AUGENblickliche Entspannung

für Unternehmer im Hochsauerlandkreis


Kontakt

Marlies Staudt

zum Profil

Auf der Heide 18

33154 Salzkotten

+49 2948 949876

+49 2948 949877

marlies.staudt@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Sehr geehrte BVMW-Mitglieder und Interessenten,

Arbeitsplätze in Unternehmen sind sorgfältig eingerichtet. Wie aber steht es um die Bedingungen im Home Office? Wie sollte der eigene Arbeitsplatz eingerichtet sein?
 

  • Ergonomie
  • Lichtverhältnisse
  • optimale Bedingungen für die Seh-Arbeit

Welche „Regeln“ sind für das Arbeiten an ungewohnten Orten sinnvoll und schaffen auch in den eigenen vier Wänden Produktivität? Welche einfachen Hilfsmittel unterstützen dabei die häusliche Ergonomie?

In unserem Webimpuls werden neben den Home Office Tipps auch Themen rund um die Sehkraft behandelt, zum Beispiel „Erste Hilfe bei trockenen Augen“, oder die „Seh-Not-Rettung für Brillenträger“. Sie erhalten wertvolle Hinweise, um die Sehfähigkeit im Home Office optimal zu pflegen.

Somit haben Sie die Möglichkeit, auch von zu Hause aus mehr über Ihre Sehfähigkeit zu lernen. Sowohl die Theorie als auch zahlreiche Übungen helfen, die Funktionen des Auges besser zu verstehen und so die Sinnhaftigkeit bestimmter Übungen leichter nachzuvollziehen. Die spezifischen Schwerpunkte liegen auf dem Umgang mit den besonderen Umgebungsbedingungen von Heimarbeitsplätzen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten für die Zoom-Sitzung kurz vor dem Beginn des WEB-IMPULS via Mail.

Ihr Hochsauerland-Team
Marlies Staudt  - Leiterin Kreisverband Hochsauerland
Ronja Wenzel  - Beauftragte des Verbandes Hochsauerland
Tanja Neuhaus - Beauftragte des Verbandes Hochsauerland
Thomas Bach – Beauftragter des Verbandes Hochsauerland


Termindetails

Dienstag, 27.04.2021
16:00 - 18:00
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen