Internationales Vertragsmanagement – Vom Abschluss des Vertrages bis zu seiner Durchführung

Der oftmals hektische Arbeitsalltag hält eine Vielzahl an Fallstricken im Hinblick auf Vertragsabschlüsse, die Vertragsdurchführung und den richtigen Umgang mit Mängeln bereit.


Kontakt

Ingrid Janssen

zum Profil

Hagenaustraße 24c

85416 Langenbach

+49 8761 753120

ingrid.janssen@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Eine vorherige rechtliche Prüfung von Vertragsentwürfen durch Juristen ist hierbei nicht immer möglich.

Um hier zu bestehen, Gefahrenpotential rechtzeitig zu erkennen und die Position des eigenen Unternehmens auch für einen späteren Rechtsstreit zu stärken, reicht jedoch oftmals die Beachtung einiger grundlegender Prinzipien.

Inhalte: Die Veranstaltung gibt praktische Tipps für

 

  • den internationalen Vertragsabschluss
  • die richtige Rechtswahl und die später zuständigen Gerichte
  • das UN-Kaufrecht (CISG)
  • den Umgang mit Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Auslandsgeschäften und
  • welche Inhalte in den Vertrag im internationalen Geschäft gehören.


Neben der Weitergabe des notwendigen „Handwerkzeugs“ für den Abschluss zukünftiger Verträge, zielt die Veranstaltung auch darauf ab, Risiken in bereits abgeschlossenen Übereinkünften zu erkennen.

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter, die im Unternehmen mit dem Abschluss von internationalen Verträgen, sei es im Einkauf oder Vertrieb, betraut sind. Die Geschäftsführung, Abteilungsleiter, Projektverantwortliche sowie Mitarbeiter aus Einkauf und Vertrieb.



Dr. Kuuya Josef Chibanguza, LL.B., ist Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht.

Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit bei Luther (Senior Associate Hannover) ist Dr. Chibanguza zudem als Lehrbeauftragter tätig und Autor von Fachpublikationen.

Dr. Chibanguza wird oft zur Beratung von Fragen der Minimierung von (Produkt-) Haftungsrisiken im digitalen Kontext (Industrie 4.0) für nationale und internationale Mandanten empfohlen. In der von ihm konzipierten Veranstaltungsreihe "Rechtssicheres Projektmanagement" gibt Dr. Chibanguza regelmäßig Workshops insbesondere zur Risikominimierung im Einkauf und Vertrieb auch zu internationalen Themen. Zudem berät Dr. Chibanguza nationale und internationale Mandanten im Vertrags-, Handels- und Vertriebsrecht. Besondere Expertise hat Dr. Chibanguza bei der Beilegung von gerichtlichen sowie außergerichtlichen Streitigkeiten erworben. Dies umfasst auch eine Begleitung in Schiedsverfahren.

Dr. Chibanguza ist Co-Head der Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik bei Luther.

Zudem ist er Direktor des Interdisziplinären Instituts für Automatisierte Systeme e.V. (RifaS) in Hannover.


Der Pro Management Verlag aus Augsburg ist spezialisiert auf Fachmedien und Schulungen zu den Themen Außenhandel und Logistik. Tagesaktuelle Branchen-Nachrichten, Praxislösungen, Fachbücher, Jahrbücher, Seminare, Webinare sowie ständig aktualisierte Grundwerke und Praxis-Leitfäden, online und als Printprodukte, rund um Export / Import gehören zum Verlagsprogramm. 
www.promv.de

Nach einem interessanten Referat von 30 Minuten steht Ihnen der Referent weitere 15 Minuten für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an alle Interessierte. Die Teilnahme ist per Webbrowser, Zoom App oder telefonisch möglich. Bitte melden Sie sich an. Der Zoom-Link wird Ihnen automatisch per E-Mail zugeschickt.


Termindetails

Donnerstag, 18.03.2021
10:00 - 10:45
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen