NEUER TERMIN: BVMW[Fokus] Online: „Schein oder selbständig, das ist hier die Frage“

Das Thema Scheinselbständigkeit beschäftigt seit Jahren Einzelunternehmer und ihre Auftraggeber. Aufgrund unklarer gesetzlicher Rahmenbedingungen verbergen sich für alle Seiten Risiken.


Kontakt

Wolfgang Thanner

zum Profil

Seeshaupter Straße 17

82541 Münsing

+49 8801 1752

+49 8801 9139160

wolfgang.thanner@bvmw.de

Über die Veranstaltung

BVMW[Fokus] Online:

„Schein oder selbständig, das ist hier die Frage“

Das Thema Scheinselbständigkeit bewegt seit Jahren Einzelunternehmer und ihre Auftraggeber. Aufgrund unklarer gesetzlicher Rahmenbedingungen begibt sich der Unternehmer auf gefährliches Gebiet, wenn er externe Spezialisten z.B. im Projekt beschäftigt.

Hier gilt wie bei vielen rechtlichen Themen: Wissen schützt vor nicht unerheblichen Konsequenzen.

Deshalb haben wir im Rahmen unseres BVMW[Fokus] Online Events einen ausgewiesenen Arbeitsrechts-Experten zu Gast, der wichtige Hintergrund-Informationen liefern und für Fragen zur Verfügung stehen wird.

Termin:        Mittwoch, 17. März 2021
Zeit:             15:30 – 17:00 Uhr (ab 15:00 Uhr Einwahl in „Warteraum“)
Ort:              Online Plattform „Zoom“

Agenda:

15:30: Begrüßung durch BVMW

15:40: Wissenswertes und Wichtiges zum Thema Scheinselbständigkeit

Rechtliche Ausgangssituation - Überblick
Aktuelle Regelungen in Arbeitsrecht, Sozialversicherungs-Recht, Steuerrecht und Strafrecht

Typische „gefährliche“ Konstellationen
IT-Berater, Dozent, Freiberufliche Buchhalterin, Honorararzt, … 

Finanzielle Risiken
Worst-Case-Beispiel

Wichtige Kriterien zur (Schein-)Selbständigkeit
SV-Beitragshöhe und noch viel mehr

Was tun? - Handlungsempfehlungen


16:30: Fragen an den Experten

Gegen 17:00 Uhr Ende des Online-Events

Der Referent: 



Tobias Schwartz, Rechtsanwalt; Fachanwalt für Arbeitsrecht, für Handels- und Gesellschaftsrecht, LKC Rechtsanwälte

Herr Schwartz ist langjährig tätiger Rechtsanwalt sowie Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Handels- und Gesellschaftsrecht.

Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind das Arbeitsrecht für Arbeitgeber (insbesondere Vertragsgestaltung, Kündigung und Kündigungsschutz, Betriebsübergang und Umstrukturierungen, Arbeitnehmerüberlassung und Fragen der Betriebsverfassung bzw. Personalvertretung), Gestaltung von Vorstands-/Geschäftsführerdienstverträgen, Organ-/Managerhaftung, Beratung und Vertretung von Arbeitgebern im Bereich des Sozialversicherungsbeitragsrechts (einschließlich sozialgerichtlicher Verfahren), insbesondere bei Problemen mit sog. Scheinselbständigkeit und das allgemeine Wirtschaftsrecht.

Neben seiner fachlichen Tätigkeit leitet er als „Managing Partner“ den Standort München-Bogenhausen der LKC Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Was brauchen Sie für die Teilnahme (technisch)?
  • Einen Rechner mit Internet-Anschluss und aktuellem Browser
  • eine Webcam,
  • ein Mikro und einen Kopfhörer
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Termindetails

Mittwoch, 17.03.2021
15:00 - 17:00
Online - Zoom
München
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen