Digitale Kommunikation: Gelebte Zukunft oder Übergangslösung?

Hybrid-Event der BVMW Regionen mit Partnern

event.title

Kontakt

Wolfgang Thanner

zum Profil

Seeshaupter Straße 17

82541 Münsing

+49 8801 1752

+49 8801 9139160

wolfgang.thanner@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Digitale Kommunikation:

Gelebte Zukunft oder Übergangslösung?

Digitalisierung ist bereits seit mehreren Jahren auch im Mittelstand ein „heißes“ Thema. Mit der veränderten Situation seit März 2020 wurde der Begriff für viele über Nacht zum konkreten Anwendungsfall.

Verschiedene Maßnahmen wurden zunächst als Übergangslösung getroffen. Einiges wird aber noch länger so bleiben oder sich womöglich als neue Art der Kommunikation etablieren.

Zeit, sich intensiver mit Erfahrungen und Fragen aus der Praxis zu Themen wie Mitarbeiter-Führung, gesetzlichen Rahmenbedingungen, Informationsvermittlung und den Möglichkeiten und Grenzen von Kunden-Events in der digitalen Welt zu beschäftigen.

Die Veranstaltung ist ein "Hybrid" aus Online-Streaming, Web-Meeting, interaktiver Plattform und Studio-Event vor Ort in München. 

Sie können also "live" miterleben, welche Möglichkeiten eine Hybrid-Veranstaltung bieten kann und direkt mit den Referenten interagieren. 

Zeit:                       23. Februar 2021, 14:00 – 16:00 Uhr
Ort:                        Online

Programm:

14:00   
Begrüßung
durch BVMW Repräsentanten:
Wolfgang Thanner, Kajetan Brandstätter, Dagmar Mayer, Margit Schmitz

14:15    
„Wie arbeitet der Remote-Chef“?
Praxisbericht: Team-Führung und Motivation über die Plattform Microsoft Teams
Joseph Schöngruber, Geschäftsführer creakom GmbH

14:35    
„Arbeitszeit + Freizeit = Home-Office?“ 
Aktuelle Regelungen, Fallstricke und Anforderungen zu Home-Office und MobileWorking
RA Dr. Michel Hoffmann, Küttner Rechtsanwälte PartGmbB


14:55    
Digitale und Hybrid Events – was ist überhaupt möglich“? 
Praxisbeispiele und Anregungen für Event-Formate
Joseph Schöngruber, Geschäftsführer creakom GmbH
Julian Franke/3C

15:25
Wrap-Up der Streaming-Session, Ergebnisse Online-Polls

Verabschiedung der Teilnehmer in die Experten-Gespräche (Breakout-Sessions) 


16:00 
Offizielles Ende, Schließen der Breakout-Sessions. 


Was brauchen Sie für die Teilnahme?
  • Einen Rechner mit Internet-Anschluss und aktuellem Browser,
  • eine Webcam,
  • ein Mikro und einen Kopfhörer 

Der Teilnahmelink wird registrierten Teilnehmern per E-Mail zugesendet.

Wichtiger Hinweis: 
Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an den Breakout-Sessions auf Basis Microsoft Teams ggf. eine zusätzliche Authentisierung abgefragt wird. Ein eigenes Konto ist dafür aber nicht erforderlich.
 

Die Referenten:



Dr. Michel Hoffmann, LL.B / Küttner Rechtsanwälte PartGmbB
war im Anschluss an ein Studium der Rechtswissenschaften und des Wirtschaftsrechts (LL.B.) an den Universitäten Osnabrück, Hull (England) und Heidelberg für drei Jahre akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Markus Stoffels wo er zu einem betriebsverfassungsrechtlichen Thema promovierte. Nach Stationen u.a. in einer internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich Arbeitsrecht berät und vertritt er seine Mandanten in allen Belangen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts in einer der führenden arbeitsrechtlichen Sozietäten Deutschlands (Küttner Rechtsanwälte). Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen vor allem die Themen rund um die Arbeitswelt 4.0, die voranschreitende Digitalisierung sowie sämtliche Fragen des Betriebsverfassungsrechts. Dr. Michel Hoffmann veröffentlicht und doziert regelmäßig zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen.



Joseph Schöngruber / creakom GmbH
steht als Geschäftsführer der creakom GmbH täglich vor der Herausforderung, sein Mitarbeiter-Team auch im Home-Office und mobil mit Informationen zu versorgen, zu beraten und zu führen.
Seit 30 Jahren ist das Unternehmen erfolgreich in Bereichen wie Branding, Messen, Live-Events und Kommunikation. Die Themen KI, Business Analytics und Online-Events nehmen seit mehreren Jahren einen Schwerpunkt ein. Das Unternehmen betreut erfolgreich Startups, Hidden Champions, aber auch Global Player wie Microsoft, Porsche Design und Trekstor.

Julian Franke-Ruthel


Dipl. Ing. Julian Franke-Ruthel/ 3C GmbH
Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer 3c Creative Communication Concepts GmbH. Eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung lehrte ihn nicht zuletzt das planvolle, qualitätsbewusste und konsequente Handeln bis zum guten Ende. Nach Wanderjahren als Projektmitarbeiter für Events und Messen sowie einem Studienaufenthalt in den USA folgte ein Studium mit dem Abschluss Dipl.-Ing. Architektur und Design. Anschließend mehrjährige Tätigkeit als Projektmanager und Projektleiter für nationale und internationale Event- und Medienprojekte. Die zunehmende Verschränkung seiner Medien-, Kommunikations- und Eventkompetenzen motivierte 1999 zur Gründung von 3c als integrierte Kommunikationsagentur.


Moderation:
Wolfgang Thanner, BVMW Wirtschaftsregion München
Kajetan Brandstätter, BVMW Wirtschaftsregion München

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Termindetails

Dienstag, 23.02.2021
14:00 - 16:00
Online
München
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen