KI in der Produktion – Prozesse optimieren dank intelligenter Datenanalyse

Online-Impuls mit Dr. Anke Stoll, Abteilungsleiterin Data-Mining und Künstliche Intelligenz am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU

event.title

Kontakt

Simon Held

zum Profil

Poststraße 2

09496 Marienberg

+49 3735 6093015

simon.held@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Siri, SmartHome und Fahrassistenzsysteme – im Alltag begegnet uns Künstliche Intelligenz schon heute. Doch auch in der Industrie bieten sich enorme Potenziale mit neuen Geschäftsfeldern und deutlicher Effizienzsteigerung von der Produktentwicklung bis zum Produktionsprozess. Dr. Anke Stoll(Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU) spricht in einem Impuls-Vortrag über Chancen, die sich für Produktionsbetriebe hinter diesen neuen Technologien verstecken.


Datum: 26.02.2021

Beginn: 10 Uhr (voraussichtliches Ende gegen 11 Uhr)

Agenda:

  • Einführung in die Begrifflichkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI) und des maschinellen Lernens (ML)
  • Best-Practice-Beispiele zum Einsatz maschineller Lernverfahren in Produktionsprozessen, z.B. zur Qualitätsprognose oder Prozessüberwachung
  • anhand von Best-Practice-Beispielen Verbesserungspotentiale identifizieren

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig per Mail.

Wir freuen uns auf Sie! Beste Grüße,

Dominik Wegner und Simon Held


Termindetails

Freitag, 26.02.2021
10:00 - 11:00
ZOOM-Event
Chemnitz
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen