Virtuelle Expedition zu klimaneutralem Wirtschaften

Die Reise führt uns einen Tag lang zu unterschiedlichen Organisationen, die sich auf den Weg gemacht haben, CO2-Neutralität in ihrem eigenen Verantwortungsbereich zu realisieren.

event.title

Kontakt

Mike Marschke

zum Profil

Heegermühler Straße 64

16225 Eberswalde

+49 3334 58 48 885

mike.marschke@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Am 5. März 2021 laden wir herzlich ein zur ersten virtuellen Rundreise der MAICONSULTING zum Thema klimaneutrales Wirtschaften.

Die Reise führt uns einen Tag lang zu unterschiedlichen Organisationen, die sich auf den Weg gemacht haben, CO2-Neutralität in ihrem eigenen Verantwortungsbereich zu realisieren.

Wir treffen dabei auf engagierte Menschen, die gesetzte (oder selbst gesteckte) Klimaziele wirksam in konkretes Handeln umsetzen. Und wir begegnen Transformationsgestalter*innen und Klimaexpert*innen.

Mit dabei sind unter anderem:

  • Harald Welzer – Direktor von Futurzwei – Stiftung Zukunftsfähigkeit und Professor für Transformationsdesign – bringt mit utopischem Realismus konkrete Zukunftsbilder in den gesellschaftlichen Diskurs ein
  • Boris Palmer – Oberbürgermeister von Tübingen – die Stadt hat sich das Ziel gesetzt, bis 2030 klimaneutral zu sein
  • Elisa Naranjo – Head of Fairstainability bei Einhorn in Berlin – eine Organisation mit einer Mission, alles an Nachhaltigkeit aus den Produkten herauszukitzeln, was geht
  • Johannes Ennsle – Landesvorsitzender des NABU BW – tritt mit 720.000 Mitgliedern für engagierten Natur- und Klimaschutz ein
  • Boris Michalski – Professor für Medien und Produktionsmanagement – bildet aktuell Green Consultants für die Filmwirtschaft aus
  • Aurélie Alemany – CEO bei SENEC GmbH – eine Organisation, die die Energiewende mitgestaltet
  • Daniel Koltermann – Tchibo – verantwortete das »Detox«-Projekt bei Tchibo.

Mit unserer virtuellen Expedition möchten wir Lust auf die „Klimawandelzukunft“ wecken und Mut machen, sich zu einem nachhaltigen Unternehmen oder einer nachhaltigen, klimaneutralen Organisation (Kommune, Verwaltung, Verein …) zu entwickeln.

Die Klimaexpedition – mit Dialogräumen zum Austauschen, Reflektieren und Weiterdenken – führt die Reisegruppe zusammen und vernetzt sie.

Unser Ziel sind vielfältige Inspirationen, das Lernen von und miteinander und der gemeinsame Blick über den Tellerrand.

Uns leitet dabei der Gedanke der Kollaboration, deshalb sind die Reisenden ebenso wichtig wie diejenigen, denen wir unterwegs begegnen werden.

Unsere Expedition richtet sich an alle, die sich privat oder beruflich für die Umsetzung der Klimaziele engagieren (wollen).

Berater/in:

  • Britta Hildebrandt,
  • Nicole Große,
  • Arnd  Küppers,
  • Mirja Anderl,
  • Matthias Bongartz

Termin:

  • 5. März

Ort:

  • Online

Kosten:

  • € 240,– (ermäßigt € 120,–)*

Kontakt und weitere Information sowie die Anmeldung finden Sie hier:

Email: matthias.bongartz@maiconsulting.de

 


Termindetails

Freitag, 05.03.2021
17:00 - 18:00
69121 Heidelberg
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen