetails

Dienstag, 23.02.2021
16:00 - 17:30
Zwickau
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen